Gute Uhrenmarken Three New Audemars Piguet Royal Oak For 2018

adsense-fallback

SIHH 2018 veröffentlicht die Marke Royal Oak eine Tonne neuer gute uhrenmarken Audemars Piguet. Wir haben drei ausgewählt, bevor wir sie behandeln: zwei gehören zu der hochexklusiven Concept-Reihe mit einem neuen und erfrischenden Damenstück, das mit Diamanten bespritzt ist, und einer sehr dunklen und aggressiv aussehenden Herrenvariante mit einem mysteriösen Schieber in der Seite. Dazu kommt ein rekordverdünntes automatisches ewiges Kalendermodell mit einem eher erschreckend blauen Zifferblatt. Es gibt auch drei neue Offshore-Modelle, die wir hier bereits behandelt haben.

Gute Uhrenmarken Audemars

Letztes Jahr war ein großes Jahr für gute uhrenmarken Audemars Piguet, da, nachdem sich der Staub auf der SIHH 2017 gelegt hatte, dämmerte uns, dass abgesehen von einer – wie in einer – High-Jewelry-Konzeptuhr jede einzelne ihrer Uhren debütierte war eine Royal Oak oder Royal Oak Offshore. In diesem Jahr wird uns versprochen, einige neue Sachen zu sehen – wir haben bereits Neuigkeiten von einigen neuen Millenary-Stücken erhalten, die aussehen als wären sie aus 2011 … oder 2005. Allerdings könnten einige weitere Oberflächen und Materialien für eine Reihe von Dingen kommen Jahre haben sich als Design-Dead-End erwiesen.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Audemars Gute Uhrenmarken Audemars

Kein Witz, die Marke nennt ihre neuen Uhren “OUR HEROES” – was unheimlich passend klingt, wenn man sich eine einzige Einheit vorstellt (die Royal Oak, mit dem armen Ding, das so viele Häute hat) und die ganze Marke auf seinen Schultern trägt. Wenn überhaupt, würde ich lieber junge Uhrmacher, Designer und Ingenieure als Helden bezeichnen, aber gute uhrenmarken Audemars Piguet ist nicht einzigartig darin, nur das Produkt und das Produkt zu kreditieren – es entspricht der Industriepraxis.

Gute Uhrenmarken Audemars

Persönlich, nicht nur in Hinblick auf AP, sondern auch auf den Ansatz der meisten Marken, finde ich es immer noch ironisch, wie eine so kompakte Industrie Produkte buchstäblich so präsentieren möchte, als ob sie einfach aus dem offenen Himmel fallen würden. Nachdem ich unzählige kleine und große Hersteller besucht habe, ist die Sache, dass im Grunde alle “ikonischen” (ich habe tatsächlich ein nervöses Zucken für dieses Wort entwickelt) gute uhrenmarken und Modelle und Komplikationen und Sammlungen, die Sie sehen, die Idee eines, aber nie mehr als eine sehr kleine Gruppe von Menschen. Ich schätze, sie haben es schon lange akzeptiert, dass ihre Arbeit immer von einer tausend Jahre alten Marke geschluckt wird, ohne dass ihnen dafür ein Kredit gegeben wird.

Gute Uhrenmarken Audemars

Wie auch immer, hier ist etwas Interessantes für Sie: Audemars Piguet sagt, dass sie “den Kalender gute uhrenmarken” mit dem Royal Oak RD # 2 Perpetual Kalender Ultra-Thin neu erfunden haben. Ich hätte es noch weiter oben hauchdünn nennen können – wie dumm von mir.

Die Technik, die in die RD # 2 einfloss, ist sehr beeindruckend, wenn es nur auf die Dünne in einer Uhr ankommt. Das automatische Audemars Piguet Caliber 5133 ist ein “rekordbrechendes” 2,89 mm dünnes, 32,00 mm breites und enthält 256 Teile insgesamt. Die Herausforderung bestand darin, eine dreistufige Bewegung in eine einzige Ebene zu überführen, während “Funktionen kombiniert und neu arrangiert wurden, um Ergonomie, Effizienz und Robustheit zu fördern.” Die Marke sagt, dass dieses patentierte System “einen rekordbrechenden 2.89mm Zentralrotor hat”, obwohl ich mir das als Tippfehler vorstelle.

