Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT Rezensieren

adsense-fallback

Nach dem Erfolg ihrer 17.01 und 19.01 Modelle, die im Jahr 2017 debütierte, hat Kuala Lumpur-basierte gute uhrenmarken Ming gerade die nächste Uhr in der 17-Serie, die Ming 17.03 GMT veröffentlicht. Gegründet als eine Art Uhrenkollektiv unter der Leitung des Design- und Werbefotografen Ming Thein, erntete die gleichnamige Uhrenmarke Ming ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit dank der charakteristischen Designmerkmale ihrer ersten beiden Uhren, die beide zu sehr unterschiedlichen Preisen erhältlich waren. Mit dem Wunsch, die wesentlichen Eigenschaften des 17.01. Zu bewahren, wollte Ming einen komfortablen und praktischen Reisebegleiter schaffen, der auch als würdiger Nachfolger des Originals gelten könnte. Als ein Ergebnis wurden mehrere Verbesserungen an den Gehäuse-, Handapparat- und Wählmarkierungen vorgenommen. Was diese Uhr jedoch auszeichnet, ist der unabhängig einstellbare 24-Stunden-Einstellring, die Titangehäuse-Konstruktion der Klasse 2 und ein praktischer Schnellspannmechanismus für das passende Titanium-Armband der Stufe 2.

Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT

Bevor wir die Einzelheiten der Uhr genauer analysieren, können wir bereits feststellen, dass alles, was dem Original 17.01 zum Erfolg verholfen hat, im neuen gute uhrenmarken Ming 17.03 GMT erhalten bleibt. Die ausgestellten Nasen, die schwebenden arabischen Ziffern und das Fehlen eines Sekundenzeigers wurden alle auf das neue GMT-Modell übertragen und es ist schön zu sehen, dass Ming in der Lage war, eine einzigartige Ästhetik der Marke direkt vor dem Tor zu erschaffen. Das ist keine leichte Aufgabe, besonders wenn Sie mutig genug sind, Ihre Marke mit einem Produkt vorzustellen, das keine Vintage-inspirierte Taucheruhr ist. Aber während die Uhr sich wie ein anderes Ming-Produkt anfühlt, dient sie als logische Weiterentwicklung für die 17er-Serie und bietet potenziellen Käufern durch einige der neuen Funktionen etwas Sportlicheres und Vielfältiges.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT

Das gute uhrenmarken Ming 17.03 GMT Gehäuse wurde auf einem sehr konservativen 38mm Durchmesser mit einer Dicke von 9.8mm und einem Ansatz-zu-Ansatz von 43.9mm gehalten. Das gesamte Gehäuse aus Titan Grade 2 ist gebürstet für eine klare, sportliche Optik, die sich in das passende Armband fortsetzt. Das mehrschichtige, dreiteilige Saphir-Zifferblatt ist in Schwarz und Bordeaux erhältlich und bietet dank der lebendigen Farben und Texturen, die in den verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung stehen, eine gewisse optische Tiefe und Tiefe.

Da es hier schade wäre, die Lesbarkeit zu beeinträchtigen, gute uhrenmarken hat Ming die Uhr ebenfalls mit einem Saphirglas versehen, das auf beiden Seiten mit fünf Schichten Antireflexbeschichtung versehen ist. Die Wasserdichtigkeit liegt bei 100 m und Ming hat sich entschieden, die Zeiger und Zifferblattmarkierungen mit einer dickeren Anwendung von C1 Super-LumiNova neu zu gestalten – ein Anblick, der in Umgebungen mit wenig Licht zu sehen ist.

Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT

Mit Blick auf das vertraute Ming-Zifferblatt finden wir eine neue Ebene mit einem subtilen, aber dennoch sichtbaren 24-Stunden-Ring, der es dem Träger ermöglicht, eine zweite Zeitzone zu verfolgen. Dies wird durch eine unabhängig einstellbare rotierende Scheibe mit einem einzelnen leuchtenden Stern angezeigt, der auf die zweite Stunde zeigt. Während es nur eine Frage des Design-Gleichgewichts sein könnte, kann ich nicht anders, als mich zu fragen, wie die Gesamtanzeige aussehen würde, wenn die Zahlen auf der 24-Stunden-Skala ebenfalls reduziert würden – aber ich bezweifle, dass dies ein Problem für jeden sein wird Zieh den Auslöser am gute uhrenmarken Ming 17.03 GMT. Diese Funktionen werden alle durch das erstklassige automatische Uhrwerk Sellita SW330-1 mit 42 Stunden Gangreserve und einer Betriebsfrequenz von 28.800 bph ermöglicht. Bemerkenswert ist auch, dass die Bewegungen insgesamt 250 Stunden in fünf Positionen getestet werden.

Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT

Da eine Reise gute uhrenmarken nicht viel bedeuten würde, wenn es nicht bequem wäre, stellt Ming sicher, dass Trägerinnen und Träger in Bezug auf Armbänder und das Titanarmband viele Optionen haben. Die Laschen selbst wurden in diesem Fall verlängert und neu profiliert, um den neuen Schnellspannmechanismus für das Titanarmband aufzunehmen. Es verfügt über Schraubverbindungen und eine verdeckte Doppelfaltschließe aus Edelstahl für ein elegantes Aussehen und Passform. Ebenfalls im Lieferumfang des gute uhrenmarken Ming 17.03 GMT enthalten sind Schnellverschluss-Nubukleder in anthrazitfarbener und dunkler Schokoladenausführung mit gebogenen, schnell zu lösenden Stiften, die eng an den Koffer anliegen. Und wenn Sie noch mehr Abwechslung suchen, hat Ming auch eine neue Kollektion von Strap-Packs auf den Markt gebracht, die von roten und grünen Kalbsledervarianten bis hin zu dezenten und neutralen grauen und braunen Used-Ausführungen reichen.

Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT Gute Uhrenmarken Ming 17.03 GMT

Insgesamt denke ich, dass die meisten Uhrenliebhaber, die von Anfang an dem Ming gute uhrenmarken gefolgt sind, die Ming 17.03 GMT als eine sehr erfolgreiche und vor allem verlockende Veröffentlichung empfinden werden. Während ich die originalen Designs für verlockend hielt, war es für mich schwierig, mich mit meinem Dollar abzustimmen, aber ich habe ein ganz anderes Gefühl für diese neue GMT. Vielleicht ist es das flüssige Design, zusätzliche Praktikabilität, einfacher Preis oder die Bequemlichkeit des neuen Titan-Schnellverschlusses. Was auch immer es ist, irgendjemand, der auf dem Zaun sitzt und den 17.03. In Betracht zieht, sollte wahrscheinlich einen Schritt weiter gehen, denn wenn es etwas wie Mings vorherige Uhren ist, wird die Aktie wahrscheinlich nicht sehr lange dauern. Der Preis für das neue gute uhrenmarken Ming 17.03 GMT beträgt 1.650 CHF und die Auslieferungen sollen Ende Februar 2018 beginnen.

adsense-fallback