Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Rezensieren

adsense-fallback

Die oft übersehene Marke Mido der Swatch Group produziert seit 1918 Schweizer Mechanik gute uhrenmarken, und ihre Commander-Linie gibt es seit 1959. Es war für Mido eine Herausforderung, wirklich eine zusammenhängende Markenidentität aufzubauen (in den Vereinigten Staaten, besonders ) aber der Kommandant ist ihre am leichtesten erkennbare Linie. Es geht zurück zu einer eher klassischen Epoche, die man besser als “traditionell” bezeichnen kann, die auch das Risiko eingeht, unfair als zu altmodisch eingestuft zu werden. Die neue Mido Commander Icône Uhr ist definitiv eine Retro-Stil Kleiduhr, aber eine, die Substanz zu einem wirklich attraktiven Preis unter $ 1.500 hat. Bemerkenswert ist das mit Silikonausgleichsfedern ausgestattete COSC-zertifizierte Uhrwerk, das für den Commander Icone eine 80-Stunden-Gangreserve erreicht.

Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône

Ich möchte damit beginnen zu erkennen, dass Mido seit über 100 Jahren hochwertige Zeitmesser produziert, dass aber keine Geschichte den Mangel an einer echten Marketingstrategie ausgleichen kann, die einer Marke ein Image verleiht, mit dem sie in Regionen arbeiten kann, in denen es ist nicht populär (nämlich China, Mexiko und einige Teile Südamerikas). Dies erweist sich als wahr, wenn man Midos Materialien über den Commander Icône liest, obwohl ich glaube, dass die Eiffelturm-Metapher schon seit einiger Zeit existiert. Wenn einer der ersten Sätze, die ich lese, sagt “Sein schlankes, rundes Gehäuse aus satiniertem Stahl verleiht der Commander-Kollektion eine unnachahmliche und sofort erkennbare Silhouette, genau wie der Eiffelturm”, ist es offensichtlich, wenn eine offensichtlich unrealistische Prämisse erzwungen wird. ..

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône

Glücklicherweise, als jemand, der in gute uhrenmarken Medien ist, weiß ich, was ich mit einem Korn (oder einer Handvoll) Salz nehmen soll. Was für Mido unglücklich ist, ist, dass ein gelegentlicher Verbraucher nur die Augen verdreht und weitergeht. Nur etwas für die Marke und die Swatch Group. Ich verstehe, dass die Marke in China ziemlich gut ist (so sehr, dass eine andere frühere Uhr die Große Mauer genannt wurde), aber ich glaube wirklich, dass eine effektivere und modernere Modernisierung von Mido die Attraktivität erweitern kann. Der Commander Icône packt eine starke visuelle Identität (zum Guten oder Schlechten) zusammen mit einer beeindruckenden modifizierten Swatch-Bewegung zu einem ohnehin schon vernünftigen Preis, von dem ich sicher bin, dass er ein gutes Geschäft machen kann. Lasst uns einen Blick auf die Substanz dessen werfen, wovon ich spreche.

Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône

Der gute uhrenmarken Mido Commander Icône ist die Hommage der Marke an die langjährige Commander Dress Watch. Es misst 42 mm in diesem perfekt runden und wiedererkennbaren Gehäuse und hat ein sehr sauberes und retro-glattes Zifferblatt, das eine klassische Ästhetik mit einer modernen Uhr kombiniert. Das konservative Commander Icône ist in einem satinierten Edelstahlgehäuse erhältlich und wahlweise mit grauem oder weißem satiniertem Zifferblatt mit Sonnenschliff erhältlich.

Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône

Die luminierten Stunden- und Minutenzeiger sind gut lesbar und zum Glück fällt das Zifferblatt nicht blendend auf. Das Zifferblatt ist ziemlich minimalistisch, aber natürlich kann das Tag / Datum-Fenster um 3 Uhr einige polarisierende Meinungen hervorrufen. Ich denke eigentlich, dass es hier ziemlich gut aussieht, aber ich muss zugeben, dass es den gute uhrenmarken eine sehr altmodische Ästhetik verleiht. Dies trifft besonders auf die weiße Zifferblattversion mit dem goldgerahmten Tages- / Datumsfenster zu, aber das graue Zifferblattmodell leistet einen guten Beitrag, um das Ganze etwas eleganter zu halten. Auf der anderen Seite wirkt die weiße Blende, die dem weißen Zifferblatt entspricht, in der Gunst dieser Version. Sie werden auch bemerken, dass die aufgetragenen polierten Stundenindizes zu den Stunden- und Minutenzeigern passen und wirklich gut aussehen.

Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône

Das runde Gehäuse wird von einer subtilen Krone weitgehend unbeeindruckt und das integrierte Milanese Armband ist wirklich eine gute Wahl, da es eine maskulin raffinierte Einstellung bringt. Das Armband verwendet eine Schiebeschließe für eine einfache Einstellung. Ich mag es wirklich, wie das Mailänder Mesh-Armband auf diesem gute uhrenmarken aussieht und die schlanken, integrierten Laschen sehen so natürlich aus, dass es wirklich einer der Aspekte dieser Uhr ist, die ihren subtilen Reiz ausübt. Die Enden der Zeiger, Indizes, das Armband und die Bewegung gehen alle auf das ein, was dies zu einem einzigartigen Wertangebot macht, wenn man bedenkt, was es sonst noch gibt. Es gibt jedoch Voraussetzungen dafür, dass der runde Fall und das Tages- / Datumsfenster die ersten Dinge sind, die Sie bemerken werden.

Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône

Wenn Sie die Uhr drehen, sehen Sie den Ausstellungsboden, der das automatische gute uhrenmarken Mido Kaliber 80 Si zeigt, welches ein modifiziertes ETA C07.821 Uhrwerk ist. Dies ist eine modifizierte Version des “Powermatic 80” Uhrwerks, das von Tissot, Rado und anderen Marken verwendet wird. Mit einer Silikon-Unruhspirale und reibungsarmen Materialien bietet dieses Werk (das bei 21.600 PS / h arbeitet) dem Commander Icône eine 80-Stunden-Gangreserve, die offensichtlich beeindruckend ist.

Das COSC-zertifizierte Uhrwerk wird Sie mit seinem Aussehen nicht umhauen, aber der Genfer Streifen, die gebläuten Schrauben und die hochwertige Verarbeitung des gute uhrenmarken Mido Kalibers 80 Si sind besonders attraktiv, wenn man den Preis hier berücksichtigt.

Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône Gute Uhrenmarken Mido Commander Icône

Ähnlich wie ihr Ocean Star Captain V gute uhrenmarken setzt der Commander Icone auf die Kombination von ausgeprägter Ästhetik, durchdachten und gelungenen Oberflächen und einer soliden, beeindruckenden Bewegung zu einem sehr attraktiven Preis. Wenn ich ein Publikum in China, Mexiko und Teilen Südamerikas finde (das Wort “Mido” bedeutet “Maßnahme” auf Spanisch), kann ich nicht sagen, dass gute uhrenmarken Mido ein ähnliches Segment des Marktes hier in den USA erobern wird. Wenn Sie jedoch das klassische Design gepaart mit einer innovativen Bewegung ansprechen, dann ist es schwer, mit dem Preis von 1.360 $ zu argumentieren.

adsense-fallback