Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Co-Axial Master Chronometer Chronograph Moonphase

adsense-fallback

Die “(Farb-) Seite des Mondes” ist bei Omega zu einem beliebten Begriff geworden, seit die Original-Speedmaster Dark Side Of The Moon (mit ihrem sexy schwarzen Keramikgehäuse) vor ein paar Jahren auf der Baselworld Furore gemacht hat. Omega hat begierig versucht, den Trend zu farbigen Keramikgehäusen mit einer Reihe verschiedener Ausführungen fortzusetzen. Selbst Seamaster Planet Ocean Taucheruhren sind in schwarzen oder blauen Keramikkoffern erhältlich. Die gute uhrenmarken Omega Speedmaster Blue Side des Mondes ist die neueste Ceramic Speedmaster für 2017 – und eigentlich das einzige neue Keramikmodell. Der offizielle (vollständige) Name für die Uhr ist lang wie bei Omega üblich und ist die Omega Speedmaster Blue Side des Moon Co-Axial Master Chronometer Chronograph Moonphase.

Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Anstatt sich auf den Standard Speedmaster Co-Axial Master Chronometer Chronograph mit dem im eigenen Haus gefertigten Kaliber 9900 zu konzentrieren, basiert diese neue Ceramic Speedmaster auf dem gute uhrenmarken Omega Speedmaster Co-Axial Chronometer Moonphase mit dem hauseigenen Kaliber 9904 Ich habe hier eine Überprüfung von BlogtoWatch gemacht. Die blaue Seite des Mondes ist mehr oder weniger die gleiche blaue Speedmaster Moonphase Uhr, die ich besprochen habe, aber mit einem eleganten, satten blauen Keramikgehäuse. Es ist buchstäblich die blaueste Speedmaster! Das ist gut für Fans des Farbtons, der in den letzten Jahren sehr populär war, von Sport bis zu Kleidern und allem dazwischen.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Erinnern Sie sich, dass gute uhrenmarken Omega Keramik für das Gehäuse dieser Speedmaster Moonphase, Drücker, Lünette und Zifferblatt verwendet. Sogar die Mondphasenanzeigescheibe soll in blauer Keramik sein. Die Mischung aus flachen Oberflächen und dem Kontrast zwischen den blauen und den 18 Karat Weißgold-Stundenmarkierungen und Zeigern ist wunderschön. Dies ist nicht die keramische Speedmaster für jedermann, aber ich denke, die Blue Side Of The Moon hat das Potenzial für ein paar Kultstatus in ein paar Jahren angesichts ihrer unverwechselbaren und unterschiedlichen, aber insgesamt vertrauten Looks.

Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Denken Sie auch daran, dass das blaue Zifferblatt und der Lünettenstil auf der gute uhrenmarken blauen Seite der Mond-Speedmaster-Mondphase anders sind als bei der Stahlgehäuse-Version, die ich zuvor besprochen und mit der ich oben verlinkt habe. Während das Zifferblatt des Stahlmodells ein poliertes Sunray-Metallic-Blau ist, erhältst du ein mattes, tiefes Blau, wenn man das blaue Keramikzifferblatt dieses Modells betrachtet. Ich persönlich denke, dass die Blaue Seite des Mondes die Version sein wird, die die meisten Leute bevorzugen – wenn sie herausfinden wollen, welche blaue Speedmaster sie bekommen.

Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Das 44,25 mm breite Gehäuse ist groß, aber bequem. Es ist 11,7 mm dick und fühlt sich dank des Saphirglases im Kasten sehr gut an. Omega leistet hervorragende Arbeit beim Rendern von Keramik, um wie poliertes Metall aussehen zu können. Der Trick repliziert die kontrastierende polierte und gebürstete Oberfläche des Gehäuses – genau wie bei Metallkoffern. Das ist es, was die Original Dark Side Of The Moon Speedmaster so beliebt macht und warum sie jetzt in Blau genauso schön aussieht.

Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Da wir bereits die Core Speedmaster Co-Axial Master Chronometer Chronograph Moonphase Uhr kennengelernt haben, werde ich das Uhrwerk oder die Funktionalität der Uhr nicht noch einmal im Detail betrachten. Erinnern Sie sich daran, dass das Kaliber 9904 dem Chronographen und den Terminkomplikationen eine Mondphasenanzeige hinzufügt. Die Symmetrie des Zifferblatt-Layouts des Werks ist beeindruckend und etwas zu wünschen. Beachten Sie, wie jeder der Hilfszifferblätter zwei Hände hat. Dies ist wirklich eines der interessantesten und ansprechendsten modernen Omega-Werke, die es bisher gibt. Es hat natürlich eine koaxiale Hemmung, METAS-Zertifizierung (und alles, was dazu gehört), 4Hz Betriebsfrequenz und 60 Stunden Gangreserve. Die Bewegung kann durch das Saphirglasfenster des Gehäuses leicht bewundert werden.

Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Omega passt diese Uhr mit einem blauen Alligatorband. Ich denke jedoch, dass, wenn Sie klug sind, Sie die Blaue Seite des Mondes mit einem braunen oder möglicherweise einem tiefen grauen Riemen auch verbinden könnten. Omegas Kampf wird es sein, Sammlerherzen zurückzuerobern, die sich ursprünglich in die gute uhrenmarken Speedmaster Dark Side des Mondes verliebt hatten und sie das gleiche Geld auf die zugegebenermaßen ähnliche, aber nicht so innovativ gefühlte Blue Side Of The Moon legen lassen. In Blau fügt die Uhr einen recht köstlichen neuen Geschmack hinzu, aber um den Preis einer sehr feinen Delikatesse.

Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Omega begeistert uns weiterhin mit modischen Variationen ihrer schönsten Produkte (wie eine blaue Keramik-Speedmaster-Moonphase), aber die Frage bleibt, ob die aktuellen durchschnittlichen Omega-Konsumenten etwas konservativeres von der Marke wollen. Omega-Typen neigen dazu, der Typ zu sein, der für ein wirklich schönes Omega spart, auch wenn ihr typisches Budget begrenzt ist. Sie können nicht jede hübsche Speedmaster oder Planet Ocean Variante bekommen, die herauskommt – selbst wenn sie es wollen.

Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’ Gute Uhrenmarken Omega Speedmaster ‘Blue Side Of The Moon’

Mit diesem sagte, benötigt gute uhrenmarken Omega neue Modellabweichung jedes Jahr – ich wünschte gerade, dass es nicht soviel kosten sollte, um Ihre Sammlung aufzublähen beim Genießen eines vertrauten Blickes und einer großen Werkzeuguhr. Die gute uhrenmarken Omega Speedmaster Blue Side Der Mond Co-Axial Master Chronometer Mondphase ist die Referenz 304.93.44.52.03.001 und hat einen Verkaufspreis von 11.700 CHF.

adsense-fallback