Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT Carbon Uhr Rezensieren

adsense-fallback

Ehrlich gesagt, nahm ich unverschämt jede Gelegenheit an jedem einzelnen Tag, um das gute uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT Carbon Uhr zu tragen, während sie es in den letzten paar Wochen überprüft hat – so wie man jeden letzten Moment damit verbringen würde, den (so weit imaginären) Cabriolet-Supercar vor dem Haus zu parken, wenn er endlich die Chance gegeben hat … Die unwiderstehliche Kraft der bloßen Neugier und Aufregung wird es Ihnen nicht erlauben, etwas anderes zu tun Von solchen faszinierenden Umständen Gebrauch machen. Aber was ist die ganze Aufregung?

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Diese paar Wochen haben mir endlich erlaubt, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie es ist, mit einem $ 140.000-plus Richard Mille am Handgelenk zu leben und zu sehen, ob es so bemerkenswert ein Erlebnis war, wie ich es erwartet hatte. Ups und Downs, und alles, was da zu wissen ist, lasst uns herausfinden!

adsense-fallback

Weil Richard Mille Uhren sind notorisch teuer, ziemlich kompliziert, und neigen auch dazu, einige neue, High-Tech-Material, sie machen für eine schwierige Überprüfung Thema. Es gibt zahlreiche Faktoren für uns zu berücksichtigen – einschließlich derjenigen, die uns helfen zu beantworten, warum gute uhrenmarken Richard Mille die Nachfrage verlangt, was sie tun, und warum können sie weiterhin über 4.000 von ihnen pro Jahr produzieren.

Also, erstens, lassen Sie uns das Konzept in den Kontext bringen – Sie wissen, dass eine umwerfende Idee eines sechsstelligen – jährlichen – Kalender – Chronographen – in – ein – nicht – Edelmetall – Fall.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Seit der Morgendämmerung des neuen Jahrtausends ist Richard Mille die, und ich meine die hochkarätige, äußerst erfolgreiche Avantgarde-Uhrenmarke in der Uhrenbranche – das ist nur eine Tatsache. Jedoch für jedermann ohne Oligarchen Vorgänger oder direkten Zugang zu einer Ölraffinerie jährlichen Umsatz, Verständnis der Preise Richard Mille Uhren Nachfrage wird sich als sehr schwierig erweisen. So können wir vergleichen, hier sind die Grundlagen eines normalen Preises der normalen Luxusmarke: Im Allgemeinen bestimmt ein Unternehmen zunächst sein spezifisches Marktsegment, sein Zielpublikum sowie den jeweiligen Preispunkt, den diese Faktoren erfordern. Erst nachdem all dies berücksichtigt wurde, beginnt es, das Produkt selbst zu entwickeln und zu finalisieren. Unnötig zu sagen, diese Methode erhebt Einschränkungen für das Produkt selbst, da es letztlich diese vorgegebenen Kosten- und Preisanforderungen erfüllen muss.

Wie Richard Mille selbst erklärte, ist der Prozess der Preisgestaltung seiner Uhren (und damit seiner Marke) im Gegensatz zu den meisten anderen Preisstrategien in dem Sinne, dass das, was sie tun, zuerst eine Idee für ein Produkt, Dann entwickeln sie diese Idee, so dass das Endprodukt so nah wie möglich an das kommt, was er und sein Team geträumt haben. Und nur einmal all dies wurde erreicht und die Kosten für all diese Bemühungen werden berücksichtigt, legen sie den endgültigen Preis fest.