Gute Uhrenmarken Audemars

Es gibt “keine Kompromisse bei der Qualität”, was im Bewusstsein der Marke einer 40-Stunden-Leistungsreserve und einer Betriebsfrequenz von 2,75 Hz entspricht. Obwohl das Gehäuse dünner ist, ist es im Allgemeinen angenehmer zu tragen. An dieser Stelle würde ich ein paar Millimeter tauschen, um zu sehen, dass die Korrektor-Schieber von allen luxuriösen Jahres- und Ewigkeitskalendern verschwunden sind. Ich finde nichts “Heldenhaftes” oder Luxus, wenn ich einen Stift nehme, um jedes Mal, wenn die 40-Stunden-Gangreserve abläuft, mit diesen Drückern herumzuspielen. Wasserresistenz ist auch eine im Grunde nutzlose 20m.

Gute Uhrenmarken Audemars

Alles verpackt, die gute uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak RD # 2 Ewiger Kalender Ultra-Thin misst nur 6,30 mm dick. Das ist fast 2 mm vom Royal Oak Extra-Thin Jumbo entfernt und macht den RD # 2 “zum dünnsten ewigen Kalender mit Automatikaufzug auf dem heutigen Markt.” Es ist erfrischend, etwas in einem eleganten Formfaktor zu sehen, der den Umschlag schiebt. Das Gehäuse ist 41 mm breit – ich stelle mir nicht etwas vor, was den Puristen gefallen wird – und ist aus 950er Platin gefertigt. Die RD # 2 ist dünn, ja, aber es wird viel Gewicht am Handgelenk haben.

Alles in allem ist dies eine faszinierende Bewegung in der Liebe oder hassen es 41mm Royal Oak Gehäuse und ein blaues Zifferblatt, die der relativ unpopulären Royal Oak Dual Times von altem ähnelt. Ich würde mich gerne mit den Ingenieuren unterhalten, die es geschafft haben, 256 Teile in einen 32 mm x 2,89 mm großen Raum zu pressen, genauso wie mit denen, die denken, dass die Royal Oak in 41 gut aussieht.

Gute Uhrenmarken Audemars

Wenn Sie sich schließlich fragen, was RD # 2 im Namen dieses gute uhrenmarken tut, geht es zurück auf die 2014 RD # 1, ein Forschungsstück, das uns die Royal Oak Supersonnerie (hands-on hier) gab. Anscheinend wollte AP nicht sehen, dass dieses RD # Ding weg ist, und es stimmt, dass es hilft, ein besonders neues und fortgeschrittenes Modell vom Rest zu trennen.

Gute Uhrenmarken Audemars

Links in unserer Auswahl von neuen Royal Oaks sind die beiden Royal Oak Concepts – Damen zuerst. Das gute uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak Konzept Flying Tourbillon, hat seltsamerweise nichts in seinem Namen, um zu unterstellen, dass dieses speziell für die Damen entworfen wurde – aber sein Äußeres hilft sicher, das aufzuräumen. Dies ist das erste RO-Konzept für Frauen, denn dieser – meiner Meinung nach – super-aussehende Sprössling der Royal Oak wurde 2002 ins Leben gerufen. Das war vor rund 16 Jahren, aber in der Schweiz geht es langsam weiter. Fun fact: “Appenzell Innerrhoden hat 1991 nach einem Entscheid des Bundesgerichtshofs als letzter Kanton der Schweiz Frauen die Stimme für lokale Angelegenheiten verliehen.”

Gute Uhrenmarken Audemars

Jenseits der diamantgepflasterten Platten des Concept-Gehäuses fallen die – ebenfalls mit Diamanten überzogenen – Eiszapfen des Zifferblattes auf. Es passt zu dieser brutalen, brutalen Ästhetik, die gute uhrenmarken Audemars Piguet vor einigen Jahren entwickelt hat und die wir, glaube ich, viel zu selten sehen, da es irgendwie wirklich mit der Marke funktioniert.

