Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Uhren Rezensieren

adsense-fallback

Die erste gute uhrenmarken IWC Ingenieur wurde Mitte der fünfziger Jahre verkauft und war eine Uhr für Wissenschaftler und Techniker. Die Ingenieur hat sich in den letzten Jahren jedoch nicht nur in ihrer Gestaltung, sondern auch in ihrem Zweck grundlegend verändert. Die Ingenieur ist heute eher eine Sportuhr, die sich an Petrolköpfe und Rennsportbegeisterte richtet, aber dieses Trio nimmt das klassischere Gehäusedesign von Pre-Genta-Modellen an. gute uhrenmarken IWC veröffentlichte im vergangenen Jahr drei neue Ingenieur Chronograph Special Edition Uhren, um anlässlich des 74. Jahrestages des jährlichen Goodwood Mitgliedertreffens, eines jahrhundertealten Oldtimer-Rennens, zu feiern.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Als diese drei Uhren letztes Jahr enthüllt wurden, kündigten sie auch einen neuen Look für gute uhrenmarken IWCs Ingenieur an. Vorbei sind die integrierten Laschen, Kronenschutz und eckigen Linien, die von den früheren Ingenieur-Uhren des legendären Gerald Genta inspiriert wurden. Stattdessen verfügt der neue Ingenieur Chronograph über eine klassischere und zurückhaltendere Gehäusekonstruktion, die mehr mit den ersten Ingenieur-Uhren aus den 50er Jahren zu tun hat.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