Klingt sehr luxuriös, aber was Marken sagen und sie eigentlich liefern sind oft zwei verschiedene Sachen – also lasst uns sehen, wie (oder überhaupt) das in die Realität umsetzt.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Sicher, der Mangel an solchen Kosten-bezogenen Einschränkungen auf Richard Mille Uhren wird sofort offensichtlich, wenn man auf ihre Preisschilder blickt; Die einige Supercars plötzlich scheinen, Low-Budget-Alternativen im Vergleich zu sein. Allerdings bleiben die Dinge im Einklang mit diesem Ansatz, wenn Sie einen genaueren Blick auf das Produkt selbst, sowie wo und wie sie gemacht werden. Also lasst uns zuerst auf das letzte Ding konzentrieren, die Ursprünge zuerst – ganz kurz, da wir bereits einen ausführlicheren Artikel zu diesem Thema haben, als ich Richard Mille in der Schweiz besuchte.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Wie es bei den meisten modernen, unverschämt komplizierten und super teuren gute uhrenmarken Marken der Fall ist, von denen es eigentlich mehr als ein paar Tage gibt, gibt es keine einzige Anlage, in der alle Fertigungsprozesse gleichzeitig durchgeführt werden. Der Grund dafür ist, dass es keinen Platz gibt, wo unter dem gleichen Dach sie gleichzeitig Uhrenfälle aus Unobtainium machen können, Maschinen Hunderte von verschiedenen Arten von empfindlichen Bewegungskomponenten, Fertigen komplexe Handsets und Zifferblätter, und montieren dann alle diese Teile zu einer Uhr. Uhren wie die $ 1.050.000 RM50-02 fallen nicht aus dem Himmel, nachdem alle – stattdessen gibt es zahlreiche spezialisierte Lieferanten und Einrichtungen beteiligt werden.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Richard Mille arbeitet mit Vaucher Manufacture auf den relativ einfacheren Bewegungen wie ultradünne Kaliber, jährliche Kalender-Chronographen und so; Und mit Audemars Piguet Renaud & Papi auf sinnveränderlich komplizierte Bewegungen mit neuartigen Komplikationen. Für Fälle und einige andere Komponenten verlassen sie sich weitgehend auf ihre eigenen, nur ein paar Jahre alten, state-of-the-art Fall-Fertigungsstätte namens ProArt in Les Breuleux, Während die endgültige Montage der Uhren in erster Linie nur wenige Autominuten von ProArt entfernt ist, im Richard Mille-Hauptquartier.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Einer der wichtigsten Take-away-Nachrichten von meinen Besuchen zu diesen Orten war ihre sofort und allgemein offensichtliche “alles ist möglich” Ansatz. Überall, wo ich sah, sah ich energetische (oftmals sehr junge) Ingenieure, die neue Maschinen programmierten und an neuartigen Materialien und Hightech-Composites arbeiten (wie NTPT-Carbon, das Material, das für den Fall des Themas dieser Überprüfung verwendet wurde, aber mehr dazu weiter Unten). In anderen Abteilungen arbeiteten sie an der Wiederzusammensetzung von superkomplizierten Bewegungen mit dem, was scheinbar perfekt berechnete Bewegungen war. All dies machte die Dinge so einfach, dass ich mich daran erinnern musste, wie sie nicht fräsen einfache Stahl Fällen oder Wartung Basis ETA Kaliber. Sie haben es leicht aussehen lassen, aber die technischen Herausforderungen und die neuartige Natur dieser Produkte sorgen dafür, dass die Arbeit dieser Leute unermüdlich den Umschlag drückt – das ist, was sie bezahlt werden, und das ist weitgehend das, was diese Marke am Leben hält.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

All das ist schön und gut, aber man könnte es noch nicht genug zu erklären, wie kann eine Marke über 3.000 Stück pro Jahr verkaufen – mit nahezu sechs-stelligen Durchschnittspreisen.

Um das fehlende Puzzleteil zu entdecken, werde ich Sie bitten, sich kurz mit einer Banalität auseinanderzusetzen, da ich versuche, meinen Punkt zu machen: Es gibt Leute, viele Leute, da draußen in der Welt, die in der Tat bereit sind, praktisch jeden Betrag zu bezahlen Geld für das, was sie mögen und schätzen können. Die eigentliche Frage ist nicht, ob es genug von diesen Leuten gibt – denn es gibt – aber wie kann eine moderne Marke mit ihnen verbinden und sie überzeugen, dass ihre Produkte so viel wert sind?

