Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre Geophysic Universal Time Rezensieren

adsense-fallback

Das gute uhrenmarken Jaeger-LeCoultre Geophysic wurde 1958 erstmals als Sonderedition vorgestellt und ist seitdem ein heißer Favorit für Vintage-Sammler. 2014 hat JLC das Geophysic-Label für eine neue Uhrenlinie neu belebt. Die Geophysic Universal Time in Stahl war ein Teil dieser Aufstellung, gefolgt von einem Goldmodell. Hier betrachten wir das Stahlmodell eines Armbandes und es ist wirklich interessant, wie eine einfache Modifikation wie der Austausch eines Lederbandes gegen ein Stahlarmband die Identität eines gute uhrenmarken erheblich verändern kann. Ich weiß, dass dieser Punkt offensichtlich ist, aber die Verschiebung von sehr elegant zu recht lässig ist hier stark, besonders in Anbetracht der klassischen Weltzeituhr.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Die gute uhrenmarken Jaeger-LeCoultre Geophysik Weltzeit ist, wie der Name schon sagt, eine Weltzeituhr und nach meinem besten Wissen ist sie die einzige Weltzeituhr, die heute auch einen toten Sekundenzeiger hat. Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, wie es funktioniert, ist eine Weltzeituhr eine Komplikation, die es dem Träger ermöglicht, die Zeit in fast jedem Teil der Welt mit Hilfe der City-Disc und der 24-Stunden-Disc zu erzählen. Die genaue Mathematik erfordert eine kleine Lernkurve und einige allgemeine Kenntnisse, aber es ist ein ziemlich intuitives System.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Ein Deadbeat Sekunden ist etwas ungewöhnlicher, soweit mechanische Komplikationen gehen. Der einfachste Weg, dies zu beschreiben, besteht darin, sich den Sekundenzeiger vorzustellen, der sich wie bei einer Quarzuhr verhält – ein deutlicher Haken für jede Sekunde. Auch bekannt als eine echte Sekunde Komplikation, war dies historisch (viel vor dem Aufkommen von Quarz) von Uhrenbesitzern geschätzt, wie es ihnen half, Zeit genau zu der Sekunde zu sagen. Angesichts der mechanischen Komplexität bei der Konstruktion einer echten Sekundenbewegung und der damit verbundenen Prämienprämie ist es nicht völlig überraschend, dass die Komplikation ungewöhnlich ist. Neben dem Geophysik von Jaeger-LeCoultre gute uhrenmarken sind die Habring2 Erwin und der Grönefeld One Hertz die einzigen, die mir sofort einfallen.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Ein interessanter Faktoid (und derjenige, den Ariel gerne wiederholt) besteht darin, dass die Bewegung des Kalibers 772 in der Geophysischen Weltzeit genau eine Komponente kleiner als die Bewegung in der zeitlich nur geophysischen True Second, dem Kaliber 770, hat. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie es Jaeger-LeCoultre gelungen ist, eine Weltzeit-Komplikation hinzuzufügen, aber die Gesamtzahl der Teile um eins zu reduzieren, aber sie haben es.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Das gute uhrenmarken Kaliber 772 ist auch mit der firmeneigenen Gyrolab Waage ausgestattet. Die Gyrolab-Waage ist aerodynamischer gestaltet und verbessert die Genauigkeit der Laufzeiten. Das Kaliber 772 schlägt bei 4Hz und bietet 40 Stunden Gangreserve. Die Bewegung ist durch den Boden sichtbar und hat die übliche Dekoration in Form von Genfer Streifen, Hitze gebläuten Schrauben, Abschrägung und einem dekorierten Goldrotor.