Gute Uhrenmarken Omega Seamaster Edizione Venezia In Sedna Gold oder Edelstahl

Aus dem Blauen, Omega heute debütierte die gute uhrenmarken Omega Seamaster Edizione Venezia, eine stilvolle, retro-inspirierte nehmen auf dem Seamaster, angeboten in einem sehr eleganten 39.5mm Fall, hergestellt aus entweder Omega’s proprietäre 18k Sedna Gold oder … ja , rostfreier Stahl.

Auf einer persönlichen Note ist der 40mm breite De Ville Trésor wohl mein Lieblings-Modern Omega: Es ist klassisch, zurückhaltend und unter dem Radar, aber mit seinem kurvenreichen Fall und Zifferblatt ist es viel interessant für ein Kleid gute uhrenmarken. Plus, seine Master Co-Axial Chronometer Bewegung liefert alle Goodies Omega kann Ingenieur in eine Bewegung heute … Also, was genau ist die Sache mit dem Trésor? Es ist nicht in Stahl erhältlich, sondern exklusiv in – sehr teuer – Gold von verschiedenen Typen, die uns zum Omega Seamaster Edizione Venezia führt, ein neuer Seamaster, der vergleichsweise schönes und zurückhaltendes Styling in einem klassischen 39,5mm Gehäuse bietet, Eine METAS-zertifizierte Master Co-Axial Chronometer-Bewegung (jetzt eine Automatik über die Trésor’s Hand-Wunde), und erfrischend kommt es in Sedna Gold und Stahl. Und wenn du es noch nicht erraten hättest, dann ist natürlich auch eine Geschichte zu gehen.

Gute Uhrenmarken Omega Seamaster Edizione Venezia

Omega sagt, dass die Idee für das Meer-Pferde-Logo des Seamaster kam, als einer von Omegas Designern Venedig besuchte und die Gondeln mit diesem faszinierenden Tier schmückte – er mochte die mögliche Verbindung mit ihm und dem Seamaster und seit 1957 ist das Seahorse-Emblem verbunden Diese Sammlung.

Gute Uhrenmarken Omega Seamaster Edizione Venezia

Während selbstverkündigte Omega-Historiker gewissermaßen ein paar Vintage Seamasters aus der Mitte des 19. Jahrhunderts kennen, denke ich nicht, dass es eine Strecke ist, zu sagen, dass die meisten Omega-Fans und Käufer heute nicht an ein Vintage-Kleid gute uhrenmarken denken, wenn sie das hören Wort Seamaster. Doch dieses neue-für-2017-Stück teilt zahlreiche Design-Elemente mit Seamasters of old, erinnert jeder, dass die Seamaster war nicht immer über klumpig, sportlich und bunt. Es geht darum zu zeigen, dass, wenn man darüber nachdenkt, nicht nur Omega selbst eine sehr vielseitige und komplexe Marke ist, sondern auch seine Kollektionen können ein bisschen ganz über dem Platz manchmal sein.

Während du diesen weiteren Tribut des 60. Jubiläums in Betracht ziehst, denke ich, dass der neue Omega Seamaster Edizione Venezia wirklich einfach allein gelassen werden sollte, um das zu sein, was es eigentlich ist: ein stark weinlese-inspiriertes, retro-aussehendes Kleid gute uhrenmarken, Etwas, das seit einiger Zeit aus dem Omega-Stall fehlt. Der Globemaster ist in Stahl erhältlich, ist aber in seinem Design moderner, auch wenn er nicht ohne eigene Vintage-Tributdetails ist.

Gute Uhrenmarken Omega Seamaster Edizione Venezia

Das Omega Seamaster Edizione Venezia hat ein gewölbtes, silbriges, off-weißes Zifferblatt mit angewandten Indizes, Omega-Logo und Text und ein paar dünne, polierte Blatt-Händen – das alles ist in 18k Sedna Gold auf beiden Modellen Varianten Lesbarkeit, Weil die Zifferblätter scheinen, mehr Satin als glänzend zu sein, sollte in Ordnung sein – es wäre traurig gewesen, dieses Stück zu sehen, das von der schrecklich unleserlichen Kombination eines glänzenden Zifferblattes und glänzenden, dünnen Händen ruiniert wurde. Liebe es oder hasse es, es gibt auch eine subtile Datum Blende um sechs, die Aufrechterhaltung der Symmetrie des Zifferblatts.

Gute Uhrenmarken Omega Seamaster Edizione Venezia

Über dem Zifferblatt ist ein gewölbter Saphirglas, der dem dünn aussehenden gute uhrenmarken mehr Tiefe hinzufügen sollte – keine offiziellen Figuren über die Dicke, sondern unter Berücksichtigung der grundlegenden Funktionalität der Bewegung und des kleinen Durchmessers des Gehäuses, Wir würden uns überraschen, wenn das ein Burger war. Wasser Widerstand ist ein reichlich 60 Meter oder 200 Fuß, nicht schlecht für ein Gold Kleid gute uhrenmarken und gerade genug, dass man sich nie darum kümmern muss.

Die Omega Caliber 8801, eine automatische Co-Axial-Bewegung, die mit der METAS-anerkannten Qualitätskontrolle und einer Magnetwiderstandsfähigkeit von 15.000 Gauss ausgestattet ist, ist über den lasergravierten Saphir-Case-Back. Die Gold-Version wird mit einem 18k Sedna Gold Balance Brücke und oszillierenden Gewicht kommen. Die Gangreserve beträgt 55 Stunden, was angesichts der relativ geringen Größe des Gehäuses und damit der Bewegung nicht schlecht ist.

Preis für das gute uhrenmarken Omega Seamaster Edizione Venezia ist ein marktfähiger € 5.900 in Stahl (Referenz 511.13.40.20.02.001) und € 13.200 in 18k Sedna Gold (Referenz 511.53.40.20.02.001). Wie Sie vielleicht schon erraten haben, sind beide Stücke nur in Venedig, Italien erhältlich.