Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Tri-Axial Planetariu

adsense-fallback

Gute uhrenmarken Girard-Perregaux beschreibt den kleinen, handbemalten Globus (so groß, dass er eine Blase im Saphirglas braucht) als Miniaturdarstellung einer Karte aus dem 17. bis 18. Jahrhundert. Das ist eine ziemlich große Zeitspanne in der Welt der Kartographie, aber ich denke, selbst die Marke kann zustimmen, dass eine Uhr wie das Girard-Perregaux Tri-Axial Planetarium sich damals sehr wohl gefühlt hätte.

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Stellen Sie sich eine Zeit vor, als das Tourbillon selbst gegen Ende des 18. Jahrhunderts von Herrn Breguet patentiert wurde. Stellen Sie sich nun ein Tourbillon vor, das sich nicht auf einer oder zwei, sondern auf drei Achsen dreht. Das gute uhrenmarken Girard-Perregaux Tri-Axial Tourbillon ist in der Tat eine der wenigen Drei-Achsen-Tourbillon-Uhren da draußen. Die erste dieser Arten, an die ich mich erinnere, war das Triple Axis Tourbillon von Thomas Prescher. Ein Dreifach-Achsen-Tourbillon ist extrem kompliziert zu konstruieren, und eine große Ausdauer und Geduld Herausforderung zu montieren. Diese Uhren sind extrem selten, weil ihre Kosten zu machen und Kosten zu kaufen, um sicherzustellen, Produktionszahlen sind niedrig. Nein, die drei Achsenpunkte des Drehens für das Tourbillon addieren keinen Leistungswert – nicht mehr als die ersten oder zweiten Achsenpunkte.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Tourbillons wurden entwickelt, um ein Problem in Uhr- oder Taschen- gute uhrenmarken -Bewegungen zu lösen, die Armbanduhrenbewegungen nicht haben. Die Ausführung eines Tourbillons in einem Armbanduhrenwerk ist eine reine Übung in der Kunst des Handwerks. Es sieht schön aus, macht das Produkt aber nicht wirklich besser. Es macht das Objekt sicherlich wertvoller.

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Girard-Perregauxs ursprüngliches Tri-Axial Tourbillon gute uhrenmarken.de hat eine coole Bewegung in einer Uhr, die nicht besonders schön aussieht. Der Tourbillon-Teil des Namens wurde für diese Version 99290-52-151-BA6A Tri-Axial Planetarium-Version entfernt (die nicht enthält, was Sie normalerweise mit einem Planetarium assoziieren könnten). Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Planetarium eine visuelle Darstellung von Himmelskörpern ist, besonders im Verhältnis zueinander. Diese Uhr hat jedoch einen Planeten – Erde (und ihr Mond – nur nicht in Bezug zueinander). Girard-Perregaux hat das Design des Tri-Axial Tourbillon mit dem Planetarium tatsächlich verbessert – mit einem entschieden viel besser aussehenden Zeitmesser. Das elegante Hilfszifferblatt zur Anzeige der Uhrzeit hilft wirklich, und die verschiedenen Blautöne von der bemalten Erde bis zum Mondphasenindikator sind augenfällig. Das Gesamtdesign hat jedoch immer noch einige Eigenheiten (wie die Hintergrundtextur des silberfarbenen Zifferblatts) und das Gehäuse, das große Saphirglas-Blasen aufweist, die nicht für jeden Geschmack eines mega-reichen Uhrensammlers geeignet sind.

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Wenn das Drei-Achsen-Planetarium gute uhrenmarken groß aussieht, liegt das daran, dass es mit den Kuppeln 48 mm breit und 21,52 mm dick ist. Das Gehäuse aus 18 Karat Rotgold ist erwartungsgemäß schwer am Handgelenk, was man bei einer solchen Uhr erwarten würde. Girard-Perregaux tut sein Bestes, um die Gesamtproportionen klassisch zu halten, also versucht es wirklich bescheiden in seinem visuellen Gewicht.