Die wirkliche Sorge für diese Leute ist nicht verschwenden X oder 100X Geldbeträge auf etwas, sondern eher gedemütigt unter ihren Kollegen durch die Zahlung für etwas, das nicht bis zu ihren Erwartungen gelebt hatte. Etwas, das in einer kurzen Zeitspanne im Vergleich zu Produkten anderer konkurrierender Marken unterlegen ist. Ihre Autos, Boote, Hubschrauber usw. müssen alle am schnellsten sein, und wenn sie den Preis nur dafür bezahlt haben, um nicht wie erwartet zu liefern, kann die Marke, die gescheitert ist, bald das Geschäft schließen. Es gab ein paar Marken, die es versäumten, ihre Design- und Ingenieurhülle weiter zu vertreiben – und sie sind heute nicht zu sehen. Also die wahre Herausforderung für Richard Mille ist es, immer wieder ihre Grenzen zu setzen, indem wir neue Materialien einsetzen, ihre Entwürfe ständig verbessern und kurz darauf aufhören, ihre Klientel nicht zu überraschen.

Im parallelen Universum von stratosphärisch preiswerten, bemerkenswert entwickelten Hyperwagen hat der Automobilhersteller McLaren diese Mischung perfekt richtig gemacht – und angesichts ihrer äußerst ähnlichen Positionen und Techniken, seit einiger Zeit, habe ich Richard Mille als McLaren von Uhrenmarken angesehen. McLaren, der eigentlich erst vor kurzem angefangen hat, seine eigene Linie von Straßenfahrzeugen herzustellen, musste die Autoindustrie-Riesen genauso überwinden wie Richard Mille und tut in der Uhrenbranche – und ihr Erfolgsrezept ist gleich.

Was diese beiden Unternehmen bei den oben genannten Kunden so effektiv einsetzt, ist ihre extrem begrenzte Anzahl von sofort erkennbaren gute uhrenmarken Designs, die sie ständig mit den neuesten Technologien verfeinern und aufrüsten. Dies ermöglicht es ihnen, kühne neue Optionen für diejenigen, die an diesem Punkt sind völlig gelangweilt durch die Idee, immer noch eine langweilige Sache aus einem der großen Namen, sondern stattdessen sind auf der Suche nach dem ultimativen Spielzeug. Sie wollen es am leichtesten, am schnellsten und ja, das teuerste – und sie wollen es sofort erkennbar sein, zumindest in ihren eigenen Kreisen.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Das ist das Rezept, dem sie folgen müssen: keine Dutzende von verschiedenen Richard Mille oder McLaren Designs, sondern nur eine Marke suchen, die wiederum sind unermüdlich aktualisiert und verfeinert mit den neuesten Technologien.

Mit dieser (nicht-so-) kurzen Einleitung zu ihren Ursprüngen im Auge, mal sehen, wie alles, was übersetzt in das Thema dieser Überprüfung: Das gute uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT. Die RM 011 ist ohne Zweifel das erkennbarste und erfolgreichste Modell, das Richard Mille bisher produziert hat. Sein tonneauförmiges Gehäuse mit seinem lugless Design, zwölf Stücke von 5-Knoten-Schrauben in der Lünette, plus die gekrümmten Seiten und das auch merklich gewölbte Fallprofil … dieses Paket ist der Richard Mille-Look.

