Gute Uhrenmarken Corum Heritage Artisans Coin Rezensieren

adsense-fallback

Da sowohl Münzen als auch Uhren oft als “Sammlerstücke” betrachtet werden, ist es sinnvoll, beide zu kombinieren und Liebhaber beider Hobbies zu locken. So ging der Gedankengang 1964 für das in La Chaux-de-Fonds ansässige Corum zurück, als sie ihre erste Coin-Uhr auf Basis des amerikanischen Doppeladlers produzierten. Das Modell war ein großer Erfolg für Corum, der im Laufe der Jahre zahlreiche Versionen herausgebracht hat, einschließlich der 50th Anniversary Edition, die wir zuvor behandelt haben. In diesem Jahr wurde ein neues gute uhrenmarken Trio von Corum Heritage Artisans Coin bekanntgegeben, das amerikanische Münzen sowie eine viel seltener (für die Marke) Gedenkmünze aus Israel verwendet.

Gute Uhrenmarken Corum

Corum wurde 1955 gegründet und ist damit nach Schweizer Uhrmacher-Standards relativ jung. Ihr früher Erfolg wurde durch Golduhren im Art-Nouveau-Stil, wie die chinesischen Hut- und Admiral-Modelle, definiert. Das erste Coin gute uhrenmarken kombinierte das Styling der Marke mit einem ultradünnen Uhrwerk, das in eine amerikanische Goldmünze geschnitten war, und schuf damit eine einzigartige Armbanduhr mit Exklusivität und patriotischer Ausstrahlung.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Corum Gute Uhrenmarken Corum

Als ein natürlich patriotisches Symbol weist Corum darauf hin, dass mehrere amerikanische Präsidenten Corum Heritage Artisans Coin getragen haben, darunter George Bush Sr, Ronald Reagan, Lyndon Johnson, Jimmy Carter, Richard Nixon und Bill Clinton sowie Künstler wie Andy Warhol.

Gute Uhrenmarken Corum

Drei neue Versionen des gute uhrenmarken Corum Heritage Artisans Coin sind in diesem Jahr erschienen. Wir beginnen mit einem Blick auf das Goldmodell, Referenz C082 / 03167, das eine American Liberty Head Double Eagle 20-Dollar-Goldmünze zeigt. Diese Münze zeigt einen heraldischen Adler mit Schild auf dem Zifferblatt und dem Kopf der Freiheitsstatue auf dem Gehäuseboden.

Gute Uhrenmarken Corum

Diese Version hat die größte Ähnlichkeit mit dem Original von 1964, aber mit einer zusätzlichen inneren Lünette in passendem Gold um die Münze herum, um den Durchmesser des Zifferblattes auf ein moderneres 43mm zu erhöhen. Dies wiederum bot Platz für das Firmen-Branding, das gegen 12 Uhr geätzt werden konnte, ohne das Münzbild selbst zu verändern, wobei das schwimmende Logo der anderen Modelle der diesjährigen gute uhrenmarken Corum Heritage Artisans Coin-Reihe weggelassen wurde. Die Stundenindizes sind von der äußeren Lünette in die goldene innere Lünette verlängert, so dass dies das am besten lesbare der drei Modelle ist.

Gute Uhrenmarken Corum

Das Gold-Modell ist auch bemerkenswert für die Verwendung von 3N oder 22ct Gelbgold, was für ein Uhrengehäuse ungewöhnlich ist. Dieser Goldgehalt ist 91,6% rein und nicht der üblichere Goldgehalt von 18%, bei dem 75% Gold und 25% Legierungsmetalle verwendet werden. Folglich ist der Fall dieser gute uhrenmarken Corum Heritage Artisans Coin eine kräftigere gelbe Farbe als die meisten anderen Golduhren auf dem Markt, aber sie ist auch deutlich weicher und anfälliger für Kratzer. Die Krone ist ebenfalls aus 22 Karat Gold und besetzt mit einem Diamanten von 0,17 Karat. Edelsteineinlagerungen in solch einer weichen Legierung könnten sich als etwas prekär erweisen, und ich würde eine starke Verwendung der Krone vermeiden, um eine Verformung des Metalls zu vermeiden und möglicherweise den Diamanten zu verlieren.

Gute Uhrenmarken Corum

Die Stunden- und Minutenzeiger dieser Uhr sind dünn, stabförmig und schwarz lackiert und bieten eine gute Lesbarkeit, ohne die Sicht auf die Münzseite zu verdecken. Das passende Armband aus schwarzem Alligatorleder vervollständigt die attraktive schwarz-goldene Vintage-Ästhetik und beinhaltet eine haltbarere Zungenschnalle aus 18 Karat Gelbgold. Alle drei Uhren verfügen über ein entspiegeltes Saphirglas und ein dünnes 7,60-mm-Gehäuse, wodurch sie sich gut für die Beobachtung von Kleidung eignen. Die Fälle sind für 1 ATM / 10 m Wasserdichtigkeit ausgelegt, so dass die Träger darauf achten sollten, dass sie keiner Wassereinwirkung ausgesetzt sind, die über eine leichte Berieselung hinausgeht.