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Welttimer haben ihrer Natur nach viel zu tun. Ich kann mir keine Möglichkeit vorstellen, eine Weltkarte auf dem Zifferblatt zu haben und trotzdem ein minimalistisches Aussehen zu haben. Es gibt jedoch kleine Elemente, die ein World Timer-Zifferblatt erstellen oder brechen können. Viele haben Zifferblätter mit aufgedruckten Karten, die dazu neigen, flach und ein wenig todt zu sein, aber nicht im Fall der Geophysic Universal Time. Hier scheint die Karte wie ein Basrelief auf das Zifferblatt geätzt zu sein und verleiht dem Zifferblatt eine gewisse Textur. Jeder auf dem Zifferblatt aufgedruckte Text (besonders der Stadtring und die 24-Stunden-Ringmarkierungen) ist trotz der kleinen Schrift kontrastreich und gut lesbar. Die verwendeten Marker sind auch eine nette Note.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Eine andere häufige Beschwerde mit Weltzeituhren, die viele Sammler haben, sind die Hände, die dazu neigen, klein zu sein. Dies ist wiederum eine Konsequenz des Designs, da das eigentliche Zeigerzifferblatt ziemlich klein ist und die Zeiger auf diesen Radius begrenzt sein müssen. Wenn Sie herausgefunden haben, dass die Zeigerlänge in anderen Weltzeitpunkten ein Problem darstellt, ist die Geophysic Universal Time möglicherweise nicht die richtige Uhr für Sie. Die schwertförmigen Hände sind glänzend poliert und mit Super-LumiNova gefüllt. In der Praxis sollte die Lesbarkeit in den meisten Fällen kein Problem sein.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Die Geophysic Universal Time ist in einem 41,6-mm-Stahlgehäuse untergebracht. Die Gehäusekonstruktion und die Details sind ziemlich einfach, aber gut ausgeführt mit einer polierten Lünette, einem Gehäuseboden und Laschen sowie einer einfachen geriffelten Krone. Das Case-Styling erinnert an Kleiduhren vor einigen Jahrzehnten. Das neue Update, obwohl es scheinbar klein auf dem Papier ist, macht einen signifikanten visuellen Unterschied. Die Geophysic Universal Time wird jetzt auf einem Feinglied-Stahlarmband angeboten.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Das Armband ist nicht ganz ein Reisperlen-Stil und erinnert mich persönlich an Sinnes exzellentes 5-Glied-Armband, allerdings mit einigen Unterschieden. Die mittleren drei Glieder sind dünner als die äußeren zwei. Zusätzlich werden diese drei Glieder gebürstet, während die äußeren Glieder poliert werden. Natürlich hat gute uhrenmarken Jaeger-LeCoultre das Endglied entworfen, um bündig mit dem Gehäuse zu sitzen. Insgesamt denke ich, dass dies der Uhr ein neues Aussehen verleiht und auch funktional ist. Weltzeituhren sind so konstruiert, dass sie von Globetrottern getragen werden können und ein Alligator-Armband (was normalerweise mit der Uhr geliefert wird) funktioniert in feucht-tropischen Klimazonen nicht immer gut. Ein Armband ist besser ausgerüstet, um Zeitzonen und verschiedene Klimatypen zu durchqueren. Die Schnalle am Armband ist jedoch nicht nach meinem Geschmack und sieht etwas veraltet aus. Ich denke, eine doppelte Verschlussschließe hätte diesem Armband besser gefallen.

Gute Uhrenmarken Jaeger-LeCoultre

Ein Weltzeituhr ist nicht wirklich eine tägliche Abnutzungsuhr und nicht eine, die in der Berufung Mainstream ist. Eine tote Sekunde Komplikation darüber hinaus bedeutet, dass nur ein Sammler sicher genug in ihrem Geschmack und Wissen über Uhren ist wahrscheinlich einen tragen. Aber wenn Sie Weltstars mögen und eine seltene mechanische Komplexität für Ihre Zeitmesser genießen, ist die gute uhrenmarken Jaeger-LeCoultre Geophysik Weltzeit ein ziemlich überzeugendes Angebot. Auf dem Armband ist dieses gute uhrenmarken bei $ 15.700 im Gegensatz zu den $ 14.000, die die Stahlversion mit dem Krokodillengurt momentan kostet.

adsense-fallback