Der brasilianische Formel-1-Fahrer Felipe Massa ist seit über zehn Jahren ein Freund der Marke, und sein Name gehört zu jedem RM 011-Modell. Er trägt sogar eine Richard Mille-Uhr auf seinem Handgelenk beim Rennen – sehe nur den Schuss oben, wo er aus einem Wrack nach einem unglücklichen Rennvorfall auf dem kanadischen Gran Prix vor ein paar Jahren war. Hier werden wir sagen, dass ab dieser Saison 2016 und seit mindestens 10 Jahren Richard Mille in offizieller Partnerschaft mit dem McLaren Formel-1-Rennteam steht.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Nun, obwohl ich als Fan der Formel 1 das berühmte Sport- und Fahrvermögen von Massa bewundere, war ich froh, dass diese besondere Version des RM 011 seinen Namen nicht in vollem Umfang auf dem Zifferblatt buchstabiert hat, Aber nur ehrt ihn in einer kaum spürbaren Weise, indem er seine Initialen in die Modellnummer platziert, rechts unter dem 8-Uhr-Index angezeigt. Während sicherlich nicht jeder dieses Gefühl teilen wird, dann ziehe ich es persönlich vor, nur den Namen der Uhrmacher / Marke auf dem Zifferblatt zu sehen, und niemand anderes.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Der faszinierendere Teil des Namens ist jedoch der “NTPT” -Bit, da er sich auf das besondere Material bezieht, der Fall des gute uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT besteht aus. Als ich die so genannte ProArt-Case-Fertigung von RM besuchte, konnte ich für mich selbst sehen, wie sich dieses ungewöhnliche Material schließlich als eines von Richard Milles Tonneau-Fällen ansieht. Das Basismaterial wurde von der Firma entwickelt, die unter dem gleichen Namen NTPT läuft, um für die Masten von Rennsegelbooten verwendet zu werden – so sollte es nicht überraschen, dass das Material extrem starr und doch auch sehr leicht ist.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Dies ist zum großen Teil auf seine überlagerte Konstruktion zurückzuführen, die Hunderte von Schichten aus Kohlefaser enthält, die in einem festen Stück gehalten werden, dank einigen Epoxidharz und ein paar Umdrehungen in Öfen, die das Basismaterial zu einigen Höllen-auf-Erde-ähnlichen Temperaturen aussetzten. Aber wirst du deinen Richard Mille benutzen, um den Mast auf dein Segelboot zu reparieren? Möglicherweise nicht, so werden wir sehen, was dieses Material tatsächlich fühlt sich an, wenn es nicht für Teile eines Bootes verwendet wird, sondern für eine ultra-teure Uhr.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Was erstmal auch für das ungeübte Auge herausragt, ist die ungewöhnliche Oberfläche. Als die Fräsmaschine durch die Hunderte von kaum sichtbaren Schichten des Gehäuses, das Material schneidet – Dank des Winkels, in dem die Maschine sie schneidet – zeigt sich ein faszinierendes und in allen Fällen einzigartiges Muster, das stark an die auf Holzoberflächen erinnernden erinnert. Um sich zu berühren, fühlt sich NTPT warm und unter starker Vergrößerung (wie im Bild gerade oben), können Sie die winzigen Fasern seiner Kohlenstoffbasis sehen. Es ist immer perfekt glatt.

Im Wesentlichen verwendet diese S-Klasse AMG Mercedes-preisliche Uhr Hightech-Material für Bootsrennen – Klingt kühl, aber nicht unmittelbar luxuriös. Bei genauerer Betrachtung fangen wir an, die Oberfläche zu zerkratzen – nur figurativ, natürlich, da Carbonfaser-Koffer mit ziemlich viel Missbrauch sehr gut aufgestellt warden – wie viel Mühe hat sich dazu veranlasst, ein Sport gute uhrenmarken zu einem Zeitmesser zu machen, der für sechsstellige Preise verkauft werden kann.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Der Fall gute uhrenmarken – Bestehend aus drei Hauptkomponenten: der Gehäuseboden, der Mittelteil und die Lünette – sowie alle anderen Teile (ausgenommen die Schrauben natürlich) werden aus NTPT gefertigt. Dazu gehören die Drücker für den Chronographen, die große, gummierte Krone und sogar die dünnen Rahmen für die Drücker; Sie zeigen alle die sichtbaren Muster dieser geschichteten Kohlenstofffaser. Alles ist sorgfältig bearbeitet, mit gleichmäßig gleichmäßigen Kanten und vertieften oder erleichterten Bereichen mit Lasergenauigkeit geschnitten.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Die Toleranzen, mit denen diese Teile zusammenpassen, sind schön, auch wenn sie unter einer Lupe oder dem Makroobjektiv einer Kamera untersucht warden – was umso eindrucksvoller ist, wenn man bedenkt, daß sie aus einem Material hergestellt wurden, das ursprünglich mit ganz anderen Gebrauchsfeldern entworfen wurde, wo Kraft und Leichtigkeit eine Priorität waren und nicht so präzise in der ausführlichen Ausführung.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Seltsamerweise fügen sich diese feinen Details für das Auge hinzu, auch wenn man die Uhr von weiter weg betrachtet. Das gute uhrenmarken Richard Mille RM 011 ist das nächste, was ich je getragen habe, um ein perfekt gerendertes digitales Bild zu tragen, das in einer seltsamen, unerklärlichen Weise in die Realität gebracht wurde. Die Genauigkeit, mit der Teile zusammenpassen und wie sie erscheinen (nicht nur auf diesem, sondern auf jedem anderen Richard Mille, den ich je gehandhabt habe) scheint fast unheimlich, Und zeigt, dass sie nicht nur genau genug hergestellt wurden, um nur zusammenzupassen und zu funktionieren, oder gut auszusehen, aber echt unglaublich genau zu bearbeiten.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Man könnte argumentieren, dass es bei der Betrachtung aus der Ferne zu viel im Design geht. Es kann so aussehen, als ob es zu schwer zu beeindrucken versucht hätte, und das nimmt von diesen kleinen Details weg – aber wenn es einmal in der Hand gehalten wird (oder besser: am Handgelenk getragen) fallen die Dinge ein.

