Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren

Gute uhrenmarken Dreyfuss & Co. ist vor allem für mehr Budget-Themen-Uhren bekannt, aber im Laufe der Jahre bestimmte ausgewählte Modelle haben gesehen, das Unternehmen verstärkt ihr Spiel ein bisschen. Fast aus dem nirgendwo kam diese ziemlich schöne, circa $ 1.200, Vintage-Pilot-Stil gute uhrenmarken nennen sie die Dreyfuss & Co. Serie 1924 Caliber 39 Referenz DGS00164 / 19 limitierte Auflage. Insgesamt mag ich dieses gute uhrenmarken viel, da es seinen Preis und Design – aber es ist nicht ohne seine Macken. Auch bemerkenswert ist Sprache und Terminologie auf der Website der Marke, die wahrscheinlich geändert werden sollte – vor allem, wenn sie versuchen, eine anspruchsvollere gute uhrenmarken Käufer Publikum zu gewinnen.

Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren

Spezifikation Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39

  • Marke: Dreyfuss & Co.
  • Modell: Serie 1924 Kaliber 39 Referenz DGS00164 / 19
  • Preis: £ 1.000
  • Größe: 45mm breit
  • Würde der Rezensent persönlich es tragen: Sicher, als eine frühe “nette gute uhrenmarken” Akquisition.
  • Freund, den wir uns zuerst empfehlen können: Mehr Anfänger beobachten Liebhaber nur in Uhren auf der Suche nach dieser Art von Vintage Pilot gute uhrenmarken Stil und wollen eine anständige, wenn auch manuell Wunde, Bewegung.
  • Das beste Merkmal der Uhr: Managed, um einen sehr anständig komponierten, sexy Look zu haben, der sich am Handgelenk sehr wohl fühlt. Sehr gut lesbares Zifferblatt hilft auch.
  • Schlechtes Merkmal der Uhr: Schlechte verschraubte Krone Integration mit Fall, und Wicklung fühlt sich matschig an. Sprache auf Zifferblatt und die von der Marke verwendet ist irreführend genug, um mehr als ein paar Verbraucher fühlen sich unwohl

Die Dreyfuss & Co. Serie 1924 Caliber 39 basiert auf dem Design der frühen Luftfahrtuhren, und Sie können ähnliche Designs in Uhren sehen, die viel teurer sind. So ist dies in vielerlei Hinsicht unter den preisgünstigsten Weisen, ein gute uhrenmarken mit diesem Stil zu bekommen (denken Zenith). Hier bedeutet das ein halbglänzendes schwarzes Zifferblatt mit erhöhten stilisierten arabischen Ziffern-Stundenmarkierungen, die mit einem anständigen Niveau des Leuchtmittels gemalt sind. Sie haben auch ganz anständig breite Stunden- und Minutenzeiger, die richtig dimensioniert sind und zusammen für eine hervorragende Lesbarkeit sorgen. Es hilft auch, dass das Saphirglas über dem Zifferblatt auf beiden Seiten AR-beschichtet ist, was mit viel böser Blendung wegfällt (oh, wie ich die Blendung auf Uhren verabscheue …).

Enthusiasten werden verschiedene Designentscheidungen wie das Fehlen eines Datumsfensters zu schätzen wissen, und Devotees von “traditionellen” manuell gewickelten Uhren wird schätzen, dass dies Hand-Wunde-Version einer Bewegungsreihe ist, die typischerweise in einer automatischen Wicklungsausführung präsentiert wird (wenn ich Sah es vorher).

Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren

Der Name des gute uhrenmarken, das Zifferblatt des gute uhrenmarken und die Bewegung in der Uhr haben alle die “Caliber 39” Namensbezeichnung, die es niemandem erlauben wird, das innerhalb dieser Dreyfuss & Co. Serie 1924 Caliber 39 zu vergessen Ist in der Tat ein Schweizer Eterna-made Caliber 39 4Hz (28.800bph) Automatikwerk mit 65 Stunden Gangreserve. Das ist ungefähr zweieinhalb Tage dazwischen, wenn du es wickeln musst. Sie können die anständig attraktive Bewegung durch das Ausstellungsfenster auf der Rückseite des Gehäuses ansehen. Persönlich hätte ich lieber eine automatische Bewegung bevorzugt, da ich kein bestimmter Fan von manuell gewundenen Bewegungen bin. Obwohl, manche Leute sind, und für sie könnte dies eine besonders gute Wahl sein.

Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren

Als manuell gewundenes gute uhrenmarken musst du die Krone regelmäßig abwickeln, und in der Dreyfuss & Co. Serie 1924 Caliber 39 ist das nicht die angenehmste Erfahrung. Ich habe zwei der Uhren gehandhabt, also denke ich, es ist ein Problem mit der ganzen Kollektion. Es gibt zwei Fragen, obwohl keiner als Deal-Breaker betrachtet werden sollte. Zuerst ist die Tatsache, dass die verschraubte Krone (die für die Wasserbeständigkeit gut ist) schwer nach unten geschraubt werden kann, sobald sie abgeschraubt ist. Grundsätzlich fängt das Einfädeln auf dem Kronenstiel nicht leicht in den Koffer ein, und ich muss persönlich mit ihm beträchtlich spielen, damit es richtig fangen und verschrauben kann.

Nicht verschraubt die Krone ist ungesund für die Bewegung als Wasser (einschließlich Feuchtigkeit) und Staub kann eintreten. Darüber hinaus ist die wackelige Krone anfällig für Schäden, wenn es in die falsche Weise getroffen wird, wenn es nicht verschraubt wird. Ein weiteres Problem im Zusammenhang mit der Wicklung ist, dass aus irgendeinem Grund diese Kaliber 39 Bewegungsstil hat ein matschiges, fast fehlendes Feedback bei manueller Wicklung der Bewegung. Es ist nicht schrecklich oder so, aber es fällt ein bisschen kurz, was ich normalerweise von einer anständigen Schweizer Bewegung erwarten werde.

Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren

Die Dreyfuss & Co. Serie 1924 Caliber 39 (die nach dem Schreiben nicht einmal auf der Webseite von Dreyfuss & Co. vertreten ist) sieht attraktiv aus und ist noch wichtiger am Handgelenk. Wenn mein Lieblingsteil des gute uhrenmarken das Zifferblatt ist, ist mein zweiter Lieblingsteil der Fall. In Stahl und 45mm breit, hat das Gehäuse eine doppelte Lünette Design mit dem inneren ist poliert und die äußere ist gebürstet, wie der Rest des Falles. Die Fallform ist zum größten Teil schüsselförmig, was bedeutet, dass es schmaler ist, wo es auf dein Handgelenk sitzt, und das macht es kleiner als es ist. Sie haben ein schönes Relief-Style-Markenlogo auf der leicht zugänglichen Krone, und die markanten Laschen erhalten eine schöne Form sowie das zusätzliche Detail der Außenbandschrauben.

Angeschlossen an den Fall ist ein attraktives Alligator-Stil schwarz Leder Flieger-Stil Armband mit Kontrast Nähte. Wie einige andere Pilotenuhren (wie der von IWC produzierte Chronograph des Piloten), verjüngt sich das Band um einen Zentimeter an dem Gehäuse vorbei, was sowohl attraktiv ist als auch für mehr Komfort am Handgelenk sorgt. Während wenig von der tatsächlichen Design der Serie 1924 Caliber 39 ist ursprünglich zu Dreyfuss & Co., ist dies ein preiswettbewerbsfähiges, attraktives Angebot, das einen Stil liefert eine Menge Leute suchen.

Ich nehme die Frage mit einer Sprache, die von der Marke benutzt wird, die ich fühle, ist zumindest irreführend. Das gute uhrenmarken -Zifferblatt sowie die Dreyfuss & Co.-Website verwenden den Begriff “handgefertigt”, um die Uhren zu beschreiben. Der Begriff “handgemacht” impliziert etwas über den Bau der Teile, während was sie implizieren, ist, dass die Uhr meist “handmontiert” ist. Sie klären dies in der Sprache auf ihrer Website, aber für eine Uhr mit Teilen, die ganz bearbeitet sind (nicht da ist etwas falsch mit dem) und keine Hand-Dekoration, finde ich es unangemessen, den Begriff auf der Website verwendet zu haben , Geschweige denn auf dem eigentlichen Zifferblatt des gute uhrenmarken (wo “Handgemachte Schweiz” steht unter dem Logo).

