H. Moser & Cie Comments Loudly On The Swiss Gute Uhrenmarken Industry With The ‘Frankenstein Homage’ Unique Piece

adsense-fallback

Update: Wir haben eine offizielle Stellungnahme von gute uhrenmarken H. Moser & Cie. Zu dieser Uhr erhalten, in der es heißt: “Unser Ziel war es, den großen Gründern unserer schönen Branche Anerkennung zu zollen und vor bestimmten Praktiken anderer zu warnen Leider wurde die Swiss Icons Watch deshalb nicht mehr vorgestellt und wird nicht verkauft, um Gelder für die Ausbildung junger Schweizer Uhrmacher zu sammeln, aber wir haben noch einige Überraschungen zu teilen nächste Woche bei SIHH. ” Wir kamen auch mit Edouard Meylan, dem CEO der Marke, in Kontakt. Aus verständlichen Gründen konnte er uns jedoch nichts sagen, was wir ihm direkt zuteilen könnten, außer dass keine rechtlichen Schritte vorgeschlagen wurden. Am Ende des Tages hatten sie anscheinend keine andere Wahl als sich mit dieser Veröffentlichung zurückzuziehen … Und nun zu unserem Originalartikel.

Ich werde es H. Moser & Cie geben … sie machen weiterhin mindestens eine Sache pro Jahr, die ich nie gesehen hätte. Die Uhrenmanufaktur in Schaffhausen (Schweiz) kündigte gerade eine einzigartige Uhr an, die weniger Ausdruck ihrer kreativen Expertise ist, als vielmehr Ausdruck ihrer Kollegen in der Uhrenindustrie. Der Ausdruck, den die Uhr gibt, ist sicherlich offen für Interpretationen. Zusätzlich zu diesem einzigartigen Produkt, das als gute uhrenmarken H. Moser & Cie Frankenstein Hommage (aus der Swiss Icons Watch Kollektion der Marke) bekannt ist, hat H. Moser & Cie ein Video veröffentlicht – das eine Botschaft enthält, die den Kontext der Uhr erklären soll . Allein der Produktionswert ist es wert, beachtet zu werden.

adsense-fallback

Die Uhr ist mit keinem Preis verbunden, da H. Moser & Cie plant, sie in naher Zukunft zu versteigern (obwohl sich ihre Pläne aufgrund einer Ankündigung geändert haben könnten, die die Marke einen Tag nach der Veröffentlichung dieses Projekts gemacht hat). Aus der Perspektive des inneren Wertes ist alles an der Uhr üblich (obwohl per definitionem nicht originell) und das hauseigene mechanische Uhrwerk ist mit einem Tourbillon ausgestattet. Die Uhr sieht nicht anders aus als im Produktkatalog von H. Moser & Cie gute uhrenmarken – denn ihr ganzer Zweck ist nicht, wie eine der bestehenden Uhren der Marke auszusehen. Vielmehr ist die Frankenstein Homage-Uhr so konzipiert, dass sie Designelemente enthält, die fast vollständig aus vorhandenen, beliebten Uhren stammen. Aus diesem Ansatz stammt der Name des Frankensteins (Dr. Frankensteins Monster).

Wir haben festgestellt, dass die gute uhrenmarken H. Moser & Cie Frankenstein Hommage, wenn man sie aus verschiedenen Perspektiven betrachtet, entweder brillant ist oder wie ein Streich wirkt, der von jemandem mit viel zu viel Budget konzipiert wurde. Im Zentrum steht jedoch eine Art Aktivistenbotschaft von H. Moser & Cie, in der sie kommentiert, was sie wirklich als Ungerechtigkeiten, Ironien und Manipulationen in der Uhrenindustrie empfinden. Sie sind bereit, ein gutes Stück Geld auszugeben, um ihren Standpunkt nach Hause zu lenken – trotz des Risikos, dass manche Leute ihre Handlungen und Absichten sehr unterschiedlich interpretieren können. Um die H. Moser & Cie Frankenstein Hommage wirklich zu verstehen, müssen Sie eine ernsthafte Uhrenindustrie und Uhrenindustrie-Nerd sein.