In der Vergangenheit zeichnete sich die Ingenieurin durch ihr Automatikwerk aus, das sowohl das Pellaton-Wickelsystem als auch dessen Weicheisenkäfig mit Magnetfeldern von bis zu 80.000 A / m aushält. Said sollte speziell für Wissenschaftler, Forscher und Techniker entworfen werden, die in hochmagnetischen Umgebungen arbeiten mussten. Es war für IWC, was die Milgauss für Rolex waren.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Zurück zu diesen Uhren. Der Gehäusedurchmesser ist relativ bescheiden 42 mm, was bei modernen Uhren nicht zu groß ist. Die meisten Sportchronographen liegen in der Regel bei 44 mm und darüber. Die etwas kleinere Größe dieser neuen Ingenieur Chronograph Special Edition Uhren wird die Liebhaber von eher mittelgroßen Uhren begeistern. Unglücklicherweise ist das Gehäuse bei etwas über 15 mm immer noch ziemlich dick, eine Krankheit, die viele moderne Sportchronographen betrifft. Auf der hellen Seite sorgt dies, zusammen mit den klobigen Kronen- und Chronograph-Drückern, dafür, dass diese spezielle Edition Ingenieur Chronographen eine beachtliche Handgelenk-Präsenz aufweisen.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Im Inneren werden diese neuen gute uhrenmarken Ingenieur Chronograph Special Edition Uhren von IWCs hauseigenem Kaliber 69370 angetrieben. Diese Bewegung wurde speziell entwickelt, um den Valjoux 7750 zu ersetzen, der in Einstiegs-IWC-Chronographen verwendet wird. Das Kaliber 69370 hat die gleichen Abmessungen wie das Valjoux 7750, jedoch mit zwei bemerkenswerten Verbesserungen. Es verfügt über ein Säulenrad anstelle einer Grundkurve und verfügt über ein effizienteres Wickelsystem. Die Gangreserve beträgt 46 Stunden und die Konfiguration des Zifferblatts ist ähnlich dem Valjoux 7750, wobei die Zifferblätter auch bei 12, 9 und 6 Uhr stehen. Der Hauptunterschied ist jedoch, dass die laufenden Sekunden des Calibre 69370 bei 6 Uhr statt bei 9 Uhr sind. Das Werk ist schön verarbeitet und kann durch einen Saphir-Vitrinenboden bewundert werden.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Die exklusivste der drei ist die gute uhrenmarken Ingenieur Chronograph Edition “74. Mitgliederversammlung in Goodwood”. Sie ist mit einem rotgoldenen Gehäuse und einem schwarzen Zifferblatt mit Rotgold-Akzenten versehen, die Tachymeterskala, die auf dem Kapitelring sitzt, als ebenso wie die Markierungen für die Hilfsziffernblätter, haben Drucke in Roségold.Die Stundenmarkierungen sind auch in dem Sinne ziemlich ungewöhnlich, dass sie aus einemLumpenpunkt und einem angewandten Stiftmarker bestehen.Sowohl Rotgold und aufgetragen mit lumineszierendem Material Die Zeit ist leicht abzulesen von den dicken Taktstock-Zeigern, die auch mit Lumen aufgetragen werden.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Um den laufenden Sekundenzeiger von den Chronographenregistern zu unterscheiden, ist der laufende Sekundenzeiger ein durchgehender roter Pfeilzeiger. Die Zeiger für den Chronographen-Sekundenzeiger sowie die 12- und 30-Minuten-Register sind rotgold mit roten Spitzen. Apropos 12-Stunden- und 30-Minuten-Register sind die letzten 2 Stunden und 5 Minuten des jeweiligen Registers rot markiert. Dies macht die Register wie die Kraftstoffanzeige von Rennautos aussehen, die rot werden, wenn der Tank leer wird. Es gibt ein unauffälliges Datumsfenster bei 3 Uhr, das ein schwarzes Datumsrad hat, so dass es sich weniger von den Zifferblatt- und Roségold-Schriftarten für das Datum abhebt. Sehr cool.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Das schwarze Kalbslederarmband ist passend geschmeidig und hat einen Vintage-Look, der die Uhr ergänzt. Wie ich schon oft gesagt habe, ist Schwarz und Gold eine gewinnbringende Kombination. Also vom Trio hier ist die Ingenieur Chronograph Edition “74. Mitgliederversammlung in Goodwood” ganz einfach mein Favorit und auf nur 74 Stück limitiert.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Das heißt, die gute uhrenmarken Ingenieur Chronograph Edition “W 125” wäre eine enge Sekunde. Dieses Modell wurde als Hommage an den Mercedes-Benz W 125 Silberpfeil geschaffen, ein Grand-Prix-Rennwagen, der für die Grand Prix-Saison 1937 ausgelegt war. Angetrieben von Rudolf Caracciola, gewann es 1937 den Großen Preis von Europa. Ein Jahr später nutzte Caracciola eine modifizierte Version des W 125, um einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf der Straße mit atemberaubenden 268,7 Stundenmeilen zu setzen.