Laut Dreyfuss & Co. ist jede ihrer einzeln serialisierten Uhren handmontiert und die Seriennummer befindet sich auf der Rückseite des Gehäuses. Dreyfuss & Co. hat mir mitgeteilt, dass diese Uhr eine limitierte Auflage von 250 Stück ist, aber ich nehme an, Sie müssten nur wissen, dass angesichts der bloßen Seriennummer Bezeichnung auf der Rückseite des Falles. Auch auf der Rückseite des Gehäuses – anstatt die Wasserbeständigkeit anzuzeigen – ist der Begriff “Seefahrer”. Zuerst hatte ich keine Ahnung, was das bedeutete, bis ich es auf der Website der Marke sah. Nerdy oder nicht, was ich sah, schockierte mich Dreyfuss & Co. Schlägt vor, dass alle Uhren, die den “Seafarer Standard” tragen, “völlig wasserdicht, wasserundurchlässig” sind. Natürlich gilt das nicht für 18k Golduhren …

Warum ist das schockierend? Nun, vor allem, nicht einmal die weltweit ernstesten Tauchuhren können behaupten, buchstäblich “wasserdicht” zu sein. Das ist eine ernsthafte Behauptung, dass Wasser niemals in den Fall kommen wird. Uhren neigen dazu, den Begriff “wasserdicht” zu verwenden, zusammen mit einem Indikator, wie wasserfest sie sind (wie 50, 100, 300, 1000 Meter, etc.). Obwohl Dreyfuss & Co. sich wohl fühlen will, rufen sie ihre Uhren “völlig wasserundurchlässig … neue Maßstäbe für die gute uhrenmarken Industrie.” Natürlich ist das unmöglich, und die Serie 1924 ist nicht einmal eine Taucheruhr – und meine Vermutung ist, dass es 100 Meter Wasserresistenz hat. Ich weiß nicht, warum das Unternehmen dachte, es sei eine kluge Idee, einen solchen Hyperbel auf ihrer Website zu entwerfen, was mir nur eine Kontroverse zuzulassen scheint.

Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren Gute Uhrenmarken Dreyfuss & Co. Series 1924 Calibre 39 Uhren Rezensieren

Meine Vermutung ist, dass trotz der tatsächlichen Wasserbeständigkeit der Uhren, Dreyfuss & Co. weiß, dass nur wenige Menschen tatsächlich nehmen ihre Uhren in Szenarien, die Wasserdruck Schäden an ihnen haben wird. Obwohl mit diesem besonderen gute uhrenmarken gibt es eine gute Chance jemand wird die Krone abgeschraubt verlassen und tauchen in den Pool. Wenn so etwas passieren würde, könnte Dreyfuss & Co. einfach feststellen, dass eine Garantiereparatur oder ein neues gute uhrenmarken eine gute Lösung für das Problem ist. Das macht den Verbraucher in der Regel glücklich. Dies ist eine der Kosten / Nutzen-Analyse Situationen, in denen die potenzielle Belohnung von unrealistischen (legte es leicht) Ansprüche auf Ihrer Website überwiegt die Kosten für die Behebung von Verstößen gegen diese Behauptung, wenn die Verbraucher die Marke mit Problemen Ansatz. Ich lasse Sie davon machen, was Ihnen gefällt.

Angesichts einiger der vorsätzlichen Dinge, die ich von viel teurer Uhren gesehen habe und da es klingt wie Dreyfuss & Co. lädt die Leute, um kostenlose Reparaturen zu erhalten, nehme ich das alles mit einer guten Menge an Humor. Ja, die Marke schreibt total Bullshit auf ihrer Website, aber ich sehe es so lustiger als bedrohlich. Trotzdem schlage ich vor, dass das Risiko von irreführenden Anfängern, die sich recht irritiert haben, die Marke dazu veranlassen sollte, diese Sprache von ihrer Website zu entfernen und ihre Marketingpräsentation zu überdenken, da dies für mich eine Einladung für Probleme gibt, die sehr leicht vermieden werden können Indem man einfach über die Produktionstechniken und die Haltbarkeit der eigenen Uhren geht.

Als ich zu den mechanischen Uhren neu war, hätte mir eine Uhr wie die Dreyfuss & Co. Serie 1924 Caliber 39 wohl sehr gefallen. Es fühlt sich an wie eine anständige Menge von gute uhrenmarken für das Geld, in einem zugegebenermaßen sexy Stil, der hart ist, um für diesen Preis zu finden. Die Schweizer Eterna Kaliber 39 Bewegung (obwohl ich die Automatik bevorzuge) wäre ein anständiges Verkaufsargument, und wer kann eine Marke schlagen, die im Grunde verspricht die Welt in einer Zeitmesser für die Verbraucher zu wissen, dass, wenn sie sich über Reparatur braucht – es ist in der Marke Das beste Interesse, sie einfach glücklich zu machen? Preis für die Dreyfuss & Co. Serie 1924 Caliber 39 Referenz DGS00164 / 19 ist £ 1.000 (was ab Zeit des Schreibens ist etwa $ 1.250 USD).