Die Uhr selbst ist genauer bekannt als das gute uhrenmarken H. Moser & Cie Swiss Icons Watch Referenz 3804-1200. In Stahl ist die Uhr 43 mm breit und 12,6 mm dick. Es enthält ein automatisches Tourbillon-Uhrwerk H. Moser & Cie Kaliber HMC 804, das bei 3 Hz mit einer Gangreserve von drei Tagen arbeitet. Sie können das Tourbillon durch das Fenster auf dem Zifferblatt sehen, aber die Brücke sieht wie ein Teil von einer anderen Marke aus, die zufällig die “goldene Brücke” von Girard-Perregaux ist. Jetzt beginnt das Spiel der Bestimmung, ob Sie alle Marken identifizieren können, die H. Moser & Cie in die … Swiss Icons Watch Frankenstein Homage Design.

Gute Uhrenmarken H. Moser & Cie

Eine der Ironien für mich bei diesem Marketing-Schritt für Moser ist, dass es widersprüchliche Botschaften zu senden scheint. Zum einen greift das Video, das gute uhrenmarken H. Moser & Cie mit dem Frankenstein veröffentlicht hat, eindeutig die Marketing- und Preispraktiken einiger Mitbewerber an – obwohl H. Moser & Cie nicht als Budgetmarke gilt. Gleichzeitig entsteht ein “Designmosaik”, das viele der indirekt beleidigten Marken feiert. Für mich ist die Frankenstein Homage Uhr wie ein sehr ausgefallener Witz – das macht Spaß, aber ich bin mir nicht sicher, wie es zu Leuten kommen wird, die Uhren von “seriösen Marken” kaufen wollen.

David Bredan in unserem Team fühlt sich anders und befürwortet das gute uhrenmarken H. Moser & Cie Schweizer Ikonen Frankenstein Hommage aus seinen eigenen Gründen und für diesen Artikel sagte: “Um eine persönliche Note zu starten, war ich nicht besonders gern von früheren H. Moser & Cie. Swiss Icons Uhren, nämlich die Schweizer Käse und die Apple Watch Iterationen .. Natürlich wussten die Leute der Marke sehr gut, dass das, was sie taten, so spaltend war wie Uhren bekommen können – und ich einfach Ich war der Meinung, dass die Apple Watch in die falsche Richtung schlug und die Cheesewatch, die ich gerade nicht sonderlich komisch fand …

Gute Uhrenmarken H. Moser & Cie

… Dieser aber ist in meinen Augen reines Gold. Das Endergebnis ist genauso schmerzhaft anzuschauen wie es ist, immer wieder all die langweiligen und sicheren Wiederveröffentlichungen und Huldigungen und Jubiläen von Mix and Match Uhren von einigen der Marken zu ertragen, deren “ikonische” Designs in diese Frankenwatch eingeschmolzen sind . Das Gesamtdesign – wenn wir es so nennen können – ist so ergreifend schlecht, wie es für eine Übung wie diese sein muss. Es hilft wirklich, den Punkt herüber zu bekommen. Als ich mich Mitte 2017 mit Edouard traf, würde er kein einziges Wort über dieses Projekt sagen, abgesehen davon, dass seine Anwälte wegen seiner nächsten Idee von Swiss Icons verrückt sind. Jetzt kann ich sehen, warum, und aus diesem Grund kann dies sehr wohl das einzige wirklich tapfere neue mechanische gute uhrenmarken aus der Schweiz sein, das ich seit langem gesehen habe – und aus diesem Grund respektiere ich es noch mehr. Es wird wirklich ermüdend, die egoistischen großen Marken dabei zu sehen, ihre Geschichte zu vergewaltigen und neu zu beleben, also ist etwas so Ballistisches wie ein frischer Wind für mich. ”