Diese Aufmerksamkeit zum Detail ist natürlich auch auf dem Zifferblatt selbst vorhanden: Die Stunden- und Minutenzeiger scheinen gefräst zu sein und nicht gestempelt zu werden, Was macht sie unvergleichlich mehr High-End als die meisten anderen skeletonisierten Hände. Die Ausschnitte sind scharf, und die Hände sind dick und haben viel Volumen, Während die abwechselnde Veredelung von polierten Kanten und körnigen Mittelteilen sie als luxuriös erscheinen lassen, wie man es erwarten würde. Trotz des skeletonisierten Designs und des Mangels an einem traditionellen Zifferblatt bleibt die Lesbarkeit gut – und, um fair zu sein, deutlich besser als die Bilder vorschlagen.

Statt eines soliden, lackierten Messing-Zifferblattes, der gute uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT verwendet eine Scheibe Saphir, mit Ausschnitten für die Ritzel der Hände, natürlich. Angesichts des gebogenen Profils des Gehäuses folgt der Saphirglas, der in die Lünette gesteckt wird, dieser Form und ist auch gekrümmt, während der Saphir-Zifferblatt innen flach ist. Es klingt und sieht wirklich sehr schick aus; Jedoch, mit einem gekrümmten Stück Kristall über einer flachen ist ein bisschen komisch zum Auge manchmal, so dass es schwierig, herauszufinden, wie die Transparenz und die Ebenen des Zifferblatts zusammenarbeiten.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

In der Mitte, unterhalb der 12-Uhr-Position ist eine große, springende Datumsanzeige für den Jahreskalender – ein Mechanismus, der nur am Ende eines jeden Februar eine Anpassung erfordert – zusammen mit einer Monatsanzeige zwischen 4 und 5 Uhr. Das interessantere Bit ist, wie die beiden separaten Chronographen-Sub-Zifferblätter funktionieren: Die um 6 Uhr zeigt sowohl die verstrichenen Stunden als auch die Minuten an, während das Sub-Zifferblatt bei 9 als 60-minütiger Countdown-Timer arbeitet. Eine interessante Wahl, die, während eher gimmicky, hilft, das symmetrische Design des RM 011 zu etablieren und gleichzeitig einige – minimal – zusätzliche Funktionalität über Ihre typischen, getrennten Stunden-Minuten-Sub-Zifferblätter auf den meisten Chronographen zu finden.

Die Bewegung, die die meisten Richard Mille RM 011 gute uhrenmarken antreibt, ist das RMAC1 Kaliber, ein automatischer, jährlicher Kalender-ausgestatteter Chronographenwerk, das in Zusammenarbeit mit Vaucher Manufacture hergestellt wird. Was macht es eher einzigartig und selten ist der Einsatz von nicht aus Messing, sondern Titanbrücken, die von Hand angarniert und von Hand abgeschrägt wurden – obwohl der Hightech-Look durch die Formgebung der Teile sowie ihre Graustufen-Oberflächenbehandlungen angeboten wird, tötet jedes Bit Der traditionellen haute horlogerie vibe. Die Bewegung sieht gut aus, ist aber eher eine Maschine als deine übliche Anhäufung von schönen und glänzenden polierten Oberflächen. Wenn es einen Aspekt des gute uhrenmarken RM 011 gibt, den ich gern sehen möchte, dann müsste es die Bewegung sein. Es sieht eindrucksvoll aus, aber seine fast perfekt monochromatischen Farb- und Raum-altersbedingten Flächen machen es ein bisschen leblos für mich (durch mechanische Maßstäbe, das heißt).

