Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible 1950 BMG-TECH 3-Days Automatic PAM 692

adsense-fallback

Es mag der seltene Uhr-Nerd sein (der zufällig auch ein Materialwissenschaft-Nerd ist), der in der Lage sein wird zu verstehen, warum Panerai es für eine gute Idee hielt, “BMG-TECH” auf dem Zifferblatt eines Luminor Submersible als Weg zu sehen. um Ihnen von den Uhrengehäusen zu erzählen. Panerai selbst verweisen auf den Wert des PAM 692 (hier als “unsichtbare Innovation” bezeichnet). In gewissem Sinne ist das eine gute Sache, wenn es um die Anziehungskraft von metallischem Massenglas geht. Was in der gute uhrenmarken Panerai Luminor 1950 1950 BMG-TECH 3-Days Automatic PAM 692 versteckt ist, ist ein Hinweis darauf, welche zukünftigen Materialien zunehmend in Uhren eingesetzt werden.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Die Beliebtheit von Keramik zum Beispiel zeigt ein echtes Bedürfnis der Uhrmacher, sich über traditionelle Metalle hinaus zu bewegen. Die Entscheidung, mit nicht-metallischen Gehäusematerialien zu arbeiten, liegt nicht nur darin, modisch und modisch zu sein, sondern steht oft im Zusammenhang mit einem echten Mehrwert für den Verbraucher. Während wir uns mit Keramik befassen, war es in der Tat ein Material, das Ihnen einen dauerhaft weißen Fall ermöglichte. Es ermöglichte auch eine hohe Kratzfestigkeit sowie Beständigkeit gegenüber verschiedenen Chemikalien.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Panerai experimentiert regelmäßig mit neuen Gehäusematerialien – daher ist die Tatsache, dass sie ein Produkt nehmen und es aus metallischem Glas herstellen, nicht besonders neu. Wenn BMG-TECH sich als kosteneffektiv bei den Kunden zu produzieren und beliebt zu machen scheint, hat es großes Potenzial. Kurz gesagt ist massives metallisches Glas eine Metalllegierung mit einer amorphen Struktur gegenüber einer kristallinen Struktur. Dies ermöglicht weniger Oberflächendefekte in dem Basismaterial, was sich in einer Anzahl von Vorteilen für den Verbraucher niederschlägt.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Im Vergleich zu traditionellem Edelstahl ist metallisches Massenglas 2-3 mal stärker und kratzfester, leichter, zäher in der Steifigkeit und auch korrosionsbeständiger. Ich denke, der Appell an gute uhrenmarken wie Panerai (zusätzlich zu dem Wunsch, ihren Verbrauchern neuen Wert zu bringen) ist es, Materialien zu haben, die es ihnen erlauben, bessere Produkte leichter zu machen. Ich bin kein Experte, aber mein Verständnis ist, dass eine Legierung wie massives metallisches Glas so bearbeitet werden kann, dass sie in weniger Schritten oder einfacheren Schritten attraktiv aussieht, wenn weniger Unvollkommenheiten im Material auftreten. Wenn dies wahr ist, würden die Uhrmacher es bevorzugen, weil es ihnen ermöglicht, ideal polierte Gehäuse leichter herzustellen, und wenn sie gewartet werden müssen, können sie leichter poliert werden. Es hilft natürlich den Verbrauchern, die zusätzliche Haltbarkeit zu genießen.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Im Gegensatz zu Stahl hat metallisches Massenglas viel mehr Zirkonium (weshalb es “Glas” im Namen hat) und es ist auch nicht-eisenhaltig (nicht magnetisch). Panerai sagt, dass ihre besondere metallische Glaslegierungsmischung aus Zirkonium, Kupfer, Aluminium, Titan und Nickel besteht. Worauf es ankommt, ist, dass BMG-TECH Stahl sehr ähnlich ist und wie Stahl dekoriert werden kann – aber kein Stahl. Andere alternative Materialien zu Metallen sehen leider nicht wie Metalle aus – auch wenn sie von den Verbrauchern bevorzugt werden und herstellungstechnische Vorteile bieten. Massenmetallisches Glas ist im Wesentlichen eine Metalllegierung, so dass es wie Metall poliert werden kann, und ist zäh wie Metall, dass ein Sturz auf eine harte Oberfläche es niemals zertrümmern würde (eine Möglichkeit mit Keramik). Ziel dabei ist es, Materialien zu finden, die die gleiche Ästhetik wie ein Metall bieten, aber leichter zu fein ausgearbeiteten Teilen herstellbar sind und den Verbrauchern deutliche Haltbarkeitsvorteile bieten.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Andere Marken verwenden verschiedene Arten von Legierungen wie diese für Uhrengehäuse. Ich erinnere mich, dass gute uhrenmarken Audemars Piguet manchmal ein Material, das sie “Cermet” (Keramikmetall) nennen, für Blenden und vielleicht als ganzes Gehäusematerial verwendet. Der Vorteil von Cermet war ähnlich wie bei BMG-TECH, da es zäh wie Keramik war, aber das Aussehen von Metall hatte. Cermet war ein wenig dunkler im Schatten, daher glaube ich, dass metallisches Massenglas für diesen Panerai PAM 692 eine etwas andere Formulierung sein könnte. Der Gehäuseboden ist Titan, das ist auch der Teil des Gehäuses mit den meisten Detail. Mein Instinkt sagt mir, dass metallisches Massenglas zwar ein überzeugendes Material ist, aber härter (und somit teurer) als die meisten Metalle.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Wenn sich metallisches Massenglas in der Tat als einfach und klug zu industrialisieren erweist, dann denke ich, dass Verbraucher von einem Material profitieren werden, das einfacher zu pflegen ist und länger neu aussehen wird. Auch wenn sich das visuelle Design von Uhren und die mechanische Bewegungstechnologie scheinbar im Gletscher weiterentwickeln, war die Uhrenindustrie immer sehr zuvorkommend mit interessanten Materialien und Farben für ihre Produkte. Mehr noch, sie haben leicht neue Materialien gegenüber älteren angenommen, wenn sie wirksamer sind. Betrachten Sie zum Beispiel den Übergang von Acrylkristallen zu Saphirkristallen (und was für eine große Sache das war) oder den Wechsel von Aluminium- zu Keramik-Lünetteneinsätzen bei bestimmten Uhren. Jede dieser materiellen Adoptionen erfolgte sehr schnell (für die Uhrenindustrie). Innovationen im Fall der Werkstofftechnologie – wenn sie auf allen Seiten wirtschaftlich ist – haben eine hohe Wahrscheinlichkeit, von den Marken übernommen zu werden.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Kehren wir zum gute uhrenmarken Luminor Submersible 1950 BMG-TECH 3-Tage Automatic PAM 692 zurück, das ansonsten ein durchaus kompetentes, wenn auch unauffälliges Panerai ist, von dem Sie vielleicht nie wissen, dass es etwas anderes hat, wenn jemand es Ihnen nicht vorher gesagt hat. David von unserem Team hat Fotos von der Uhr gemacht und ich erinnere mich an die hektischen Umstände der SIHH 2017. Ich habe nicht lange über die Uhr nachgedacht. Es ist nicht schlecht oder irgendetwas, einfach nicht etwas, das zu viel Nutzen über einem Standard Luminor Submersible für gegenwärtige Inhaber anbietet.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