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Die gute uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Edition “W 125” wird in einem Titangehäuse mit versilbertem Zifferblatt geliefert, das ganz einfach als Weiß abzugeben ist. Anstelle der Roségold-Akzente hat die Ingenieur Chronograph Edition “W 125” schwarze Akzente, die scharf gegen das silberweiße Zifferblatt kontrastieren. Die Ausdrucke für die Tachymeterskala sowie die Markierungen für die Hilfszifferblätter sind alle schwarz. Die Zeiger im Baton-Stil sind ebenfalls schwarz und weisen großzügig aufgetragenes Leuchtmaterial auf. Der Stil der Stundenmarkierungen ist ebenfalls ähnlich und wird durch einen Lumenpunkt und einen schwarzen Stiftmarker markiert. Weißes Lumen wird für die Stundenmarkierungen verwendet, um ein harmonisches Weiß- und Schwarz-Farbschema zu erzeugen. Das Datum um 3 Uhr verfügt über ein weißes Datumsrad und schwarze Schriftarten für das Datum. Vervollständigen Sie den Look ist ein Vintage-Stil Kalbsleder schwarzem Lederarmband. Von allen drei Modellen ist die Ingenieur Chronograph Edition “W 125” am deutlichsten. Dieses Modell ist auf 750 Stück limitiert.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Nicht zuletzt haben wir die Ingenieur-Chronograph-Edition “Rudolf Caracciola”. Diese Uhr würdigt Rudolf Caracciola, der zu den Top-Rennfahrern seiner Zeit gehörte: Er ist dreimaliger Sieger der europäischen Fahrer ‘Meisterschaft mit Mercedes-Benz, das entspricht der heutigen Formel-1-Weltmeisterschaft und auch dreimaliger Sieger der European Hillclimbing Championship und hat in seiner Zeit zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt: Unglaublich beendete er in 144 von 204 Rennen, in denen er teilnahm.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Die gute uhrenmarken Ingenieur Chronograph Edition “Rudolf Caracciola” ist in einem Edelstahlgehäuse und einem Schieferzifferblatt untergebracht. Die Tachymeterskala zusammen mit den Markierungen für die Hilfsziffernblätter sind weiß gedruckt. Die Stunden- und Minutenzeiger sowie die verwendeten Indexe für die Stundenmarkierungen sind alle rhodiniert. Ebenso haben die Stunden- und Minutenzeiger und die verwendeten Indexe der Stundenmarkierungen ein lumineszierendes Material in einer fauxfarbenen Vintage-Farbe. Das Datum um 3 Uhr ist mit einem schieferfarbenen Datumsrad und weißen Schriftzügen für das Datum versehen, was dazu beiträgt, dass es weniger aufdringlich aussieht. Das Paket wird durch ein schwarzes Kalbslederband ergänzt, das im Stil der Ledersitze von Oldtimersportwagen genäht ist.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Ich finde dieses Modell etwas unvereinbar, vor allem wegen der faux vintage Lume. Ich bin mir nicht sicher, ob IWC hier einen Vintage-Look anstrebt, aber das gesamte Design dieses Stücks scheint mir ein wenig zu passen. Das heißt, ich bin sicher, dass dieses Modell seine Fans haben wird. Ich kenne eine gute Anzahl von Sammlern, die das Aussehen von faux vintage lume bevorzugen, weil es eine Uhr warm und weniger kalt und steril aussehen lässt. Die [SCHLÜSSELWORT] Ingenieur Chronograph Edition “Rudolf Caracciola” ist ebenfalls auf 750 Stück limitiert.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Auch wenn Sie nicht im geringsten an Oldtimer-Rennwagen oder Autos interessiert sind, sind diese drei Sondereditionen der Ingenieur Chronographen doch schöne Uhren. Gemessen an der Aufmerksamkeit, die IWC für diese neuen Teile zahlte, wurde deutlich, dass IWC sich viel Mühe gab, seine Ingenieur-Uhren zu aktualisieren. Vor allem gefällt mir, dass IWC das Datum Rad an die Farbe des Zifferblattes angepasst hat, und ich mag auch das ziemlich einzigartige Design der Stundenmarkierungen und die ausgezeichneten Riemen.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Insgesamt mag ich besonders die Schwarz- und Roségold-Kombination der Ingenieur Chronograph Edition “74. Mitgliederversammlung in Goodwood”, während ich der Meinung bin, dass die Ingenieur Chronograph Edition “W 125” für jeden, der einen sportlichen modernen Chronographen sucht Schließlich ist die Ingenieur Chronograph Edition “Rudolf Caracciola” einen Blick wert, wenn Sie ein Fan von Vintage-inspirierten neuen Uhren sind.

Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition Gute Uhrenmarken IWC Ingenieur Chronograph Sonderedition

Preise sind für diese neuen Stücke ziemlich neugierig. Es ist nicht überraschend, dass die gute uhrenmarken Ingenieur Chronograph Edition “74. Mitgliederversammlung in Goodwood” mit $ 17.200 am teuersten ist, was für einen limitierten Edelmetall-Chronograph mit innerbetrieblicher Bewegung eigentlich nicht schlimm ist. Andererseits sind die Ingenieur Chronograph Edition “W 125” und die gute uhrenmarken Ingenieur Chronograph Edition “Rudolf Caracciola” auf 7.150 $ festgesetzt, was ungewöhnlich ist, weil Titanuhren in der Regel etwas teurer sind.

adsense-fallback