Der Fall gute uhrenmarken RM 011 misst 50,00 Millimeter Lug zu Lug (obwohl das Design diese traditionelle Komponente deutlich übersteigt), Ist 40 Millimeter breit und wegen seines gekrümmten Profils 16,15 Millimeter dick. Strap Integration ist ausgezeichnet – aber das kann kaum eine Überraschung sein, Basierend auf dem, was ich von einem der Ingenieure von ProArt gelernt habe: dass es 5 Jahre gedauert hat, um zu entwickeln, wie die Richard Mille Gummibänder nahtlos in den Fall integriert sind. Soweit die Tragbarkeit betroffen ist, war ihre Arbeit es wert, da die leichte und relativ vernünftige Größe Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT Carbon sitzt gemütlich und bequem am Handgelenk.

Gute Uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night

Während die rechteckigen Ausschnitte in den oberen Segmente der Gurte kühl aussahen, erwiesen sie sich auch als echt funktionstüchtig, da sie tatsächlich ein bisschen Belüftung erlaubten und die Handgelenke unter dem passenden Sitz des Gummibandes sprudelten. Unnötig zu sagen, Richard Mille bietet diese Art von Riemen in einer breiten Palette von Farben – die wahrscheinlich Käufer wünschen für ein schnelles Riemenfreigabesystem, das es ihnen erlauben würde, leicht zwischen ihren Riemen zu wechseln, ohne einen speziellen Schraubendreher verwenden zu müssen, oder sogar Schlimmer, um ihre Uhren in eine Boutique zu bringen.

Also, was ist es, dass das gute uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT an diejenigen liefern kann, die immer auf der Suche nach dem ultimativen aus diesen modernen Marken sind, die ständig den Entwurf und den technologischen Umschlag drängen? Diese NTPT-Iteration ist eine erwartete unerwartete – also neuartige – Entwicklung der etablierten RM 011 Kollektion. Es nutzt ein faszinierendes neues Material, das Licht ist, bietet einige einzigartige ästhetische Eigenschaften und sollte sich auf lange Sicht sehr langlebig sein. Abgestimmt darauf sind die üblichen Eigenschaften einer Richard Mille-Uhr: eine komplizierte Bewegung, ein hervorragender Tragekomfort, ein limitierter Lauf von 100 Stücken und ein Preisschild, das denjenigen von uns, die noch nicht (noch!) Unsere Abzinsungen gemacht haben, kaum erkennbar ist Für die McLaren P1 … Dieser Preis für das gute uhrenmarken Richard Mille RM 011 Felipe Massa Black Night NTPT ist 141.000 CHF inkl. MwSt.

Notwendigen Daten

  • Marke: Richard Mille
  • Modell: RM 011 Felipe Massa Schwarze Nacht NTPT
  • Preis: 141.000 CHF
  • Größe: 40mm * 50mm * 16.15mm
  • Bewegung: Richard Mille RMAC1
  • Materialien: NTPT Carbon-Gehäuse, Titan-Bewegungsplatten
  • Würde der Kritiker persönlich tragen: Auf jeden Fall.
  • Freund, den wir uns empfehlen sollten: Der eine in (tatsächlich kaufend) die neuesten Supercars.
  • Bestes Merkmal der Uhr: Hightech-Gehäuse, fantastische Liebe zum Detail, super Tragekomfort.
  • Schlechtes Merkmal der Uhr: Die Bewegung gute uhrenmarken kämpft, um mit den wichtigsten anderen Elementen der Uhr ästhetisch Schritt zu halten

adsense-fallback