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Sowohl das Tourbillon als auch der rotierende Globus bekommen Blasen an der Oberseite des Gehäuses – was ja seltsam aussieht. Es gibt nicht nur zwei Vorsprünge aus dem Kristall, sie sind auch nicht symmetrisch oder von der Seite gesehen gleich groß. Es ist eine unwiderstehliche Anschauung, aber nicht jeder, der Ihre komplizierte mechanische Luxusuhr bemerkt, wird die Unebenheiten bewundern können. Funktionell, das Drei-Achsen-Planetarium (lassen Sie mich Sie daran erinnern, dass jedes Planetarium in dieser Uhr – vorausgesetzt, es gab eine – hat eigentlich nicht drei Achsenpunkte) bietet die Zeit, 24-Stunden-Anzeige über den Globus und die Phase des Mondes .

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Das gute uhrenmarken Tourbillon ist das faszinierende und schlagende mechanische Herz der Uhr, das die visuelle Aufmerksamkeit eines jeden auf sich zieht, der lange genug auf das Zifferblatt blickt. Es ist wirklich interessant, diese mehrachsigen Tourbillons in Betrieb zu sehen, denn die gleichzeitig bewegten Teile erzeugen einen betörenden mechanischen Tanz im Miniaturmaßstab. Der künstlerische Reiz ist der Grund dafür, dass Uhren wie diese überhaupt produziert werden, also muss man sie auch auf künstlerischem Niveau schätzen. Aber Sie müssen es nicht an Ihrem Handgelenk tragen, um zu schätzen, was Girard-Perregaux hier getan hat.

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Die Bewegung innerhalb des Tri-Axial Planetariums ist das Kaliber GP09310-0001. Manuell gewickelt, hat es 60 Stunden Gangreserve, arbeitet bei 3 Hz und wurde aus 386 Teilen zusammengesetzt. Ich denke nicht, dass diese Bewegung komplett in-house ist, aber es könnte wie andere komplizierte Tourbillon-Uhren von gute uhrenmarken Girard-Perregaux sein, die Greubel Forsey für sie gemacht hat (nichts, worüber man sich beschweren könnte). Auf der Rückseite der Uhr können Sie das Uhrwerk mit den charakteristischen Brücken von Girard-Perregaux sehen.

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Während das Zifferblatt von ausgezeichneter Qualität ist, scheint gute uhrenmarken Girard-Perregaux zwei ästhetische Elemente auf dem Zifferblatt zu mischen, die vielleicht das Gesamtthema verwechseln. Die bemalte Erdkugel und der Mondphasenindikator scheinen von einem eher traditionellen, dekorativen Stil zu sein, während das Zifferblatt für die Zeit und das radial gravierte silberne Gesicht viel mehr in den 1960er-Jahren in ihrem Stil erscheinen.

Gute Uhrenmarken Girard-Perregaux

Ich bin wirklich froh, dass gute uhrenmarken Girard-Perregaux weiterhin solche Uhren herstellt. Sie zeigen wahre Hingabe an exotische Uhrenmechanismen, die geschätzt werden, weil sie uns endlos faszinieren. Zur gleichen Zeit produziert die Marke auch Modelle wie das Constant Escapement – die ebenfalls High-End-Modelle sind und eine ganz andere Art von mechanischer Komplikation auf eine zeitgemäßere Art und Weise verwenden. Die Vielfalt der praktischen feinen Uhren zu diesen interessanten Miniaturkunstwerken sorgt für eine runde Sache. Alles, was Sie jetzt brauchen, ist die Handgelenk-Konstitution, Stil Mut und aufgeblähtes Bankkonto, um eine von diesen zu tragen. Preis für die gute uhrenmarken Girard-Perregaux Referenz 99290-52-151-BA6A Tri-Axial Planetarium Uhr ist um $ 321.000 USD.

adsense-fallback