Gute Uhrenmarken Rolex Submariner Bewertung: 114060 & 116610

Rolex ist genauso ein Lebensstil wie ein gute uhrenmarken, aber wir fühlen, dass eine Hands-on Rolex Submariner Review noch notwendig ist, da sie dazu bestimmt ist, getragen und benutzt zu werden. Das Unternehmen ist eine Legende, und ihre Produkte sind der Eckpfeiler einer Branche, die Träume, Status, Qualität und idealerweise verkauft. Ob einzelne Entitäten in der Luxusindustrie auf diesen Versprechen liefern können, ist eine andere Geschichte, aber was macht Rolex so berühmt ist seine konsequente Fähigkeit, diese Ziele in hohem Maße zu liefern. Also heute sehe ich wohl das beliebteste Rolex Produkt, den Rolex Submariner.

Rolex Submariner Bewertung

Für die Überprüfung sehe ich zwei Rolex Submariner Modelle in Stahl an. Diese repräsentieren die neuesten Rolex Submariner Uhren und werden oft als Rolex Submariner Datum und Rolex Submariner No Date bezeichnet. Der Unterschied zwischen ihnen sollte klar sein. Man hat ein Datumsfenster mit Lupe über dem Fenster auf dem Saphirglas, während das No Date nichts davon für ein saubereres Zifferblatt hat. Während der Unterschied ist geringfügig, sind es diese kleinen Unterschiede, die für Rolex-Fans wichtig sind, und der Preisunterschied zwischen den beiden ist nicht inkonsequent. UPDATE: Überprüfen Sie unsere langjährige Rolex Submariner 114060 Uhr Bewertung auf guteuhrenmarken.de für noch mehr.

Während ich in allen Sachen sehr gut versiert bin, “Uhren”, verstehe ich mich nicht als Rolex-Experte im Vergleich zu vielen Leuten, die ich kenne. Ich habe ein grundlegendes Verständnis der Marke der Geschichte, die Entwicklung ihrer Produkte, und was ist attraktiv für Uhren wie die Rolex Submariner. Andere Menschen haben sehr detaillierte Kenntnisse über jedes Produkt, schwer zu findende Uhren, Unterschiede in Produkten, wie sie sich entwickeln, etc … Der Zweck dieser Überprüfung ist es, die modernen Rolex Submariner zu den Mainstream-Uhren-Liebhaber zu diskutieren und die Interessierten, warum dies eine würdige Uhr ist. Kurzum, der Rolex Submariner startete die Taucheruhr, die diese Sportarten zu einem der begehrtesten Uhren auf dem Planeten machte – und mit dem Krone-Logo ist der Rolex Submariner thematisch über das Los.

Die Bewegung Rolex Submariner

Lassen Sie mich jetzt sagen, dass der Rolex Submariner nicht der teuerste, haltbarste, komplizierteste oder am besten aussehende High-End-Tauchgang gute uhrenmarken ist. Es gibt Dutzende von teureren Stahl Sportuhren und Tonnen, die viel mehr von einem Schlagen nehmen können. Ist auch bekannt für sehr gute, aber einfache Bewegungen (zum größten Teil). Rolex mechanische Bewegungen haben einen Ruf für ziemlich genau, langlebig und einfach zu arbeiten. Viele der gute uhrenmarken -Macher, die ich gesprochen habe, um positive Gefühle bei der Arbeit an Rolex-Bewegungen zu äußern. Dennoch ist die Wartung einer mechanischen Uhr nicht allzu billig.

Rolex Submariner Bewertung

Innerhalb dieser beiden Rolex Submariner Modelle sind zwei verschiedene Bewegungen (weil man das Datum und das andere nicht enthält), aber praktisch gesprochen sind sie mehr oder weniger gleich. Das Rolex-Submariner-Datum (Ref. 116610 AKA 116610LN) enthält das hausgemachte Rolex Kaliber 3135 automatische Bewegungen, Während der Rolex Submariner No Date das Rolex Kaliber 3130 enthält. Beide Bewegungen kennzeichnen Rolex’s neuere Parachrom Haarfedern und haben eine Gangreserve von etwa zwei Tagen, wenn sie vollständig gewunden sind. Rolex hat auch die Mehrheit ihrer Uhren (einschließlich aller Rolex Submariner Modelle) COSC Chronometer zertifiziert. Die 3135 und 3130 sind ungefähr so gut, wie man von relativ einfachen dreifach automatischen Bewegungen hoffen kann. Keiner per se kauft eine Rolex für die Bewegung, aber zur gleichen Zeit, die Bewegungen nicht wirklich viel zu wünschen übrig, da der Preis und beabsichtigte Verwendung. Sie sind haltbar und mechanisch gesund – genug gesagt.

