Gute Uhrenmarken IWC Portofino Hand-Wound Tourbillon Rétrograde

adsense-fallback

Die jüngste Strategie von IWC bestand darin, jedes Jahr auf eine einzelne Kollektion zu erfrischen. Für 2017 war das der Da Vinci, aber das ist nicht zu sagen, dass IWC seine anderen Kollektionen völlig vernachlässigt hat. In der Tat hat IWC vor kurzem und leise seine Portofino-Kollektion mit dem neuen Portofino Hand-Wound gute uhrenmarken Tourbillon Rétrograde gestützt. Die Portofino-Kollektion besteht meistens aus einfachen, zeitlosen Uhren, so dass der Zusatz eines komplizierteren Stückes sehr willkommen ist.

Gute Uhrenmarken IWC Portofino Hand-Wound Tourbillon Rétrograde

Für jetzt ist das gute uhrenmarken IWC Portofino Handwund Tourbillon Rétrograde nur in einem 18k Rotgold Gehäuse erhältlich. Mit Abmessungen von 45mm im Durchmesser und 14.1mm in der Höhe ist die IWC Portofino Hand-Wound Tourbillon Rétrograde eine ziemlich große Uhr. Der Entwurf des Falles scheint genau denjenigen der Portofino Uhren zu folgen – ein sehr klassisches Design mit schlank aussehenden Nasen und einer dünnen Lünette. Die Krone sieht ziemlich hübsch und groß aus, was als eine gute Sache gesehen werden sollte, da dies eine manuell gewundene Uhr ist. Wasserbeständigkeit ist 30 Meter.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken IWC Portofino Hand-Wound Tourbillon Rétrograde

Das gute uhrenmarken IWC Portofino Handwund Tourbillon Rétrograde hat ein versilbertes Zifferblatt mit goldblattförmigen Händen. Die Stunden sind durch Gold-Taktstock markiert und es gibt eine einfache Minute Track mit jeder 5-Minuten-Markierung deutlich mit arabischen Ziffern angegeben. Um 3 Uhr gibt es eine praktische Gangreserveanzeige, und um 6 Uhr hast du das ausgespielte 1-minütige fliegende Tourbillon. Schließlich, um 9 Uhr, hast du eine retrograde Datumsanzeige.

Gute Uhrenmarken IWC Portofino Hand-Wound Tourbillon Rétrograde

Der retrograde Datumsindikator ist ziemlich cool, aber ich habe Zweifel an seiner praktischen Anwendbarkeit. Es sieht mir nicht besonders lesbar aus als nur der 3. Tag des Monats und danach alle 4 Tage sind mit arabischen Ziffern gekennzeichnet – der Rest der Tage ist durch einen einfachen Track markiert. Als Ergebnis, wenn das Datum zwischen denjenigen, die durch die arabischen Ziffern markiert sind, fällt, könnte etwas Schielen notwendig sein, bevor man das genaue Datum herausfinden kann.

Gute Uhrenmarken IWC Portofino Hand-Wound Tourbillon Rétrograde

Das gute uhrenmarken IWC Portofino Handwund Tourbillon Rétrograde wird von dem Kaliber 59900 angetrieben, das durch die große Saphirglasvitrine zurück sichtbar ist. Es schaut ganz schön mit offenen Brücken, abgeschrägten Kanten, Côtes de Genève und Perlage. Man kann auch die große Triebfeder sehen, die der Bewegung eine großzügige Gangreserve von 192 Stunden oder 8 Tagen bietet. Zur Verbesserung der Effizienz werden die Palettengabel und Fluchträder aus diamantbeschichtetem Silizium gefertigt.

Allerdings muss das herausragende Merkmal des Kaliber 59900 sein hackendes Tourbillon sein, das es den Besitzern ermöglicht, ihre Uhren einfach auf den zweiten zu stellen. Glauben Sie es oder nicht, ein Stop-Sekunden-Mechanismus für das gute uhrenmarken Tourbillon wurde erst von A. Lange & Söhne im Jahr 2008 erfunden, so dass Tourbillon sieht, dass Hack noch relativ selten sind.

Gute Uhrenmarken IWC Portofino Hand-Wound Tourbillon Rétrograde

Alles in allem ist das gute uhrenmarken IWC Portofino Handwund Tourbillon Rétrograde aussieht, wie es Fans von IWCs Portofino Kollektion die Chance geben wird, eine relativ komplizierte Uhr abzuholen. Obwohl ich nicht sagen kann, dass ich ein Fan des Stylings bin – mein größtes Problem ist die Lesbarkeit der Datumsanzeige – die IWC Portofino Handwound Tourbillon Rétrograde hat technische Eigenschaften, die bewundernswert sind. Es ist kein limitiertes Stück, aber IWC sagt, dass es wegen seiner Komplexität nur in kleinen Zahlen verfügbar sein wird. Das gute uhrenmarken IWC Portofino Handwund Tourbillon Rétrograde ist bei $ 58.000 festgesetzt.

adsense-fallback