Gute Uhrenmarken TAG Heuer Monaco Men’s Club Japan Rezensieren

adsense-fallback

Es versteht sich von selbst, dass der Monaco eine der ikonischsten und bekanntesten Uhren von TAG Heuer ist. Der 1969 als Tribut an den Großen Preis von Monaco eingeführte Monaco ist auch historisch wichtig, weil er der erste Chronograph mit quadratischem Gehäuse und einer der ersten automatischen Chronographenuhren war. Damals arbeitete Heuer zusammen mit Breitling, Buren, Hamilton und Dubois Depraz daran, den ersten automatischen Chronographen der Welt zu entwickeln. Im Laufe der Jahre hat TAG Heuer Monaco-Uhren in limitierter Auflage für verschiedene Anlässe und Partner eingeführt, und die neueste Monaco-Uhr in limitierter Auflage ist der gute uhrenmarken TAG Heuer Monaco Männerclub Japan.

Gute Uhrenmarken TAG Heuer Monaco

Diese Uhr wurde speziell für den Men’s Club Japan entworfen, eine langjährige Männerzeitschrift in Japan. Die Geschichte des Männerclubs reicht bis ins Jahr 1954 zurück und ist damit eines der ältesten Männermagazine in Japan. Um ihre Langlebigkeit zu feiern, hat sich Men’s Club mit TAG Heuer zusammengetan, um eine Limited Edition Monaco zu kreieren, die in einem einzigartigen Farbton erscheint.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken TAG Heuer Monaco

Dieser einzigartige Farbton ist nach Angaben von TAG Heuer Opalgrün. Für mich sieht es eher olivgrün aus. Es kommt in einem quadratischen Edelstahlgehäuse, das 39mm breit mit den beiden Chronographenschiebern auf der rechten Seite des Stahlgehäuses und der Krone auf der linken Seite misst – genau wie TAG Heuers neues gute uhrenmarken Monaco Caliber 11. Eine interessante Sache über die Monaco ist das Saphirglas, das sich recht steil vom Gehäuse abhebt und der Uhr einen Vintage-Look verleiht. Die Wasserdichtigkeit liegt bei 100 m, was für Sportuhren das absolute Minimum sein sollte.

Gute Uhrenmarken TAG Heuer Monaco

Das Zifferblatt ist olivgrün (ich bleibe dabei) mit zwei silbernen Registern bei 3 und 9 Uhr. Das Register bei 3 Uhr zeigt die laufenden Sekunden an, während das Register bei 9 Uhr den 30-Minuten-Zähler für den Chronographen darstellt. Die Zeiger für beide Register sind in schwarzem Lack. Die Stunden- und Minutenzeiger sind im Stil eines Taktstockes ausgeführt, haben rote Spitzen und sind mit lumineszierendem Material gefüllt, um die Lesbarkeit im Dunkeln zu unterstützen. Der Sekundenzeiger des Chronographen ist mit auffälligem roten Lack versehen, der den roten Akzenten der Stundenmarkierungen entspricht. Um 6 Uhr haben Sie ein gut platziertes Datumsfenster. Als Ergänzung zur Uhr wird der gute uhrenmarken Monaco Männerclub Japan mit einem passenden perforierten olivgrünen Kalbslederarmband mit hellrotem Futter geliefert.

Gute Uhrenmarken TAG Heuer Monaco

Die Bewegung innerhalb ist das Caliber 11 von TAG Heuer, das gleiche Werk, das TAG Heuer in anderen ähnlichen Monaco-Uhren verwendet. Es ist ein Chronographenwerk mit Automatikaufzug, das eine Gangreserve von ca. 40 Stunden bietet und bei 4 Hz schlägt. Es verwendet eine Basis ETA-2892 oder Sellita SW300 und fügt dann ein Chronographenmodul von Dubois-Depraz hinzu. Das Uhrwerk ist durch einen Saphirglasboden sichtbar und sieht für seine Uhr ziemlich gut aus. Sie finden großzügige Anwendungen von Perlage und Côtes de Genève auf den Brücken und einen teilweise skelettierten Rotor.

Gute Uhrenmarken TAG Heuer Monaco

Der gute uhrenmarken TAG Heuer Monaco war schon immer eine sehr auffällige Uhr, wegen seines quadratischen Gehäuses und seines kühnen Designs. Diese neue Monaco Herren Club Japan Uhr ist vielleicht wegen ihres ungewöhnlichen grünen Zifferblatts noch auffälliger. Ich würde einen helleren und kräftigeren Grünton bevorzugen, aber ich bin sicher, dass es Fans dieser besonderen Farbe geben wird. Diese Uhr ist auf Japan beschränkt und es werden nur 100 Stück hergestellt, was die Attraktivität des Monaco-Sammlers erhöhen könnte. Die gute uhrenmarken TAG Heuer Monaco Männer Club Japan Uhr kostet ¥ 675.000 oder 6.050 CHF.

adsense-fallback