IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII & Edition ‘Le Petit Prince’ Rezensieren

adsense-fallback

Mit IWCs Ankündigungen bei SIHH war es sehr viel zu begeistern, aber vielleicht war einer der willkommeneren Neuerscheinungen das IWC Pilot gute uhrenmarken XVIII. Puristen und IWC-Fans könnten argumentieren, dass dies der wahre spirituelle Nachfolger des Mark XII von 1993 mit seinen reservierten Proportionen und utilitaristischen Ästhetik ist. Beide Uhren huldigen dem Original Mark XI von 1948, das wohl eine der schönsten Militäruhren war, die je gemacht wurden. Nachdem ich einige Zeit mit dem IWC Pilot’s Mark XVIII verbracht habe, freuen wir uns zu berichten, dass die Fans im kommenden Jahr viel zu begeistern haben, vor allem diejenigen, die die Hoffnung, die IWC eines Tages machen würde, Eine Rückkehr zu einigen ihrer mehr Vintage Styles. Darüber hinaus haben wir auch die IWC Pilot gute uhrenmarken Mark XVIII Edition “Le Petit Prince” zu sehen, eine weitere Iteration von IWCs populäre Hommage an das Kinderbuch Le Petit Prince.

IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Jenseits der offensichtlichen Auslassungen des exotischen Alligatorriemens und des Höhenmesser-Stil-Datumsfensters – beide von den polarisierten Fans – gibt es viel über das neue IWC Pilot gute uhrenmarken Mark XVIII. Aber in erster Linie ist wahrscheinlich, wie es sich anfühlt eher wie eine traditionelle Pilotenuhr, in dem, was scheint das Ergebnis einer Übung in reiner Zurückhaltung auf IWC’s Teil sein.

adsense-fallback
IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Wo finden Sie jedoch ein Lederband auf der limitierten Auflage IWC Pilot’s gute uhrenmarken Mark XVIII “Le Petit Prince” Version, die ein schönes blaues Gesicht hat und auf einem braunen Santoni Kalbsleder Gürtel kommt. Ich werde nicht zu viel in die Geschichte der “Le Petit Prince” Uhren zu bekommen, Aber sie sind limitierte Editionen von IWC Pilot’s Uhren inspiriert von Autor und Pilot Antoine de Saint-Exupéry.

IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Wenn es um “traditionelle” Schweizer Uhren geht, kommt die Zurückhaltung in viele Formen und Formen, aber es wird hier am deutlichsten deutlich gemacht, wie gut das IWC Pilot gute uhrenmarken Mark XVIIIs 40mm breites und 11mm dickes Gehäuse am Handgelenk fühlt. IWC-Designer skalierten nur die Dimensionen um einen einzigen Millimeter aus dem XVII, aber es ist ein minimaler Unterschied, dass sogar Goldilocks zustimmen würde, fühlt sich “genau richtig” an. Und da Pilot Uhren traditionell tragen ein paar Haare größer als ihre specs glauben, Aufgrund der größeren Zifferblatt Immobilien in Abwesenheit einer drehbaren Lünette – ein einziger Millimeter oder zwei kann machen oder brechen die gesamte Tragbarkeit der Uhr.

IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Aber was ist wahrscheinlich, um die IWC Pilot gute uhrenmarken Mark XVIII in die guten Gnaden der Pilot-Watch-Enthusiasten zu landen, ist, dass es eine ästhetische Vereinfachung mit einem Fokus auf Lesbarkeit und klassisches Styling gibt. Wir haben ein subtil gebürstetes Edelstahlgehäuse, ein mattes Lederband und ein kontrastreiches Zifferblatt, das leicht für eine deutsche Uhr von Sinn oder Damasko passieren könnte – und glauben Sie uns, dieser utilitaristische Look ist eine gute Sache, denn er hört auf die IWC viele haben eine nostalgische Liebe für.

IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Zurück zu dem Punkt der Lesbarkeit, ist es ein weiteres Zeichen einer echten Pilotenuhr und IWC hat in Spaten geliefert. Das IWC Pilot’s Mark XVIII ist ein Porträt von scharfen, monochromatischen Kontrasten, verstärkt durch ein subtil gewölbtes Saphirglas, das mit einer Antireflexbeschichtung auf beiden Seiten fertiggestellt wurde. Keen-eyed Pilotuhr Puristen könnten auch gerne darauf hinweisen, dass IWC die 6 und 9 auf dem Zifferblatt zurückgebracht hat – spürbar abwesend von jeder Pilotuhr in der Sammlung seit 2002. Es ist ein Unterschied, der sich vielleicht nicht einmal auf den ersten oder zweiten Blick registrieren kann, aber es ist eine, die deutlich mehr im Einklang mit der Linie der IWC’s berühmten Flieger Uhren, die einmal für Luft Überlegenheit während des Zweiten Weltkriegs gekämpft hat.

IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Erwarten Sie einfach keine leichte Show, da nur die Hände, 12:00 Dreieck und Indizes großzügig mit leuchtender Farbe gefüllt sind, obwohl es genug ist, um sie auf dem Zifferblatt zu knacken. Allerdings ist die minimalistische Annäherung an Lume nicht ganz aus der Melodie mit dem Rest der IWC Pilot-Sammlung und sollte nicht kompromittieren Low-Light-Lesbarkeit als der Kontrast der Hände gegen das Zifferblatt ist so knackig wie immer. Dies gilt besonders für die außergewöhnliche mattweiße Zifferblattvariante, eine willkommene Ergänzung der Mark Familie.

IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Das IWC-Pilot [Markus] XVIII ist ein Einstiegsmodell und arbeitet so auf dem IWC Caliber 30110, einer modifizierten Basis Sellita (ETA 2892). Die Bewegung kommt von den Magnetfeldern im Cockpit durch einen Weicheisenkäfig abgeschirmt und vor dem Eindringen von Wasser durch eine verschraubte Krone geschützt, die einen Widerstand bis zu 6 Atmosphären von Druck gewährleistet. Es arbeitet bei 4Hz und hat 42 Stunden Gangreserve. Puristen könnten argumentieren, dass die 30110 ist weit entfernt von der Jaeger-LeCoultre-gebaut Bewegung, die einmal zierte die Mark-Serie bis 2006 Mark XVI, Seien Sie versichert, dass es sich als ein wirtschaftliches Arbeitspferd erwiesen hat, das liefert, während der Preis für eine breitere Palette von Sammlern zugänglich ist.

IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII IWC Pilot’s Gute Uhrenmarken Mark XVIII

Das IWC Pilot’s Mark XVIII ist in zwei Zifferblattwahlen und mit zwei Riemenkonfigurationen erhältlich: auf einem robusten schwarzen Santoni-Kalbsleder mit einem Preis von $ 3.950 oder einem Pilot-Fünf-Gelenk-Edelstahl-Armband mit feiner Einstellschließe Das wird den Preis bis zu $ 4.950 fahren. Wir haben den Preis für die IWC Pilot gute uhrenmarken Mark XVIII Edition “Le Petit Prince” bald.

adsense-fallback