Gute Uhrenmarken Piaget Altiplano Flying Tourbillon Stone Marquetry Dial

adsense-fallback

Eine Woche ist bereits vergangen und gute uhrenmarken SIHH ist immer noch ein verschwommener … Und wenn ich den verschwommensten Teil von allem auswählen sollte, wären es die Fenster der Stände – aber nur nach den unzähligen geraden Gesichtern, die an mir vorbeifliegen in diesem völlig beige Interieur der Messe. Wenn ich von einem 30 bis 60 Minuten dauernden Einzeltermin zum nächsten rannte, musste ich immer kopfüber in meinem Telefon oder einem anderen elektronischen Gerät sein, das meine Aufmerksamkeit verlangte, und Zeit lassen, nur um Freunden und Kollegen Hallo zu sagen , aber keine zum Schaufensterbummel. Als solcher, in diesem einwöchigen Marathon die meisten Fenster mit schönen Uhren, habe ich überhaupt nicht gesehen … Und dennoch konnte ich das nicht gute uhrenmarken Piaget Altiplano Flying Tourbillon, mit seinem grünen Malachit-Intarsien-Zifferblatt – es flehte fast um Aufmerksamkeit, obwohl es nicht an einem prominenten Ort des Piaget-Standes war. Glücklicherweise hatte ich die Gelegenheit, mit ihm und seinem blauen Gegenstück aus dem Zifferblatt von Lapislazuli zu experimentieren.

Gute Uhrenmarken Piaget

Persönlich möchte ich sagen, dass dieses grüne Zifferblatt Altiplano aus einer Reihe von Gründen ein Lehrbuchbeispiel für das Verlieben auf den ersten Blick war. Alles, zumindest für mich, schien mir charmant überraschend und beruhigend vertraut; einzigartig und doch natürlich. Es war alles im wahrsten Sinne des Wortes schön. Äußerst typisch für solche Angelegenheiten, begann ich erst nach einer Weile, ihre Fehler zu erkennen, und ich akzeptiere sie noch immer – klar, der erste Eindruck war einfach zu nett für sein eigenes Wohl. Beginnen wir mit den positiven Ergebnissen.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Eingewickelt in ein 41mm breites, perfekt rundes poliertes Band aus Roségold, mit seinen schmalen, geraden Nasen und schlankem Profil, wirkt das Äußere dieses grün gewählten Altiplano eher wie ein sorgfältig ausgewählter Rahmen eines exquisiten Gemäldes, als etwas, das viel optisches Gewicht tragen würde oder Wichtigkeit für sich. Ich bin mir sicher, dass da irgendwo draußen ein toller Artikel darüber ist, wie das Auswählen des falschen Rahmens das Sehvergnügen der feinsten Bilder zerstören kann, und ich bin mir auch sicher, dass das, was gesagt wurde, für diesen gute uhrenmarken Fall gilt.

Gute Uhrenmarken Piaget

Das gute uhrenmarken Altiplano scheint wirklich in dieser Einstellung viel mehr als in Kombination mit einigen der dumpfen, einfacheren Zifferblätter, die Piaget weiter unten in der Altiplano-Nahrungskette anbietet. Erst jetzt merke ich, wie ich jahrelang versucht habe, den Altiplano zu “bekommen”, aber es kam nie zusammen, wie das hier der Fall ist – endlich gibt es eine perfekte Balance zwischen Zifferblatt und Gehäuse, nicht nur Proportionen, sondern auch in Texturen und Farben und so weiter.

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Das Zifferblatt ist auf jeden Fall das Partystück dieses gute uhrenmarken Piaget Altiplano Flying Tourbillon, etwas, das auch dann gilt, wenn es live gesehen wird. Das Ticken und Drehen des Tourbillons kann nicht mit dem unendlichen Muster lebhafter Grün- und Schwarztöne mithalten. Es wird von Hervé Obligi produziert, einem Multitalent – genau die Art von Marken, die mehr Anerkennung finden sollten, wenn sie seine Arbeit nehmen und ihre eigenen Namen darauf schreiben, wie Piaget in ihrer offiziellen Dokumentation der Uhr ebenso gut tat wenn ich es bei SIHH vorstelle. Wenn es das firmeninterne Know-how einer Marke ist, die es an mehr als 1 Mitarbeiter weitergibt, bin ich eher bereit zu akzeptieren, dass diese Produktionstechnik zur Marke gehört – aber wenn nur eine Person diese Sorte produziert von der Arbeit, wie es oft ist, verdienen sie den Kredit, den Piaget hier gegeben hat.

