Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin Overseas Dual Time

adsense-fallback

Der Name “Overseas” erinnert sofort an Reisen und fremde Orte, und mit einer gut ausgeführten zwei Zeitzonenanzeige ist das gute uhrenmarken Vacheron Constantin Overseas Dual Time vielleicht die passendste Reisenderuhr in der Sammlung seit ihrer Weltzeituhr 7700V letztes Jahr veröffentlicht. Diese neueste Version ist wohl noch tragbarer als die World Time, mit einem schlankeren Profil, einem beeindruckenden Manufakturkaliber und einem viel erschwinglicheren Aufkleberpreis (für die Stahlmodelle sowieso), während sie für Vielflieger ebenso nützlich ist.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Vacheron Constantin wurde 1755 in Genf, Schweiz von Jean-Marc Vacheron [KEYWORDS] gegründet. Obwohl das Unternehmen im Laufe der Jahre mehrmals den Besitzer wechselte (bis zum Kauf der Marke durch die Richemont-Gruppe im Jahre 1996, die damals als Vendôme-Gruppe bekannt war), blieb es während seiner gesamten 262-jährigen Geschichte ununterbrochen in Betrieb. Zweieinhalb Jahrhunderte Uhrmacherei aus einer Hand sind bemerkenswert. Vacheron Constantin wird von vielen als einer der weltbesten Uhrmacher angesehen, und diese Position verteidigen sie ständig mit Stücken wie der Celestia Astronomical Grand Complication von Les Cabunotiers (hands-on hier) oder der täuschend unscheinbaren Referenz 57260.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Aber so technisch beeindruckend diese Halo-Stücke auch sind, sie sind auch für Normalsterbliche nicht zu erreichen. Unsere Beziehung mit High-End-Marken wird tendenziell durch ihre zugänglicher (es ist eine Strecke, um sie erschwinglich nennen) Sammlungen definiert. Die, die wir uns vielleicht eines Tages tatsächlich leisten können, wenn wir unsere Pennies sparen und viel mit unseren wichtigsten Mitmenschen reden. Für Vacheron Constantin ist diese Kollektion die Übersee-Linie, und meiner Meinung nach ist die Vacheron Constantin Overseas Dual Time eines der coolsten Modelle, um die Flagge der Marke in Jahren weiter zu tragen.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Das Wahlrad auf der gute uhrenmarken Vacheron Constantin Overseas Dual Time verfügt über zentrale Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger für die Ortszeit, während ein mit einem roten Pfeil markierter vierter Zeiger eine zusätzliche Zeitzone oder “Heimatzeit” anzeigt. Die AM / PM-Anzeige bei 9 Uhr ermöglicht dem Träger auf einen Blick zu erkennen, ob es tagsüber oder nachts zu Hause ist, und verhindert unbeabsichtigte nächtliche Telefonanrufe. Das Zeiger-Datums-Hilfszifferblatt bei 6 Uhr ist mit der Ortszeit verknüpft und kann über einen speziellen Schraubenverriegelungsschieber bei 4 Uhr eingestellt werden. Die Krone kann verwendet werden, um die Ortszeit in einstündigen Schritten in der ersten Position vorzuverlegen, oder die Anpassung der Stunden- und Minutenzeiger in der zweiten Position. Dies ermöglicht schnelle Änderungen an der lokalen Zeit, während Sie zwischen den Zeitzonen reisen, sowie die Möglichkeit, das Datum schnell einzustellen, ohne die Anzeige der zwei Zeitpunkte zu beeinträchtigen.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Drei Versionen des gute uhrenmarken Vacheron Constantin Overseas Dual Time sind verfügbar. Die ersten beiden Versionen sind in Stahl verkleidet, wahlweise mit einem sattem blauen Zifferblatt (Referenz 7900V / 110A-B334) oder einem silbrig weißen Zifferblatt (Referenz 7900V / 110A-B333), und mit einem attraktiven Stahlarmband sowie beides ein Alligatorlederband und ein Gummiband. Für die Gurte gibt es auch Farboptionen, die jeweils in Blau und Schwarz erhältlich sind. Die blauen Bänder wirken wie eine natürliche Passform für die blaue Zifferblatt-Version, während die schwarzen Bänder für das silbrig-weiße Zifferblatt eine monochromatische und elegantere Optik bieten.