Gute Uhrenmarken Corum

Das nächste Modell in der gute uhrenmarken Corum Heritage Artisans Coin-Serie ist die Silberreferenz C082 / 03059, die eine amerikanische Silber Eagle Ein-Dollar-Münze zeigt. Die Münze zeigt einen heraldischen Adler mit Schild auf dem Zifferblatt und eine Walking Statue of Liberty auf dem Gehäuseboden. Das Münz- und Uhrgehäuse besteht aus 925er Sterlingsilber, ein weiteres ungewöhnliches Material in der Uhrmacherkunst, da Silber im Laufe der Zeit anläuft. Vielleicht sorgt das Saphirglas über dem Zifferblatt für eine ausreichende Versiegelung, um zu verhindern, dass sich die Zifferblattoberfläche verdunkelt, oder um die Oxidationsrate zumindest so weit zu reduzieren, dass sie zwischen den Diensten lesbar bleibt.

Gute Uhrenmarken Corum

Im Gegensatz zum Goldmodell verwendet die Silver Eagle-Version blau lackierte Zeiger und wird mit einem blauen Alligatorarmband geliefert, das mit einer Edelstahlzungenschnalle ausgestattet ist. Ohne die innere Lünette des Goldmodells, diese Version verfügt über ein schwimmendes Corum-Logo unter dem Saphirglas in der Nähe von 12 Uhr übertragen. Ein in die Krone eingelassener, rundes blaues Saphir von 0,17 Karat ergänzt die gebläuten Zeiger und den Riemen und verleiht dieser Version ein jugendlicheres Aussehen.

Gute Uhrenmarken Corum

Das letzte Modell in dieser Sammlung ist vielleicht das interessanteste, eine Corum Coin Special Edition Referenz C082 / 03152, die eine 925er Silbermünze aus Israel verwendet. Diese Münze wurde 1973 geprägt, um an den 25. Jahrestag der israelischen Unabhängigkeitserklärung zu erinnern, die vom ersten Premierminister Israels David Ben-Gurion am 14. Mai 1948 verkündet wurde. Diese Münze zeigt das Menorah-Symbol auf dem Zifferblatt (a Sieben-Lampen-Kandelaber mit dem Tempel von Jerusalem verbunden) und die Rolle der Unabhängigkeit auf dem Gehäuseboden. Das Corum-Logo wird bei 9 Uhr unter dem Saphirglas auf dieses Modell übertragen, und ein Diamant von 0,17 Karat wird in die Krone gesetzt. Die Uhr verfügt über schwarz lackierte Schlagstockzeiger und ein passendes Krokodillederband für eine nüchternere Ästhetik.

Gute Uhrenmarken Corum

Als Antrieb für die drei gute uhrenmarken Corum Heritage Artisans Coin dient das Kaliber CO 082, ein Corum-dekoriertes Soprod A10-Uhrwerk. Dies ist ein automatisches Uhrwerk mit bi-direktionaler Wicklung, Sekundenbruchteilen, Handaufzug und einem Incabloc-Stoßschutzsystem. Er oszilliert mit 28.800vph oder 4Hz, verfügt über 21 Rubine und bietet eine Gangreserve von 42 Stunden. Dies ist eine höherwertige Bewegung, die als Ersatz für die ETA 2892 entwickelt wurde und viele Ähnlichkeiten mit der Seiko 4L-Kaliberfamilie aufweist. Die Soprod A10 ist mit 3.6mm auch sehr schlank, was zur Gesamtdünnheit und Tragbarkeit dieser Uhren beiträgt.

Gute Uhrenmarken Corum

Das gute uhrenmarken Corum Heritage Handwerkermünze für 2017 bietet drei verschiedene Stile für unterschiedliche Kunden an, vom luxuriösen Gold Double Eagle bis zum jugendlichen Silver Eagle und der eher strengen Israel Special Edition. Diese Uhren sollten Sammler von kostbaren Münzen ebenso ansprechen wie Patriotismus in ihren jeweiligen Ländern. Liebhaber von hochreinem Gold und Sterlingsilber haben hier ebenfalls viel zu bewundern, da diese Materialien in der Uhrenindustrie sonst eher selten sind. Das Gold US Coin Modell ref. C082 / 03167 ist das teuerste dieses Trios und wird für 23.000 US-Dollar angeboten. Beide gute uhrenmarken Silbermodelle (Ref. C082 / 03059 und Ref. C082 / 03152) sind zum Preis von 13.800 $ erhältlich.

adsense-fallback