Das Design von Gute Uhrenmarken

Rolex behauptet, das wasserdichte Uhrengehäuse mit der Oyster erfunden zu haben. True genug, produzierten sie die erste kommerziell bemerkenswerte wasserdichte Uhr mit der Oyster. Aus diesem Grund siehst du das Label “Oyster” auf vielen Rolex-Produkten, obwohl es in dieser Zeit kein Rolex gute uhrenmarken genannt wird. Es ist ein Signifikant, dass das gute uhrenmarken wasserdicht ist. Natürlich ist der Rolex Submariner mehr als nur das. Ursprünglich als kommerzielle Taucheruhr in den 1950er Jahren entworfen, hat der Rolex Submariner heute eine Wasserdichtigkeit von 300 Metern und ein Design, das unglaublich ähnlich dem Original ist. Dieses Design, das Sport und professionelles Aussehen mischt, ist einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg des Designs. Das Zifferblatt des Rolex Submariners ist klug und doch leicht auf den Augen. Das Schwarz-Weiß-Design soll einen hohen Kontrast für das leichte Lesen der Zeit bieten. Die lumed Indikatoren und Hände sind dazu gedacht, es leicht zu machen, im Dunkeln zu lesen. Eine andere Art von Stunden- und Minutenzeiger gibt es für Lesbarkeit, und ein besonderer Charakter für die 12-Uhr-Indikator soll es leicht machen, das Zifferblatt mental zu orientieren, wenn man es von der Seite betrachtet.

Rolex Submariner Bewertung Rolex Submariner design (image Quelle : ablogtowatch.com)

Rolex verwendet auch 18k Weißgold auf dem Zifferblatt für die Hände und Stunden Indikatoren. Vor ein paar Jahren wechselte Rolex von einem grünen, getönten und zu einem blauen. Dies machte nicht nur das lume glühen blau, sondern erlaubt es, mehr weiss zu sehen während des Tages. Rolex erhöhte auch die Größe der Hände und Stundenmarker vor ein paar Jahren, als sie ihren “Maxi-Zifferblatt” vorstellten, den ich persönlich mochte, aber natürlich als umstritten erwiesen. Jede Veränderung der Marke macht umstritten, auch wenn sie etwas Kleines wie das Entfernen der Lug Feder Bar Löcher auf der Außenseite des Falles. Das Rolex Submariner Zifferblatt ist ein Beweis für Lesbarkeit und Funktionalität. Der Rolex Submariner ist ein Werkzeug gute uhrenmarken mit einem glatten Design, der den Test der Zeit dauerte. Es ist gut, weil es niemals etwas anderes war als ein gut aussehendes, lesbares Zifferblatt. Es ist ein Werkzeug, und wir mögen Werkzeuge, die gut funktionieren. Rolex macht auch eigene Zifferblätter. Präzisionsbearbeitung und Druck auf dem Zifferblatt ist sehr gut. Wenn du eine Rolex Submariner’s Dial closeup siehst, wirst du merken, dass das lume gleichmäßig angewendet wird und dass alles sehr gut geschnitten ist.

Der Fall von Gute Uhrenmarken

Obwohl der Rolex Submariner ein Werkzeug gute uhrenmarken im Herzen ist, weiß Rolex, dass es heute ein Luxusartikel ist. So gibt es kleine Dinge hier und da bedeutet für sieht mehr als Funktion. Ein gutes Beispiel ist das Saphirglas. Rolex wendet einen Mantel von AR auf die Unterseite des Kristalls an, aber nicht auf die Oberseite. Dies ermöglicht, dass die Oberseite des Kristalls reflektierend ist und Art von macht es glänzender für Zuschauer. Das ist wohl eine Designentscheidung von Rolex, um ihre Produkte mehr herauszuholen. Es funktioniert auch Der Rolex Submariner Fall hat sich im Laufe der Jahre sehr wenig verändert, aber jede Verbesserung ist willkommen. Die aktuelle Größe der Rolex Submariner ist 40mm breit, aber sie trägt groß für diese Größe. Das liegt an der Lackstruktur. Ich würde sagen, dass das Stück näher an einer 42mm breiten Uhr liegt.