Gute Uhrenmarken Piaget

Die grünen Malachit- oder blauen Lapislazuli-Zifferblätter werden im Verlauf von 2 bis 3 Wochen mit einer Miniatur-Intarsien-Technik hergestellt und bilden ein spiralförmiges Muster aus der Art, wie die einzelnen Stücke geschnitten werden, und dann eine Reihe anderer Muster, die aus den einzelnen Stücken stammen von Steinen und ihrer Orientierung. Die Art und Weise, wie die Parallelen und Senkrechten funktionieren, wäre sogar auf einem gedruckten oder guillochierten Zifferblatt erfrischend beeindruckend, aber hier, aus scheinbar dünnen und zerbrechlichen Steinstücken zusammengesetzt, ist es nur auf einer anderen Ebene.

Gute Uhrenmarken Piaget

Wie Obligi erklärte: “Eine der schwierigsten Herausforderungen besteht darin, die Farbe des Steines durch die Erzeugung grafischer Effekte auf einer so kleinen Fläche wirklich lebendig zu machen.” Die Kontur jedes Elements wird mit einem spitzen Messingwerkzeug präzise auf dem Stein nachgezeichnet. Die Platte wird mit einer winzigen Bügelsäge, die aus einem Haselnusszweig und einem abrasiv beschichteten Stahldraht besteht, in extrem dünne Streifen geschnitten. Einmal ausgeschnitten, werden die Elemente angepasst und mit benachbarten Komponenten zusammengebaut. Die so zusammengesetzte Oberfläche wird auf einer glatten roten oder weißen Goldoberfläche befestigt, bevor die Fugen durch Heißkleben geleimt werden, indem der leere Raum zwischen den abgeschrägten Kanten mit Kiefernharz gefüllt wird.

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Das ist wirklich eine Art von Arbeit, die unmöglich zu beschleunigen und zu automatisieren ist – es erfordert immenses Know-how, um den richtigen Stein für den Anfang zu wählen, die richtigen Teile auszuwählen und dann zu bearbeiten, zu retuschieren, fein abzustimmen und zu assemblieren das Ganze sieht so natürlich aus, als ob diese zufälligen Steinstücke immer dazu passen würden. Neben der reinen Qualität der Ausführung ist es das vollkommen natürliche und ungezwungene Aussehen, das Wertschätzung erfordert. Ich bin nicht überrascht, dass es nur einen Typ gibt, der das für Piaget macht.

Gute Uhrenmarken Piaget

All dieses meisterhafte Spiel mit den Intarsien aus Stein wäre ohne Piagets ultradünne Kaliber nicht möglich gewesen, in solch einer glatten Form darzustellen. Interessanterweise wurde 1957 die Piaget-Allee eröffnet, dank der Einführung der nur 2 mm dicken 9P-Movement-Familie. Dies ließ bei dickeren Zifferblättern viel mehr Raum für den Fall übrig, und so konnten sie beginnen, mit Intarsien aus Stein zu experimentieren. Bis 1963 fanden mehr als 30 verschiedene Steinarten ihren Platz in Piagets Sammlungen.

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Dieses gute uhrenmarken Altiplano Flying Tourbillon verfügt über das 4,6 mm starke Kaliber 670P, das jetzt mit einem neuen Lauf ausgestattet ist, um seine Gangreserve auf 48 Stunden zu dehnen – das ist zwar nicht großartig, aber auch aus einer dünnen Bewegung nicht schlecht power ein Tourbillon. Apropos, der Schlitten des Tourbillons, nur von der Gehäuserückseite aus gesichert, ist aus Titan gefertigt, das mit seinen 42 installierten Komponenten immer noch nur 0,2 Gramm wiegt (das sind 0,007 Unzen).

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Ich erwähnte oben, dass es nach einer Weile war, dass ich diese Fehler auf den ersten Blick entdecken konnte oder, wie ich hätte sagen sollen, einen Makel – die unterdurchschnittliche Ausführung auf dem Tourbillon selbst. Die Oberseite des Käfigs scheint sandgestrahlt zu sein, während seine äußere Kante, besonders die, die in der Spitze über dem “P” endet, von Hand abgeschrägt erscheint, aber der Rest ist nicht berauschend. Das P hat auf der linken Seite sogar einen leichten Fehler, während die inneren Kanten des Wagens und die Schraubenköpfe ebenfalls nicht sehr raffiniert sind. Wenn man sechs Zahlen in einer relativ geringen Anzahl von Komponenten spricht gute uhrenmarken, und insbesondere wenn eine größere Komponente prominent angezeigt wird, sollte es meiner Meinung nach absolut hervorragend sein. Titan ist nicht gerade neu und obwohl es zugegebenermaßen schwierig ist, mit ihm zu arbeiten, denke ich, dass hier noch Verbesserungsbedarf besteht. Ich weiß, dass wir Haare spalten, aber wir sprechen nicht von einem Einstiegsniveau gute uhrenmarken – weder in Bezug auf die Preisgestaltung noch auf die Präsentation.

