Vorstellung des Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen

Vintage-inspirierte gute uhrenmarken Chronographen sind, wenn du das Wortspiel verzeihen wirst, alte Nachrichten von nun an. Die horologische Welt hat einige unglaubliche klassische Stil Stücke für mehrere Jahre, und es gibt kein Zeichen für diesen Trend verlangsamt. Allerdings hat sich die Mehrheit dieser Old-School-Uhren bisher aus den Entwürfen der 60er und 70er Jahre gezogen. Die viel neuere Tendenz, die im vergangenen Jahr Dampf gewinnt, blickt aber zurück auf die Stile der 30er und 40er Jahre. Tissot legte auf diesem Territorium auf der diesjährigen Baselworld mit dem atemberaubenden Heritage 1948 Chronographen, eine gut proportionierte neue Anstrengung mit einigen faszinierenden Details.

Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen

Design Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen

Der Fall des Heritage 1948 Chronographen ist zweifellos der interessanteste Teil des gute uhrenmarken, der in einer angenehm bescheidenen 39,5 Millimeter kommt. Von oben gesehen sind alle polierten Oberflächen, mit einer einfachen flachen Lünette, die saubere, elegante Highlights erzeugt. Framing dieser Kreis sind die Heritage 1948 Chronograph’s Crown Juwel-die verzieren Twisted Lugs. Wide-Set für eine maskuline Haltung, aber zart verjüngt, diese Lugs fügen eine kräftige Dosis von Periodenklasse zu einer ansonsten einfachen Form. Um neun Uhr ist eine breite, flache Pillbox-Krone mit dem Tissot “T” signiert und flankiert von klassischen, flachen Chronographenschiebern.

Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen

Die Kofferseiten weisen eine vertikale Bürste auf und schaffen einen Kontrast zu den polierten Oberflächen. Weit eindrucksvoller ist jedoch das Finish auf dem halboffenen Fall zurück. Statt eines kompletten Schaufensters oder eines festen Rostschutzes hat sich Tissot für einen Hybrid von den beiden hier entschieden, mit zwei kleineren halbkreisförmigen Schaufenstern, die einen fettfreien Tissot Heritage Stempel umgeben.

Diese Fenster sind auch teilweise von einigen kleinen filigranen umgeben, die mich als eine seltsame Wahl schlägt. Die Entwürfe auf gute uhrenmarken Display hier sind nicht besonders erinnert an 1948 an mich. Wenn irgendetwas sie als “Old West” lesen, die Art von Radierungen, die man erwarten würde, auf einem Wagenfenster oder einer Cowboy-Pistole zu sehen. Dann ist wieder ein Schaufenster jeglicher Art ein Anachronismus, aber seine Anwesenheit ist verständlich. Es gibt eine einfache, aber attraktive Dekoration auf der ETA 2894-2 Bewegung, einschließlich einer benutzerdefinierten signierten Rotor mit gut durchgeführten Côtes de Genève.

Wir haben unsere Aufmerksamkeit auf das Zifferblatt, wir haben ein klassisches Design mit ein paar interessanten Macken. Die Stundenmarkierungen sind silberne Knöpfe, die von einem Eisenbahnsekundenspur umgeben sind, bis auf 12 Uhr. Für diese Position hat sich Tissot für eine kühn angewandte römische Ziffer entschieden, die zunächst etwas überdimensioniert und fehl am Platz ist. Allerdings, wenn mit dem großen, alten Schule gute uhrenmarken Tissot Skript unten gekoppelt, dieser größere Index hilft, das visuelle Gewicht des Zifferblatts gegen die drei Sub-Zifferblätter bei drei, sechs und neun auszugleichen.

Von den Sub-Zifferblättern sprechen die Registern des Heritage 1948 Chronographen wunderschön ausgeführt, mit leichter Schnecke und einem polierten Umgebungsring, der ihnen Dynamik beim bewegten Licht verleiht. Der Chronographen-Handset ist auch eine brillante Wahl hier, mit Gegengewichten Blatt Hände Echo die eleganten Händen der Hauptzifferblatt. Die eine große Beschwerde ist natürlich das Datumsfenster. Jenseits der störenden Zifferblatt-Symmetrie, die 4:30 Platzierung ist immer noch jarring egal wie oft ich es sehe.

Im Herzen des gute uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronograph liegt die ETA 2894-2, eine flache und einfachere Alternative zu ETAs Valjoux-basierten Chronographen-Angeboten. Dies ist eine modulare Chronographenbewegung mit dem 2892-2 als Basis mit einem Chronographenmodul oben. Während auf der einen Seite ist dies eine einfachere und billigere Basis Bewegung zu Service als ein Valjoux, auf der anderen Seite, Uhrmacher sind manchmal zurückhaltend, um auf dem Modul zu arbeiten, entscheiden sich für einen kompletten Ersatz, der ein bisschen kostspieliger auf lange Sicht sein kann. Zwar gibt es einige Chronographen-Enthusiasten, die ihre Nase an einem modularen anstatt einem dedizierten Chronographen auftauchen können, am Ende des Tages ist dies immer noch eine solide Wahl, die hilft, den Gesamtpreis angemessen zu halten.

Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen

Mit nur 39,5 Millimeter im Durchmesser ist dies eine leichte Abnutzung für Handgelenke von fast jeder Größe und nur eine Berührung größer als die ursprünglichen ’40s Chronographen es emuliert, halten die Vintage-Stil Proportionen intakt. Diese frühen / Mitte-Jahrhundert-Designs können mit der täglichen Vielseitigkeit zu kämpfen, aber die Heritage 1948’s einfache Aussehen gibt es einige Tragbarkeit in Business Casual sowie mehr formale Umgebungen.

gute uhrenmarken Der Tissot Heritage 1948 Chronograph startet mit drei 20 Millimeter Riemen Auswahl: brauner Alligator, schwarzer Alligator und ein schönes Milanese Mesh Armband. Alle drei sind attraktiv, Eindrucksvolle Stücke, die definitiv aus dem Ethnium des Heritage 1948 spielen, aber die Milanese bietet einen Hauch von extra Blitz am Handgelenk, das es über den Rest hebt. Ein Wildlederband könnte auch hier gut funktionieren und dabei etwas Textur und Farbe zum Gesamtpaket hinzufügen.

Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen Gute Uhrenmarken Tissot Heritage 1948 Chronographen

Insgesamt ist der gute uhrenmarken Heritage 1948 Chronograph eine schöne neue Ergänzung zu den wachsenden 40er-Vintage-Trend, und bei $ 1.400 wird einige beeindruckende Wert bieten, wenn es auf Verkauf geht im September 2017.