Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible 1950 Amagnetic 3 Days Automatic Titanio PAM01389

adsense-fallback

Das erste Mal, dass die meisten von uns in das gute uhrenmarken Panerai Referenz 389 eingeführt wurden, war es am Handgelenk von Sylvester Stallone, als er im Jahr 2014 den Weg durch The Expendables 3 schlug, trat und in der Regel einfach rücksichtslos durchbrannte. In vielerlei Hinsicht ist es das so eine passende Uhr für einen solchen Film – gleichermaßen auffällig und übertrieben, aber ein bisschen hinter seiner Blütezeit und wahrscheinlich am besten für langjährige Fans des Genres vorbehalten. Die neue Panerai Luminor Tauchlampe 1950 Amagnetic 3 Tage Automatik Titanio PAM01389 bringt ein paar ordentliche Updates an die 389, ohne die Gesamtausführung oder Designabsicht des Originals zu kompromittieren. Aber wenn du nicht Sly Stallone oder Paneristi bist, ist das vielleicht nicht gerade eine gute Sache.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Technisch gesehen war der 389 nicht nur für seine Debüt-Bildschirmzeit bedeutend, sondern auch für seinen Aufbau, da er die erste Keramiklünette der Marke in einem Luminor-Modell zeigte (beachten Sie, wie die kühlen Stundenmarkierungen in die Keramik selbst eingesetzt werden), und es war das erste antimagnetische gute uhrenmarken von Panerai. Es ist ein ziemlich ansehnlicher Look – die Einführung einer modernen, industriellen Taucheruhr-Atmosphäre in die strenge, minimalistische Ästhetik, die die Designsprache von Panerai in den letzten 60 Jahren definiert hat.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Viele dieser Merkmale wiederholen sich im Jahr 1389, was weitgehend als Aktualisierung einer bestehenden Referenz und nicht als eine völlig neue bezeichnet werden könnte. Wie das Original ist auch der 1389 mit einem Titangehäuse und einem Eisenzifferblatt sowie einem Faraday-Käfig aus weichem Eisen ausgestattet, der seine Bewegung darunter umschließt und somit den vielen modernen Gefahren für das mechanische gute uhrenmarken widersteht. Zur Hölle, es kommt sogar auf dem gleichen Band wie zuvor – Panerais exzellenter 26 x 22mm Akkordeon-Gummi-Tauchgurt, der aussieht, als ob er speziell für diese Referenz entwickelt wurde.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Ansonsten hat sich seit 2014 kaum etwas geändert. Die verwendeten Stundenindizes sind jetzt messerscharf dicker, der laufende kleine Sekundenzeiger um 9:00 Uhr ist jetzt ein fröhlicher Blauton und die leuchtende Applikation auf die Zeiger und Indizes ist jetzt zwei- Ton – Der Minutenzeiger leuchtet blau, um mit dem Blendenpip übereinzustimmen, während alle anderen Markierungen grün leuchten.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Vor allem aber wurde der neue 1389 mit Panerais neuestem Automatikkaliber gute uhrenmarken auf den neuesten Stand gebracht: der P.9010, der die gleiche zweirädrige 3-Tage-Gangreserve wie der in Eigenregie hergestellte Vorgänger (der P.9000) hat. , fügt aber jetzt einen unabhängig einstellbaren Stundenzeiger hinzu – ein Merkmal, das bei vielen modernen Panerai-Modellen immer häufiger vorkommt und ein Segen für Vielflieger ist.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Die einzige Sache, die sich zwischen dem 389 und dem 1389 nicht geändert hat, ist, dass dies immer noch eine sehr große Uhr bei 47mm ist. Ja, es ist wesentlich leichter als ein vergleichbarer 47mm PAM00372 in Edelstahl, aber die Gewichtseinsparung trägt wenig dazu bei, die visuelle Präsenz gute uhrenmarken zu reduzieren, die in den meisten Winkeln zu überfordern droht. Jetzt, wie die meisten Panerai-Modelle, hat der 1389 großzügig nach unten gerichtete Laschen und eine relativ (für seine Gesamtgröße) konservative Lasche-zu-Lasche-Messung. Aber keine dieser Verbesserungen ist genug, um die Tragbarkeitsbeschränkungen für alle zu überwinden, außer für diejenigen, die den “Arm-Tag” noch nie ausgelassen haben.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Das heißt, wenn Sie die unbestreitbar coole Ästhetik des 1389 lieben, gibt es immer das traditionellere 42mm PAM682, aber Sie verpassen die antimagnetischen Fähigkeiten und Keramik-Lünette, zusammen mit der Fähigkeit für das Zifferblatt zu verdoppeln als eine Portion in einer Prise Platte. Scherz beiseite, es ist klar, dass der Rest der Industrie auf eine Rückkehr zu kleineren Größen reagiert – 43mm scheint die neue 42 zu sein, von den 45 und 47mm-Uhren, die Panerais moderne Kollektion einst beherrschten. Deshalb fühlt sich 2017 ein anderes 47mm gute uhrenmarken tatsächlich etwas veraltet – trotz seiner unbestreitbar coolen und klassischen Ästhetik. Trends – aber verdammt, viele hartnäckige Paneristi würden es immer noch nicht anders haben – und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Marke weiterhin als einer der letzten Überbleibsel des großen Uhrentrends dieser Dekade gilt.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Wenn Sie sich immer noch zu den Gläubigen zählen, können Sie das gute uhrenmarken PAM01389 Ihrer Sammlung für den Preis von $ 11.000 hinzufügen. Denken Sie daran, coole Jungs schauen nicht auf die Explosion zurück.

adsense-fallback