Gute Uhrenmarken Sinn Hunting 3006 Rezensieren

adsense-fallback

Sie müssen nicht in einem Haushalt leben, in dem die erste Novemberwoche ein festgelegter Feiertag ist, um die Ankunft von Sinns jährlicher “Jagduhr” -Sammlung zu würdigen – dieses Jahr in Form der gute uhrenmarken Sinn Hunting Watch 3006 Zur Hölle, auch wenn deine “heilige Dreieinigkeit” nicht zufällig Smith & Wesson oder Cabela beinhaltet – du solltest immer noch weiterlesen.

Gute Uhrenmarken Sinn

Jetzt in der vierten Iteration der jährlichen Reihe bringt der neu verkündete gute uhrenmarken Jagduhr 3006 Hunting Chronograph (oder wie auch immer Sie es nennen mögen) eine ordentliche neue Komplikation in den Mix: eine lumineszierende Tag / Nacht Mondphase zusätzlich zu eine 24-Stunden-Anzeige, ein Zeigerdatum und ein voller Kalender – all das sollte sich als nützlich erweisen für alle, die die Zeit vergessen, während sie an einem Baum festgeschnallt sind und darauf warten, dass das Spiel in ihr Ziel gerät.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Sinn

Die gute uhrenmarken Jagduhr-Serie begann mit dieser eher einfachen “Paul Parey” -Sonderausgabe 756 und wurde dann mit robusteren Angeboten fortgesetzt, wie der letztjährige Beitrag auf der Basis des U1000 oder der auf der 757 UTC-Fliegeruhr basierenden Vorjahresuhr von denen, wurden im Grunde grün neu gehäutet, und brachte nichts Kompliziertes auf den Tisch.

Gute Uhrenmarken Sinn

Diesmal ist der 3006 eine völlig neue Referenz, die dem bestehenden Chronographen 6052 Frankfurt am Main am nächsten kommt. Das Gehäuse wurde jedoch auf 44 mm vergrößert und mit Sinns ultra-hartem tegimentärem Stahl gebaut, der selbst harte Kratzer mit erstaunlicher Leichtigkeit abzieht. Die Wasserdichtigkeit wurde auf 200 m erhöht und die einzigartige AR-Technologie von Sinn – eine entfeuchtende Kupfersulfatkapsel, die die Einbauten trocken hält – verhindern, dass das Zifferblatt bei schneller Temperaturänderung beschlägt.

Gute Uhrenmarken Sinn

Apropos Interna, der 3006 ist mit dem Valjoux 7751 (eine kleine Wendung des traditionellen 7750, den Sinn gerne benutzt) ausgestattet, der durch einen vollen Kalender um 12:00 Uhr, ein Zeigerdatum um das Zifferblatt und Chronographenregister bei 12:00 und 6:00 Uhr, zusammen mit einem 24-Stunden-Register um 9:00 Uhr.

Gute Uhrenmarken Sinn

Insgesamt ist das Zifferblatt sehr beschäftigt, aber immer noch gut lesbar, mit allem, was in seiner ursprünglichen Sinn-Mode an seinem Platz ist. In Fortsetzung der Traditionen der Jagdruhr-Kollektion ist dieses gute uhrenmarken Sinn Hunting 3006 in Olivgrün gekleidet, mit beigefarbenen Super-LumiNova-Markierungen – einschließlich der neuen Mondphase selbst um 6:00 Uhr.

Gute Uhrenmarken Sinn

Warum also eine Mondphase? Nun, in Deutschland schreiben Bundesjagdgesetze vor, dass künstliche Lichtquellen nicht während der Jagd verwendet werden können, daher kann es nützlich sein, ein wenig Feldwissen um die Mondzyklen zu verwenden, da das beste natürliche Nacht- und Morgenlicht innerhalb von drei Tagen bekannt ist vor und nach Vollmond. Und solange der leuchtende Mondindikator um 6:00 Uhr in den Bereich des gebogenen, beigen Kreuzes fällt, sind Ihre Chancen, nach Hause zu kommen, deutlich verbessert.

Gute Uhrenmarken Sinn

Wie die EZM 12 Air Rescue Uhr, die im vergangenen Jahr in Basel entwickelt wurde, ist der Sinn Jagdhund 3006 Jagdchronograph eine weitere extrem Nischen-Edition, aber mit echter, zweckmäßiger Praktikabilität – auch wenn sie es ist fehlt die Fähigkeit, wie die oben genannte EZM 12 abgestreift und gereinigt zu werden. Vielleicht ist das Felddressing in Deutschland keine Sache? Oder hat es deshalb keine Lünette?

Gute Uhrenmarken Sinn

So oder so, das gute uhrenmarken Sinn Hunting 3006 wird entweder auf genähtem Leder, passendem grünem Gummi oder einem Satin-Fünfgliederarmband mit einem Startpreis von 3.970 Euro auf Leder erhältlich sein.

adsense-fallback