Gute Uhrenmarken H. Moser & Cie

Als Sammlerin liebe ich, dass diese Uhr existiert. Wie ich schon sagte, ich nenne es immer noch eine Streichuhr, aber das ist was für eine Sammleruhr sein könnte. Denken Sie darüber nach, eine relativ neue Marke mit anständigen Fertigungsmustern macht eine Designvereinigung populärer Uhrenmerkmale zu einer einzigen, kohärenten, funktionierenden Uhr. Ich mag es auch, dass das Design ästhetische Elemente zu einer Uhr aus Marken zusammenfügt, die einander sehr feindlich gegenüberstehen. Wenn überhaupt, dann schätze ich den Solidaritätskommentar von H. Moser & Cie in Bezug darauf, dass das gute uhrenmarken, das sie huldigen, viel näher ist, als sie manchmal zugeben, wie sie über sich selbst sprechen. H. Moser & Cie ist absolut richtig, dass die Schweizer Uhrenindustrie unglaublich isoliert ist und von den Marken selbst als solche angesehen werden sollte.

Sind Sie in der Lage, alle Marken / Modelle auszusuchen, aus denen die Frankenstein Homage gute uhrenmarken Designelemente entnimmt? Das Zifferblatt enthält IWC (im Logo-Stil), Girard-Perregaux Drei goldene Brücken (für den Tourbillon-Brücke Stil), Patek Philippe Nautilus (für das Gesicht), H. Moser & Cie (für die Gesichtsfarbe), Panerai Luminor (für die Stundenmarkierungen) und Breguet (für die pomme-artigen gebläuten Stahlzeiger). Die Lünette ist von der Audemars Piguet Royal Oak, während der Lünetteneinsatz von der blauen und roten “Pepsi” -Lünette an bestimmten Rolex GMT-Master II Modellen inspiriert ist. Das Gehäuse beinhaltet Panerai noch einmal mit dem Kronenschutz und den Hublot Big Bang für das Gehäusedesign und die Laschenschrauben. Für die Krone selbst verweist die Uhr auf Cartier mit dem blauen Saphir Cabochon. Das Armband sieht aus wie eine Kombination von Designelementen, von TAG Heuer Carrera oder Girard-Perregaux Laureato bis zum Rolex Oyster Armband.

Gute Uhrenmarken H. Moser & Cie

Ist es pingelig zu beschweren, dass es eine 24-Stunden-Lünette, aber keine GMT-Hand hat? Hast du den Micro-Adjust im Stahlarmband bemerkt? H. Moser & Cie hat nicht geschrieben, was die Wasserbeständigkeit dieser Referenz 3802-1200 Uhr ist (also nicht als Taucher betrachten). Ich frage mich, ob ich jemals diese Uhr anziehen werde.

In ihrer Pressemeldung zu diesem Thema spricht H. Moser & Cie von ihrem Wunsch, auf eine erhöhte Demut zu verweisen und sich auf das Produkt selbst in der Uhrenindustrie zu konzentrieren. Die Marke scheint sich mit der Marketing-Seite der Branche auseinander zu setzen, die sie als eine Welt bezeichnen, die ziemlich weit von der eigentlichen Produktherstellung (Uhrmacherei) entfernt ist. Dies ist oft sehr wahr. H. Moser & Cie nennt sogar diese Praktiken, bei denen das Marketing Vorrang vor dem Produkt hat, “opportunistisches Uhrmacherhandwerk”.

