Gute Uhrenmarken Magrette Moana Pacific Professional Kara

adsense-fallback

Die in Neuseeland ansässige gute uhrenmarken Magrette ist vor allem für ihre Taucher bekannt und wurde 2017 zum zehnten Mal alt. Zur Feier des Anlasses hat die Marke eine neue Taucheruhr namens gute uhrenmarken Moana Pacific Professional Kara ins Leben gerufen. Dies ist die erste Uhr von Magrette mit einem Titangehäuse. Kara ist das Maori-Wort für “Flagge” und wurde hier in Verbindung mit einem Farbschema verwendet, das von der neuseeländischen Flagge inspiriert wurde – rot, weiß und blau.

Gute Uhrenmarken Magrette Moana Pacific

Die gute uhrenmarken Moana Pacific Professional ist eine gut erhaltene Uhr, die 2013 eingeführt wurde, gefolgt von einem Update – inklusive einer neuen Schweizer Bewegung – Ende letzten Jahres. Während Magrette fast alle Angebote mit einem Kissenhülle anfangen, unterscheidet sich die Magrette Moana Pacific dadurch, dass sie die einzige Uhr der Marke mit einem äußeren Taucher oder einer GMT-Lünette ist. Die Marke verwendet das Wort Professional am Ende des Namens für Uhren, die für eine Wasserfestigkeit von 500 m ausgelegt sind.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Magrette Moana Pacific

Der Fall der gute uhrenmarken Magrette Moana Pazifik Professional Kara bleibt identisch in Proportionen und Design zu dem ursprünglichen Moana Pacific Professional. Anstelle von Stahl hat Magrette jedoch erstmals Titan der Klasse 5 eingesetzt. Während es 44 mm mal 15,3 mm misst, sollte es aufgrund der geringeren Dichte des Titans leichter werden. Sie gewinnen auch die höhere Zugfestigkeit des Titans. Die Lünette für den Display-Boden ist jedoch aus Stahl und ich bin mir nicht sicher, warum.

Gute Uhrenmarken Magrette Moana Pacific

Die verschraubte Krone hat eine Sicherheitsfunktion, die Magrette den “Sicherheitswarnkragen” nennt. Im Wesentlichen ist der Innenrand der Krone rot lackiert, wenn Sie ihn abschrauben, können Sie dies sofort erkennen. Dieses Teil verschwindet im Gehäuseboden, wenn die Krone vollständig verschraubt ist, wie es bei normalem Verschleiß der Fall sein muss. Die Lünette auf der Kara ist Keramik mit einer matten Oberfläche und alle Marker sind mit Super-LumiNova BGW9 gefüllt. Dies ist eine gute Funktion für diejenigen, die den Zeitmesser für den Tauchgang verwenden, um Dinge wie das Timing des Parkuhrs zu messen (wenn die abgelaufene Zeit bei schlechten Lichtverhältnissen abgelesen werden muss).

Dies ist das erste Mal, dass ein Moana Pacific Pro gute uhrenmarken mit einem Displaygehäuse ausgestattet wurde. Einige von euch, die den Entwicklungen der Marke folgen, erinnern sich vielleicht daran, dass Magrette das Moana Pacific Pro im vergangenen Jahr mit einer neuen Bewegung, der STP1-11, die die vorherige Miyota 9015 ersetzt, aktualisiert hat. Der STP1-11 ist im Wesentlichen ein Klon der ETA 2824, die von der Fossil Group produziert wurde und in Uhren ihrer Konzerngesellschaften wie Zodiac gefunden wurde. Mit 28.800 bph und einer Gangreserve von 42 Stunden ist dies eine vertraute, zuverlässige Bewegung und eine gute Wahl für eine Werkzeuguhr. Der Rotor ist in der Farbe schwarz, mit Genfer Streifen und dem Moana-Logo eingraviert. Während in der Bewegung nicht viel zu sehen ist, ist die Tatsache, dass Moana mit einem Display eine Wasserdichtigkeit von 500 m erreichen kann, angesichts der Preisgestaltung der Uhr bemerkenswert.

Gute Uhrenmarken Magrette Moana Pacific

Wie bereits erwähnt, sind die Farben auf dem Zifferblatt und der Lünette von der neuseeländischen Flagge inspiriert. Mit blauem Zifferblatt und Lünette und weißen Markierungen ist die Lesbarkeit kein Problem. Alle Stundenmarkierungen und Zeiger sind ebenfalls mit identischem Lumen zur Lünette gefüllt. Ich mag es sehr, wie Moana die Wasserwiderstandszahl entlang des Kapitelrings oben rechts druckt. Schließlich wurde das Datumsfenster entfernt und es wird keine Datumsanzeige angezeigt. Als jemand, der sie nicht wirklich mag – ich begrüße diese Entscheidung persönlich, aber es kann andere stören.

Die gute uhrenmarken Magrette Moana Pazifik Professionelle Kara stellt einen netten evolutionären Schritt für die Marke mit dem Einsatz von Titan und ein paar kleinere Updates dar – wie der Sicherheitskragen und die Keramik-Lünette. Während ich mir nicht sicher bin, ob es ein Zeitlimit gibt, nach dem man nicht mehr als Mikrobrand angesehen werden kann, fährt Magrette mit der Praxis fort, für Vorbestellungen zuerst mit Lieferungen zu starten, die für das Ende des Jahres geplant sind. Bei einem Preis von $685 (plus Versand) gibt es eine Prämie gegenüber dem Standard-Moana Pacific Pro für das Titan und das Display zurück, aber es bleibt immer noch ein starkes Wertangebot für jemanden, der eine gutaussehende Werkzeuguhr sucht. Die gute uhrenmarken Magrette Moana Pacific Professional Kara wird auf einem blauen Gummiband geliefert und kann online auf ihrer Website bestellt werden.

adsense-fallback