Gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Little Lange 1 Moon Phase & Saxonia Ladies Rezensieren

adsense-fallback

Gute uhrenmarken Ein Lange & Söhne’s Little Lange 1 Moon Phase verkörpert, was ich jetzt für Damenuhren liebe. Es ist eine kleinere Version eines Herrenmodells – und das ist eine gute Sache, denn es bedeutet in der Regel eine großartige Bewegung, ein sorgfältiges Finish und ein würdiges Design, zumal Sie über gute uhrenmarken A. Lange & Söhne sprechen. Wenn eine Firma, die etwas so großartiges macht wie die Tourbogie Perpetual Pour le Mérite macht eine Damenuhr, wird es nicht ein Token girly Uhr mit vielen Blumen, aber keine wirklichen Funktionen. Wir haben auch eine neue Saxonia Damenuhr in 35mm. Also, hier ist unser Hands-on Blick auf die gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 Mondphase & Saxonia Damenuhren.

Gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Little Lange 1 Moon Phase & Saxonia Ladies Rezensieren

Der kleine Lange 1 wurde erstmals 2009 eingeführt, enthält aber eine neue Bewegung, das manuell gewickelte Kaliber L121.2. Es ist die perfekte Größe für Damen: 36,8 mm breit und 9,5 mm dick, verglichen mit dem Herrenmodell, das 38,5 mm breit und 10,2 mm dick ist. Das Datum ist ein großes Date, ein Signatur-Feature auf Lange’s Herren-Stücke. Die Mondphase ist eine willkommene Abkehr von der traditionellen blauen und goldenen Himmel / Mond-Farbkombination, die auf Herrenuhren seit Beginn der Zeit gesehen wird.

adsense-fallback

Der silberne Hintergrund mit goldenen Sternen schafft eine abwechselnde Ton-in-Ton-Zifferblatt-Komposition, die harmonischer ist als eine von dem hellen Blau gebrochen. Fügen Sie dazu ein Guilloché-Muster hinzu und Sie haben ein Gleichgewicht von dekorativ und geschmackvoll, dass viele gute uhrenmarken nicht richtig werden. Wie die Männer, mit einem Kaliber L121.3, wird die Mondphase eine Korrektur alle 122,6 Jahre benötigen. Sie können die Bewegung durch den Fall zurück sehen, mit Lange’s Signatur gravierten Balance Hahn und ¾ Platte aus deutschem Silber. Es hat eine 72-stündige Gangreserve, und das Zifferblatt hat eine subtile Gangreserveanzeige zwischen 2 und 4 Uhr.

Gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Little Lange 1 Moon Phase & Saxonia Ladies Rezensieren Gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Little Lange 1 Moon Phase & Saxonia Ladies Rezensieren

Es kommt mit einem weißen Alligatorriemen mit einer rosa goldfarbenen Schnalle. Die Breite ist 36.8mm, was groß ist, aber nicht herablassend wie, sagen wir, eine 26mm Größe wäre. Nicht jede Frau hat ein kleines Handgelenk, und selbst wenn sie es tun, brauchen sie nicht unbedingt einen kleinen, zierlichen guten uhrenmarken.

Auch neu für Damen in diesem Jahr von gute uhrenmarken A. Lange & Söhne ist die Saxonia Ladies, eine neue 35mm Größenuhr für die Kollektion. Laut Lange steht Sachsen für “die Vereinigung des minimalistischen Designs mit mechanischer Faszination”, die sich als eine Beschreibung dieser Kollektion klingt. Als klassische Uhr hat es alle richtigen Elemente: angewandte Goldstab-Stundenmarkierungen mit einem Doppelstock-Set um 12 Uhr, klassischer Minuten-Track und schlanke Hände.

Was macht die 35mm perfekt als Damen-klassische Uhr sind die Perlmutt-Zifferblatt und die kleinen Sekundenzeiger bei 6 Uhr (mit einem Stop-Sekunden-Feature). Das Hinzufügen eines Datumsfensters – besonders eines von Lange’s massiven Datumsfenstern – wäre zu viel auf dieser Uhr gewesen. Die gute uhrenmarken Fall ist 35mm breit und 7.3mm dick – alles breitere könnte unelegant als Damen Kleideruhr sein. Als ein ernstes Stück Horologie für Damen, ist es genau richtig, wenn man bedenkt, dass es ein zeitloses Stück ist. Die Perlmutt und Gold feminisieren das Zifferblatt, ohne zu kostbar zu werden. Der weiße Alligatorriemen mit Zinkschnalle wickelt die Uhr ganz schön ein.

Die Bewegung ist das manuell gewundene Kaliber L941.1, welches natürlich die gleiche Bewegung ist, die in dem größeren 37mm Herrenmodell verwendet wird. Lange’s Go-to-Time-Only-Bewegung, die L941.1 ist in der Marke der üblichen Weise verziert und sichtbar durch den Fall zurück. Es hat eine Nivarox-Balance-Feder und eine 45-Stunden-Gangreserve. Wirklich, nichts Neues hier mit der Bewegung, das ist es, was man von einem Lange in einer Damenuhr erwarten würde, die einen Kosteneintrag hat, der deutlich weniger ist als der von anderen Stücken von der Marke selbst und seinen Konkurrenten.

Gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Little Lange 1 Moon Phase & Saxonia Ladies Rezensieren

In Roségold ist die kleine Lange 1 Mondphase bei $ 39.500, verglichen mit den Männern, bei $40.900, die übrigens eine gute Option ist, wenn Sie einen größeren Fall und keine Guilloché bevorzugen. Es dauert ein gewisses Maß an Vertrauen in das Produkt sowie der Verbraucher, um die beiden im Wesentlichen den gleichen Preis Punkt. Es gibt eine Handvoll Marken da draußen, die man sich vorstellen kann, in diese Kategorie gelegt zu werden und gute uhrenmarken A. Lange & Söhne wäre sicher einer von ihnen.

Die Sächsische Sammlung repräsentiert die Einstiegspreise für die gute uhrenmarken A. Lange & Söhne, und es gibt zwei Versionen der Sachsen, eine in Weißgold und die andere in rosa Gold. Beide sind bei $ 16.100 festgesetzt. Im Vergleich dazu ist die 37mm Männer Saxonia bei $ 14.800, (mit dem Kaliber L093.1) und die 40mm bei $ 24.500 festgesetzt. Aber keiner von diesen hat die kleinen Sekunden oder Perlmutt Zifferblatt. Sowohl die Kleine Lange 1 Mondphase als auch Sachsen sorgen für verschiedene Untermärkte in der Damen gute uhrenmarken Markt und Lange hat einige wirklich fantastische Stücke vorgestellt.

adsense-fallback