Gute Uhrenmarken H. Moser & Cie

H. Moser & Cie sieht eine Notwendigkeit (oder eine Chance), über das Führen von Beispielen hinauszugehen und die Geschäftspraktiken vieler ihrer Kollegen in Frage zu stellen. Während diese Aktivität äußerlich nur vitriolös erscheinen mag, existiert sie in einem größeren Kontext, in dem sich die gute uhrenmarken Industrie in den letzten 15-20 Jahren stark überanstrengt hat. H. Moser & Cie ist eindeutig zu einer Art “Aktivist Marke” unter seinen Kollegen geworden. Ob die von H. Moser & Cie gesendete Nachricht die genaue Nachricht ist, die ich gesendet habe, ist nicht das, was mir wichtig ist. Was wichtig ist, ist, dass ich ihrem Gesamtziel zustimme … und ich liebe es zu sehen, was wohl die verrückteste Uhr ist, die ich das ganze Jahr sehen werde.

H. Moser & Cie bezieht sich auf die Schweizer Ikonen gute uhrenmarken Frankenstein Hommage als “respektlose Haute Horologie”. Gibt es dafür einen Markt? Ich denke, es gibt, und zumindest sollte es sein, wenn nicht. Ich schätze eine ernste Marke, die etwas macht, das alle Arten von nicht ernst ist. Es ist eine ausgezeichnete Präambel, die die Stimmung für SIHH 2018 (wo die Uhr offiziell vorgestellt wurde, aber kurz vor der Show gab die Marke bekannt, dass es nicht aus Gründen der Industriepolitik sein würde), die für mich sagt, “bevor Sie sich entscheiden, selbst zu stimmen Ein bisschen zu ernst, schau dir die Industrie an, denke daran, dass es wichtig ist, die Gruppenarbeit zu schätzen, die mit der Herstellung jedes Zeitmessers verbunden ist, und dass es wichtig ist, ein wenig zu lachen (sogar bei sich selbst).

Gute Uhrenmarken H. Moser & Cie

Wird eine solche Erklärung der Aktivisten ausreichen, um die Menschen dazu zu bringen, in neue und innovativere Uhrentwürfe zu investieren und ihre bestehenden Marketingpläne zu reformieren? Nicht über Nacht … Es gibt eine größere Diskussion in der Schweizer Uhrenindustrie über Reformation und Restrukturierung, und Bewegungen wie dieser Uhren-Release von Moser sind wichtig, weil die Industrie vor jedem anderen ihr “Eigenes” hört. Während also Publikationen und Analysten auf der ganzen Welt der Uhrenindustrie zeigen können, wie weise es ist, sich zu verbessern, ist es wahrscheinlicher, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sie einem anderen Uhrenunternehmen zuhört, wahrscheinlicher ist. Um das gute uhrenmarken H. Moser & Cie Swiss Icons Frankenstein Homage Reference 3804-1200 zu wiederholen, gibt es keinen festen oder geschätzten Preis und es wird in naher Zukunft versteigert.

Und zusätzlich zu der Geschichte ist, dass H. Moser & Cie beschlossen, ihre Pläne zur Veröffentlichung dieser neuesten Schweizer Ikonen gute uhrenmarken auf SIHH 2018 (eine große Messe, wo H. Moser & Cie zusammen mit mehr als einer der Marken es in der oben genannten Uhr sind ausgestellt). Die besondere Aussage der Marke war: “Niemand sagte #MakeSwissMadeGreatAgain wäre einfach … Vielleicht haben Sie bemerkt, dass wir unsere Kampagne zur Förderung unserer Swiss Icons Watch eingestellt haben. Unser Ziel war es, den großen Gründern unserer schönen Branche Anerkennung zu zollen und vor bestimmten Praktiken anderer zu warnen Die Botschaft wurde leider manchmal missverstanden, deshalb werden die Swiss Icons gute uhrenmarken daher nicht mehr präsentiert und nicht verkauft, um Mittel für die Ausbildung junger Schweizer Uhrmacher zu beschaffen, aber keine Angst, wir haben noch eine Anzahl der Überraschungen, die Sie nächste Woche bei SIHH mit Ihnen teilen werden. “

adsense-fallback