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Der Rest der Bewegung ist ordentlich, obwohl es nicht mehr viel ist, worüber man nach Hause schreiben könnte. Panerai wurde in letzter Zeit immer kreativer und hat seine großen Platten mit einigen willkürlichen Ausschnitten hier und da visuell interessanter gemacht. Während ich weiß, dass solche extradünnen Bewegungen es sich nicht leisten können, massive Brücken über den Gehäuserücken zu haben, würden ein paar mehr “negative Räume” mit mehr abgeschrägten Kanten dazu beitragen, die Gehäuserückseite interessanter zu machen. Zu ihrer Ehre, die inneren Speichen des großen dritten Rades unter dem Tourbillon, sowie alle anderen Kanten und Senkungen auf der Rückseite haben handgeschliffene und polierte Kanten, was so ist, wie es sein sollte.

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Die Weißgold-Version mit ihrem blauen Lapislazuli-Zifferblatt packt scheinbar eine Tonne Diamanten mit größeren, in die Lünette eingelassenen Steinen im Baguetteschliff und Brillanten im seitlichen und oberen Segment der Laschen sowie in die Lünette zwei Reihen um das Fallband. Nebenbei bemerkt, haben wir bei dieser SIHH sicherlich einen Aufwärtstrend in “ausgekühltem” gute uhrenmarken gesehen, aber die Qualität der Steine und ihre Einstellung sind sehr unterschiedlich, gelinde gesagt. Hier ist es fast so, als ob die Juweliere von Piaget, die für die Herstellung dieser besonderen Uhr verantwortlich sind, wussten, dass es mit einem Zifferblatt von solcher Qualität gehen würde, und sie taten wirklich alles, um etwas Außergewöhnliches zu tun. Einfach atemberaubend, die Sorte, die Sie nicht dazu bringen wird, Diamanten zu lieben, wenn Sie das nicht schon tun, aber Sie werden es beeindrucken, wenn Sie das tun.

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Dieses besondere blaue Modell hatte eine Reihe von Lapislazuli-Stücken, die für mich etwas aufregender waren, als der Stein normalerweise beweist. Mit diesen wenigen größeren, konzentrierteren gelben Bereichen am Tourbillon und den unterschiedlichen Tiefen von Blau überall ähnelte dieses spezielle Zifferblatt einer Landkarte mit kleinen Inseln und den Strömungen der Ozeane. Aus diesem Grund habe ich dieses Stück wirklich genossen, aber es hat mir auch klar gemacht, dass Sie bei der Bestellung eines dieser Geräte von Piaget wahrscheinlich aus den verfügbaren Wählscheiben wählen können – die Farben und Muster können variieren und was kann ein? Miss in den Augen eines kann sich als ein Treffer in den Augen eines anderen erweisen.

Gute Uhrenmarken Piaget Gute Uhrenmarken Piaget

Nun, wenn ich mir diese Bilder anschaue, erkenne ich, dass diese gute uhrenmarken in Bildern viel weiblicher wirken als sie leben, besonders wenn man sich auf die Riemen und Schnallen konzentriert und nicht auf die Uhr selbst von einer frontaleren Ansicht aus. Dennoch sind diese Uhren mit 41 mm Breite und nicht ultradünn genug Volumen und Präsenz, um sie, wenn sie in freier Wildbahn getragen werden, ausreichend maskulin zu machen. Ich frage mich, wie sie auf einem grauen oder braunen Armband aussehen würden. Sie würden wahrscheinlich weniger “saisonal” erscheinen und daher viel männlicher.

Gute Uhrenmarken Piaget

Völlig überschwemmt von all dem Vintage-Unsinn ist dieses gute uhrenmarken so erfrischend wie mühelos zeitlos. Diese Uhr wird angesichts ihrer Größe und ästhetischen Ausgewogenheit länger relevant und tragbar bleiben – technisch unendlich – als diese einfallslosen Nachbildungen. Ich applaudiere Piaget, eine ihrer Bewegungen und Fälle kreativ mit der Inbetriebnahme eines erfahrenen Handwerkers zu verbinden. Das Ergebnis ist die Art von Synergie, die mehr Kreativität und Intelligenz erfordert als alle Jubiläums-, Hommage- und Jubilee-Veröffentlichungen von SIHH 2018 zusammen.

Es ist jedoch sinnlos, dieses gute uhrenmarken mit irgendetwas anderem zu vergleichen. Entweder magst du es und nimmst es oder du tust es nicht und es ist alles gut so oder so. Es gibt nur 8 von jedem gemacht und ich bin sicher, es gibt 16 Leute da draußen, die kaufen und, hoffentlich, sie tragen werden. Die Preise für das gute uhrenmarken Piaget Altiplano Flying Tourbillon mit dem Malachit-Intarsien-Zifferblatt und dem Lapislazuli-Intarsien-Zifferblatt mit dem diamantbesetzten Gehäuse liegen gut im sechsstelligen Bereich.

adsense-fallback