Der Fall von Gute Uhrenmarken (Bild quele : Vintage Watchmaker)

Rolex verwendet berühmt Falllos auf seinem gute uhrenmarken. Der Einschub-Caseback des Rolex Submariner ist ohne Markierungen frei. Die Uhren, die ich für die Überprüfung habe, wurden von unseren Freunden in der Rolex Boutique in der Nähe in Beverly Hills geliehen.

Wir haben uns darauf geeinigt, den Schutzkunststoff an den Seiten des Gehäuses nicht zu entfernen, was Sie wahrscheinlich in den Bildern sehen werden. Es gibt auch eine Art von Barcode auf der Seite des Falles, die eine serielle Kennung ist. Das wird entfernt, wenn die Leute das gute uhrenmarken kaufen. Rolex verwendet eine Stahlsorte mit dem Namen 904L. Die meisten Stahluhren verwenden 316L Stahl. Die Unterschiede sind gering, aber beinhalten mehr Korrosionsbeständigkeit in 904L Stahl von dem, was ich verstehe. Also, wenn Ihr Rolex Submariner viel Zeit in Salzwasser verbringt, dann wird es besser aussehen.

Es ist weithin bekannt, dass Rolex fanatisch über ihr Metall ist. Sie machen eine Menge Metallurgie im Haus, und nicht alle Stahl der gleichen Klasse wird gleich gemacht. Ich habe in meiner Zeit viel Stahl gute uhrenmarken gesehen und kann sagen, dass niemand Stahl macht oder einen Fall ganz wie Rolex poliert – und das macht auch fantastisch Hightech-Maschinen in ziemlich großen Produktionsmengen. Hier geht es nicht um winzige Details, sondern vielmehr, dass der Stahl eines Rolex Submariners ein bisschen anders aussieht als der Stahl anderer Uhren. Dies ist natürlich zum Teil dank Rolex’s erstaunlichen gebürsteten Finishing, die auf viel von der Rolex Submariner Fall angewendet wird. Andere Teile des Gehäuses (wie die Seiten) werden mit einer polierten Oberfläche versehen. Diese “abwechselnden Oberflächen” helfen dem Fall, sein Bestes zu sehen.

Um das Zifferblatt herum ist eine rotierende Taucherblende, die mehr oder weniger ein Standard-Element auf der Mehrheit des Tauchgangs ist gute uhrenmarken. Diese Lünette kann von deiner Hand gedreht werden und gibt dir die Möglichkeit, den 12-Uhr-Punkt mit dem Minutenzeiger aufzurichten, um etwas zu messen, das bis zu 60 Minuten lang ist. Dies hat einen Zweck beim Tauchen, aber die meisten Menschen benutzen es, um kurze Dinge wie Parkmeter und Kochzeiten zu messen, während sie ein Hauskoch sind. Die Quintessenz ist, dass, obwohl die Rolex Submariner ist ein Taucher gute uhrenmarken, ein sehr kleiner Prozentsatz der Menschen, die es besitzen Tauchen. Warum eine Taucheruhr dann kaufen? Nun, es geht wirklich um eine Anerkennung für das, was eine Taucheruhr machen kann und was sie repräsentiert. Aktivität, Haltbarkeit und Erforschung. Während wir uns in diesen Dingen nicht immer beschäftigen, sind wir gern in der Nähe von uns.

The rotating bezel on the Submariner used to have an aluminum insert with the minute indicators printed on it, but a few years ago Rolex moved over to making ceramic bezels. This was a distinct upgrade and Rolex calls their ceramic “Cerachrom.” Sounds fancy right? The production process of the bezel include engraved numerals and lume. Some dive watches have lume in the entire bezel, but the Submariner is more traditional with a single lume point (pip) at 12 o’clock. The black ceramic bezel is shinier than aluminum, but is much more durable and very scratch resistant. Ceramic bezels are a wonderful thing. Among the various Rolex Submariner models available you can get ceramic bezels in black, blue, and green.

Am Handgelenk ist der Rolex Submariner eine sehr komfortable Uhr. Rolex hat buchstäblich Jahrzehnte gehabt, um das Design zu verbessern. Es fühlt sich so natürlich an deinem Handgelenk an und für eine Taucheruhr hat es auch kein sehr großes Profil. Es gibt einen guten Grund, dass viele Leute den Rolex Submariner als tägliche Abnutzung wählen. Abgesehen davon, dass es sehr komfortabel ist, hat der Rolex Submariner die zusätzliche Qualität, die auf den meisten Handgelenken gut aussieht. Plus, es hat vielseitigen Stil, der scheinbar arbeitet mit alles von Jeans und T-Shirt zu praktisch ein Smoking. Sehr wenige Uhren können das behaupten.