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Eine 18K 5N Roségoldgehäuseversion ist ebenfalls verfügbar (Referenz 7900V / 000R-B336), was dieses Modell noch weiter ausstattet. Die Goldoption lässt das Armband gänzlich zugunsten eines braunen Leder- und Gummibandes aus. Ein werkzeugloses Anpassungssystem ermöglicht es dem Träger, problemlos zwischen verschiedenen Gurtoptionen zu wechseln, was die Vielseitigkeit des Modells ermöglicht. Die Stunden-, Stunden- und Minutenzeiger sind aus 18 Karat Weißgold für die Stahlgehäuseversionen oder einem passenden 18 Karat Rotgold für die Goldgehäuseversion.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Mit einer Gehäusegröße von 41 mm x 12,8 mm ist das gute uhrenmarken Vacheron Constantin Overseas Dual Time stilistisch vielseitig und dennoch modern im Verhältnis und sollte diesen Sweet Spot einnehmen, der sich am Handgelenk substanziell anfühlt, ohne zu groß zu tragen. Das Gehäuse ist wasserdicht bis 15 bar (oder etwa 150 m), so dass es für die meisten Wassersportarten geeignet ist, obwohl es keine Taucheruhr ist und nicht für das Tragen über einem Neoprenanzug gedacht ist. Ein Ring aus weichem Eisen um das Uhrwerk herum bietet auch einen erhöhten magnetischen Widerstand, aber im Gegensatz zum typischen Faraday-Käfig kann das Uhrwerk weiterhin über den Saphir-Gehäuseboden betrachtet werden.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Die hohe Wasserbeständigkeit in Verbindung mit dem weichen Eisengehäuseschutzring machen ihn zu einer ziemlich robusten Uhr, insbesondere bei Stahlgehäuseversionen, die bei High-End-Uhrmachern wie VC eher ungewöhnlich sind. Viele von Vacheron Constantins Kollegen neigen dazu, wunderschöne, aber zerbrechliche Werke der Handgelenkskunst zu produzieren, die ich nicht umhin kann, ihre Besitzer dazu zu bringen, ihre Uhren sehr vorsichtig zu tragen, oder schlimmer, sie aus Sicherheitsgründen im Safe zu behalten. Eine Uhr soll getragen werden, und das gute uhrenmarken Vacheron Constantin Overseas Dual Time ist eines jener seltenen Stücke, das Schönheit und Abstammung mit einer gewissen Nonchalance über den Lebensstil seiner Trägerin verbindet.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Alle drei Modelle verfügen über das Manufakturkaliber 5110 DT, das den gute uhrenmarken Fall im Gegensatz zum Vorgängermodell der World Time korrekt ausfüllt. Dieses Werk verfügt über 234 Komponenten, 37 Juwelen und oszilliert bei modernen 28.800vph oder 4Hz. Eine großzügige 60-Stunden-Gangreserve wird ebenfalls angeboten, die über zwei Federhäuser bereitgestellt wird. Der Rotor besteht aus 22 Karat Gold und ist mit dem Emblem einer Windrose geschmückt, einem Vorgänger der auf Karten und Diagrammen aufgefundenen Kompassrose, der den Stil dieser Uhr als Reisezeitmesser unterstreicht. Das Uhrwerk ist wunderschön geschmückt und mit dem Genfer Siegel versehen, welches bescheinigt, dass das Uhrwerk im höchsten Grade nach 12 individuellen Kriterien des Schweizer Kantons Genf beendet ist. Die Anforderungen des Genfer Siegels wurden 2012 aktualisiert und umfassen nun auch die Überprüfung der Armbanduhr auf Genauigkeit, Wasserdichtigkeit, Leistungsreserve und Funktionssicherheit.

Gute Uhrenmarken Vacheron Constantin

Es sollte niemanden überraschen, der so weit gelesen hat, dass ich das gute uhrenmarken Vacheron Constantin Overseas Dual Time wirklich mag. Während das abschließende Urteil für reserviert werden muss, wenn wir diese Uhr im Metall handhaben können, denke ich, dass dieses ein wirklich schlaues Uhrdesign von der Marke ist. Die Overseas Dual Time bietet eine Mischung aus hoher Haltbarkeit, Stilvielfalt, schöner Verarbeitung und einer nützlichen Komplikation in einem Paket. Dies könnte sehr gut als jemandes “eine Uhr” dienen, der für alle außer den förmlichsten Anlässen elegant genug und robust genug für ein Wochenende am Strand ist, egal in welchem fremden Land der Träger sich befindet. Beide Versionen mit Stahlgehäuse haben einen Preis von 24.700 US-Dollar, während die Version in Roségold 39.500 US-Dollar kostet.

adsense-fallback