Gute Uhrenmarken Audemars

Dieses Stück ist auch das erste fliegende Tourbillon von gute uhrenmarken Audemars Piguet. Dieses kleine erste, obwohl verblasst im Vergleich zu der Tatsache, dass dieses Konzept jetzt 38,5 mm breit ist, macht dies ein wirklich tragbares Royal Oak Concept. Aus diesem Grund denke ich, dass es eine verpasste Chance ist, keine Herrenversion anzubieten – sicher, eine der zwei runden oder baguette-geschnittenen Editionen wird in einigen Schlüsselmärkten als Herrenuhren fliegen, aber global kann ich es kaum glauben war kein Markt für eine kleinere, komfortablere Herrenvariante des Concept. Sprechen Sie über die Nische der Nische der Nische …

Gute Uhrenmarken Audemars

Das Uhrwerk heißt Caliber 2951, hat eine “minimale garantierte Gangreserve” von 72 Stunden und läuft mit 3Hz. Es misst 29,50 x 7,07 mm, enthält 17 Steine und insgesamt 255 Teile. Die Dicke des 38,5 mm breiten Gehäuses aus 18 kt Weißgold wissen wir noch nicht, aber wir wissen, dass es bis 20 m “wasserdicht” ist.

Gute Uhrenmarken Audemars

Das fliegende Tourbillon hat seinen Weg in das gute uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak Concept Flying Tourbillon GMT und sein 44mm breites, sandgestrahltes Titangehäuse gefunden. Der Drücker bei 4 Uhr sieht aus, als wäre er in letzter Zeit von mehr hochwertigen Royal Oak Offshores genommen worden, wobei der kleinere, runde Korrektor Drücker des GMT bei älteren Modellen durch dieses breitere, größere Stück in schwarzer Keramik ersetzt wurde. Die Lünette ist auch Keramik. Wasserbeständigkeit ist ein moderner 100m.

Gute Uhrenmarken Audemars

Das neue Werk im Inneren ist das Kaliber 2954, ein Kaliber 35,60 mm x 9,90 mm mit einer satten Leistungsreserve von 237 Stunden (fast zehn Tage), gepaart mit einer Betriebsfrequenz von 3 Hz. AP hat die Keramikbrücken bei älteren Modellen durch solche aus sandgestrahltem Titan ersetzt – ich wäre nicht überrascht, wenn die Keramik viel schwieriger herzustellen wäre. Um den ultimativen Hauch von Bling hinzuzufügen, werden die abgeschrägten Kanten der Brücken durch rosagold getönte Winkel hervorgehoben – das klingt einfach übertrieben übertrieben cool.

Gute Uhrenmarken Audemars

Das Gesamtzifferblatt sowie die Kronenschutzvorrichtung sind viel eckiger und aggressiver, während die schön abfallenden, integrierten Nasen und das Gehäuseprofil wie immer cool aussehen. Sowohl auf als auch außerhalb des Handgelenks war das Royal Oak Concept seit langem ein Biest eines gute uhrenmarken und dieses wurde gerade auf 11 gestellt – was eine gute Sache ist.

Gute Uhrenmarken Audemars

Die Preisgestaltung für diese Neuheiten bleibt eines der geschätzten nationalen Geheimnisse der Schweiz und kann sich nach der ersten Ankündigung ändern. Für die tatsächliche Zielgruppe werden wir einfach sagen, dass jedes dieser Royal Oak-Stücke etwas Geld kosten wird.

Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein zu hören, dass noch mehr Royal Oaks kommen, und wir werden mindestens einen Teil davon im Laufe des Jahres 2018 behandeln. Um Ihnen eine Vorstellung von dem 85-seitigen Dokument zu geben, das die 2018-Neuheiten der Royal Oak umfasst Marke, 9 (neun) Seiten sind nicht über die Royal Oak, einschließlich der Vorder- und Rückseite und der “Hinweise für Redakteure” Seite. Die anderen sechs Seiten handeln von den 3 neuen Millenary-Uhren.

Gute Uhrenmarken Audemars

Dies macht meiner Meinung nach die Royal Oak zu den besten, klügsten und vielseitigsten gute uhrenmarken Designs aller Zeiten – denn ehrlich gesagt gibt es auf diesen 76 Seiten, die ich nicht mochte, sehr wenige Wiederholungen davon oder wollen. Ich bin sowohl absolut beeindruckt als auch absolut gelangweilt – und ich muss noch herausfinden, wie das möglich ist

adsense-fallback