Das Armband von Gute Uhrenmarken

Rolex bot ein bedeutendes Armband-Upgrade für seine neuesten Rolex Submariner Modelle an. Die wichtigsten Elemente des Upgrades sind das Profil des Armbandes und die Fähigkeit, mikrojustiert zu werden. Mehr dazu in einer Sekunde. Seit Jahren ist das Rolex Submariner Armband ein dreifach verjüngendes Stahlarmband. Verjüngung bedeutet, dass die Laschen näher an die Faltschließe heranschreiten. Dies hilft tatsächlich das Armband bequemer, und visuell macht der Fall ein bisschen größer aussehen. Nur wenige Marken machen Armbänder mit sich verjüngenden Verbindungen, weil es die Anzahl der Teiltypen erhöht, die sie produzieren müssen, um sie zu machen. Obwohl ich empfängliche Armbänder empfehlen, wenn sie verfügbar sind.

Das Armband von Gute Uhrenmarken (Bild quele : Bangle and Bracelets)

Seit vielen Jahren stecken Rolex-Faltschließe ungeschickt unter deinem Handgelenk. Mit den neuesten Armbändern bieten sie ein viel saubereres Profil – das war eine willkommene Verbesserung. Viele Leute kaufen den Rolex Submariner über andere Rolex Uhren wegen seiner Glidelock Anpassung System. Die Idee ist, dass man die Größe des Armbandes innerhalb von wenigen Millimetern mikro einstellen kann. Dies bedeutet, dass, wie Ihr Handgelenk natürlich erweitert, können Sie das Armband mit Leichtigkeit neu zu vergrößern, oder erhöhen Sie die Größe des Armbandes über eine Jacke oder Tauchanzug getragen werden. Das Design und der Komfort des Armbandes sollten nicht unterschätzt werden, noch sollten Sie diese Elemente als ein wichtiges Verkaufsargument hinter diesem Modell der Rolex-Uhr ignorieren. Traurig bietet Rolex das Glidelock-System nicht mit ähnlichen Uhren wie dem Explorer II an – obwohl man es in den beefier Deepsea Modellen bekommen kann. Als interessante Tangente solltest du das federbelastete System sehen, das Rolex / Tudor für die Pelagos hier entworfen hat.

Der Wert von Gute Uhrenmarken

Jetzt kommt alles am Ende auf Kosten. Für manche Leute ist ein Rolex Submariner eine billige tägliche Abnutzung, aber für viele Leute ist es ein Gegenstand der Bestrebung mit einem Preis in den mehreren tausend Dollar. Im Laufe der Jahre hat sich der Preis von Rolex Submariner Uhren auf ziemlich ehrgeizige Ebenen gestürzt. Rolex verkauft sie noch in großen Mengen. Die gute Nachricht ist, dass im Gegensatz zu vielen Luxus-Uhren, Rolex-Uhren neigen dazu, Wert sehr gut zu halten, und das ist besonders der Fall mit dem Rolex Submariner. Während Sie wahrscheinlich nicht reich werden, um einen zu kaufen, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, es für einen Preis in der Nähe zu verkaufen, was Sie dafür bezahlt haben. Das ist eine gute Nachricht für Leute, die gerne aktualisieren oder wechseln Uhren alle paar Jahre, oder wenn Sie in einer finanziellen Prise sind.

Wie gesagt, die Rolex Submariner Date und No Date Modelle haben zwei verschiedene Preise an ihnen. Der Unterschied im Preis hat mit dem Datum Komplikation zu tun und hängt wirklich davon ab, was Sie mögen. Obwohl der etwa $ 1.000 Unterschied ist spürbar. Manche Leute hassen die “Cyclops” Lupe auf dem Zifferblatt und lieben den sauberen Blick eines einfachen Zifferblatts. Andere fühlen, dass es nur eine echte Rolex gute uhrenmarken mit dem Datumsfenster und Kristallblase ist. Für den Rolex Submariner Datum ref. 116610LN der Preis ist $ 8.550, und der Rolex Submariner 114060 gute uhrenmarken ist Einzelhandel für $ 7.500.