All dies gesagt, ist dies einer der “großen Persönlichkeit”, aber elegant aussehende Retro-Stil Taucheruhren, die ich vor kurzem gesehen habe. Abgesehen von den Händen, die, wie ich finde, ein bisschen auf der Stummelseite sind, ist dies eine sehr attraktive und nützliche Basisuhr, die sich bei Panerai-Produkten einfach anders anfühlt, um sich nicht generisch zu fühlen. Es ist auch eine echte Taucheruhr, die es authentischer “Panerai” fühlt, wenn man die Kerngeschichte und den Zweck der Marke für das Bestehen der Marke betrachtet.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

Das massive Metallgehäuse aus Glas ist 47 mm breit – und ja, es ist groß (aber bequem). Soweit wir wissen, sind die Gehäuseabmessungen die gleichen wie bei allen anderen Luminor Submersible 1950 Modellen. Im Inneren des 300m wasserdichten Gehäuses befindet sich ein Panerai P.9000 Automatikwerk mit drei Tagen Gangreserve. Stilistisch ist das Zifferblatt durch Blautöne gekennzeichnet, darunter ein dunkleres blaues Zifferblatt mit hellblaueren Akzenten, gemischt mit stahlfarbenen Elementen.

Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible Gute Uhrenmarken Panerai Luminor Submersible

An das gute uhrenmarken Luminor Submerisble 1950 BMG-TECH-Gehäuse ist ein einfaches, schwarzes Taucherarmband aus Gummi angeschlossen. Wenn man es nicht besser wüsste, würde man fast denken, dass Panerai diskret darüber sein wollte, warum er dieses spezielle Fallmaterial benutzt. Die Panerai-Website selbst diskutiert zwar auf eine technische Art und Weise Massenmetallisches Glas, bringt aber mit ihrer Botschaft, warum Verbraucher das Material wählen könnten, nicht auf den Punkt. Mehr noch, der PAM 692 ist nicht Teil einer limitierten Auflage, was bedeutet, dass Panerai zu Recht neugierig darauf ist, wie das Material auf dem Markt ist und offen für die Erweiterung der Produktion ist. Preis für das gute uhrenmarken Panerai Luminor Tauchfahrzeug 1950 BMG-TECH 3-Tage Automatik PAM 692, ist ein lofty $ 10,200 USD.

adsense-fallback