Gute Uhrenmarken Mido ‘Inspired By Architecture’ Limited Edition Watch For NY’s Guggenheim Museum

adsense-fallback

Für den neuesten gute uhrenmarken Mido, der bekannte Strukturen und Wahrzeichen auf der ganzen Welt feiert, hat die Marke die Mido Limited Edition “Inspired By Architecture” mit einem Design vorgestellt, das an die Architektur des berühmten New Yorker Solomon R. Guggenheim Museums erinnert. Der Ausdruck “inspiriert von” wird häufig verwendet, um das Konzept eines Uhrendesigns zu erklären, aber diese Mido-Uhr in limitierter Auflage bringt es tatsächlich direkt auf den Flanschring mit den eingravierten Worten “INSPIRED BY ARCHITECTURE”. Einige respektable Spezifikationen, darunter ein COSC-zertifiziertes Uhrwerk mit einer langen Gangreserve, sollten Uhren-Snobs zufriedenstellen – aber als eine limitierte Auflage von 500 Stück muss sie nur bestimmte Gruppen von Menschen ansprechen, die sich für ihr spezifisches Thema interessieren.

Gute Uhrenmarken Mido

Das könnten Fans von Design und Architektur im Allgemeinen oder Fans des Guggenheim Superstar-Architekten Frank Lloyd Wright sein. Das lugless Design des 40mm Stahlgehäuses (wasserdicht bis 50m) passt genau zum schicke “Modernist” Thema und soll sicherstellen, dass es auch für schmalere Handgelenke tragbar ist. In Midos Universum scheint das den Commander II-Uhren oder dem gute uhrenmarken Mido Commander Icône nahe zu sein, die wir kürzlich hier wegen des Mangels an Stollen gesehen haben, aber das Gehäuse selbst unterscheidet sich in Größe, Form und anderen Designelementen passt perfekt in andere Mido-Kollektionen – und bleibt dabei sehr gut auf der Marke.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Mido

Um es mit der Architektur des Museums zu verbinden, weisen die nach innen geneigten Gehäuseseiten Rillen auf, die auf die kreisförmige bandartige Struktur des Guggenheim-Atriums verweisen, und das dreidimensionale Zifferblattdesign bezieht sich auf den Rahmen der gewölbten Decke des Guggenheim (oben). . Das Zifferblatt ist in einer “Eierschale weiß” mit einer genarbten Textur, die gut lesbar sein sollte, und die applizierten Indizes (kein Lumen) sind mit einem satinierten Innenprofil poliert. Ich mag die Handgestaltung (alle sind beleuchtet) und besonders, wie das Gegengewicht der Sekundenzeiger die Form am anderen Ende widerspiegelt. Ein gewölbtes Saphirglas mit Antireflexbeschichtung (das ist etwas geworden, was ich sehr schätze) bedeckt das Zifferblatt, und der Gehäuseboden bietet einen Blick auf das Uhrwerk mit einem maßgeschneiderten Midorotor, gebläuten Schrauben und Genfer Streifen (leider keine Gehäusebilder) von Mido für jetzt).

Gute Uhrenmarken Mido

Inside ist eine verbesserte Version der noch relativ neuen Bewegung der Swatch Group, die je nach Marke eine Reihe von Versionen und Namen zu haben scheint, aber hier heißt sie Caliber 80 Si. Bewegungen mit ähnlichen Spezifikationen umfassen die Powermatic 80 in gute uhrenmarken Tissot wie die Tissot Seastar 1000 (hands-on) und die in anderen Marken der Swatch Group Uhren wie der Rado Captain Cook kürzlich hier oder der Hamilton Khaki Navy Frogman (Hände -on), zum Beispiel. Es ist ein ETA-Uhrwerk basierend auf dem 2824, aber mit einer Reihe von bemerkenswerten Modifikationen, die einige großartige Eigenschaften für die Preise der Uhren, in denen es gefunden wird, erlauben.

Gute Uhrenmarken Mido

Erstens wurde die Leistungsreserve auf 80 Stunden erhöht, etwa doppelt so viel wie beim Standard 2824, während die Frequenz von 4 Hz auf 3 Hz gesenkt wurde. Befürchtungen, dass diese niedrigere Frequenz die Genauigkeit beeinträchtigen könnte, werden in diesem Fall (und anderen Beispielen wie der Tissot Ballade) dadurch aufgehoben, dass sie von COSC mit einer Chronometer-Zertifizierung versehen sind, um innerhalb von -4 / + 6 Sekunden pro Tag zu laufen. Auch wenn mehr Marken ihre eigenen, noch strengeren Tests und Standards anbieten, sowie der Durchschnittspreis für COSC-zertifizierte Uhren etwas gesunken ist, ist sie immer noch eine Bezeichnung, die lange als ein Premiummerkmal angesehen wurde. Eine Silizium-Spiralfeder, wie sie im “Si” -Teil des Namens betont wird, macht diese Version des Uhrwerks ebenfalls zu einem Premium-Modell und war in der jüngeren Vergangenheit meist nur für höherwertige Uhren erhältlich. Es ist ohne Zweifel hilfreich, um eine bessere Genauigkeit zu erreichen, sowie antimagnetische und andere vorteilhafte Eigenschaften zu bieten.

Gute Uhrenmarken Mido

Wie bereits erwähnt, hat gute uhrenmarken Mido im Laufe der Jahre eine Reihe von Uhren hergestellt, die berühmte Strukturen und Wahrzeichen bezeichnen sollten. Die Idee hört sich an, als könnte sie leicht geistreich sein, aber die meisten solcher Uhren erwiesen sich als so zurückhaltend, dass man oft über das Design-Thema informiert werden müsste, um irgendeine Verbindung zu diesem Wahrzeichen zu erkennen. Das faszinierte mich ebenso wie die Tatsache, dass selbst die Gehäuse-Designs oft spezifisch für das jeweilige Thema waren und nicht von einem bestehenden Mido-Modell übernommen wurden. Es gab zum Beispiel die Mido Big Ben und die Mido Great Wall Uhren.

Gute Uhrenmarken Mido

Jedes der Elemente der gute uhrenmarken Mido Inspiriert von Architektur Limited Edition Guggenheim Uhr erscheint nachdenklich gemacht, und es scheint völlig möglich, die Uhr zu genießen, ohne durch den Text auf dem Flanschring abgelenkt zu werden – ich bin normalerweise nicht verrückt nach Slogans von jede Art an meinem Handgelenk. Aber wenn die Nachricht besonders zu dir spricht, dann noch besser. Nicht nur das Uhrwerk, sondern auch das speziell gestaltete Gehäuse und das Zifferblatt, die alle über die grundlegenden Design- und Produktionsanforderungen hinausgehen, um komplexere Elemente einzubauen, und die möglicherweise zu dem Preis beigetragen haben. Die gute uhrenmarken Mido inspirierte By Architecture Limited Edition Uhr wird einen Preis von 1.590 $ haben, erhältlich auf der Mido E-Commerce-Website und begrenzt auf 500 Stück.

adsense-fallback