Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

adsense-fallback

Als ich zum ersten Mal diesen Citizen Eco-Drive One gute uhrenmarken auf mein Handgelenk legte, nachdem ich das Armband sortiert hatte – hatte ich einen Moment von déjà vu. Plötzlich war ich viel jünger, in der Hochschule, Pre-Watch Nerd Phase meines Lebens, Und hörte den Großvater meiner Freundin und zeigte mir stolz seine gute uhrenmarken. Es war leicht eine der denkwürdigsten “watch” Erlebnisse meines frühen Lebens.

Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

Ich erinnere mich nicht einmal, wie die Konversation damals begann, aber plötzlich zieht dieser Ruhestand des Obersten Gerichtshofs seine Gelbgold-getönten Uhr auf ein passendes Perlen-Armband und erzählt mir, wie er es vor kurzem im Ruhestand bekam. “Solange ich mich erinnern kann, habe ich die dünnste Uhr gewünscht.” Er erzählt mir. Es war ein Longines eigentlich, und ich erinnere mich, dass ich von der Idee fasziniert war, dass jemandes Aspiration eine sehr dünne Uhr trug. Mein Verstand konzentrierte sich auf alle möglichen praktischen Gründe für solch ein langjähriges Verlangen. Vielleicht waren dünne Uhren sehr hart zu kommen? Vielleicht waren sie sehr teuer Vielleicht hatte er eine besondere Qual mit Ärmeln und hat gern nichts mehr bekommen. Bis heute erinnere ich mich nicht genau, warum der ehrenvolle Richter-Großvater dieser historischen Freundin einen so besonderen Fetisch für sehr dünne Uhren hatte, aber ich erinnere mich, wie aufgeregt er war. Plötzlich bin ich aufgeregt von einem gute uhrenmarken auf die gleiche Weise.

adsense-fallback

Spezifikation Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One

  • Marke: Bürger
  • Modell: Eco-Drive One
  • Preis: $ 2.600
  • Größe: 40mm breit, 2,98 mm dick
  • Würde der Kritiker persönlich tragen: Ja.
  • Freund, den wir uns zuerst empfehlen sollten: Jemand, der japanischen Design und Sensibilität schätzt, sowie jedermann, der Thinness so sehr schätzt wie ich – und ist bereit, dafür zu bezahlen.
  • Schlechtestes Merkmal der Uhr: Preispunkt ist recht hoch.
  • Das beste Merkmal der Uhr: Das sollte offensichtlich sein! Wie dünn es ist
Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

Aus einer reinen Technikperspektive ist die gute uhrenmarken Citizen Eco-Drive One-Kollektion ein Wunder. Ich war glücklich genug, in Japan mit Citizen in ihrem Toyko-Hauptquartier zu sein, als dieses Produkt offiziell enthüllt wurde. Der Stolz auf das Gesicht des High Managers auf der Marke war fühlbar, als er zuerst die “dünnste Lichtuhr der Welt” enthüllte. Mit einem Fall, der nur 2,98 mm dick ist, sah es einfach so aus wie ein Metallwafer, der an einem Armband befestigt war. Ich könnte das dem Citizen erzählen, das war eine große Leistung. Jetzt vermittelt der harte Teil die Bürgernachrichten in die Welt und warum der gute uhrenmarken Eco-Drive One ist eine wirklich bemerkenswerte und gründlich japanische Uhr. Für die Liebhaber der japanischen Kultur (und ihre Uhren) der gute uhrenmarken Citizen Eco-Drive One ist alles, was genau richtig ist für die immer noch wichtige Uhrenindustrie des Landes.

Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

Das Tragen des gute uhrenmarken Eco-Drive One ist ein einzigartiges Erlebnis – sowohl positiv als auch manchmal geistig entnervend. Ich sage das letztere, denn obwohl du eine Uhr trinkst, ist es so dünn, dass es leicht ist zu vergessen, dass du eine Uhr trägt. Vergessen Sie das relativ leichte Gewicht des bequemen, meist Stahlkastens und Armbandes und denken Sie an, wie es sich anfühlt, eine durchschnittlichere Uhr die ganze Zeit zu tragen, Und dann auf dein Handgelenk schauen und wahrnehmen, dass kein Uhrengehäuse da ist! Mindestens das ist, wie das gute uhrenmarken Eco-Drive One aussieht. Es fühlt sich einfach so unmöglich dünn an, dein Gehirn registriert den Fall nicht als auch dort.

Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

Mit dem gute uhrenmarken Eco-Drive schaue ich mal an, ich moche es bis zu anderen Uhren zu messen und darüber nachzudenken, wie viele Eco-Drive Ones ich dort stapeln kann. Ich habe Uhren, die die Dicke von sieben Citizen Eco-Drive ein Gehäuse unterbringen könnte. Die hauseigene Citizen Eco-Drive-Bewegung ist ein Wunder für sich selbst und etwa 1mm dick. In meinem Artikel Einführung der gute uhrenmarken Eco-Drive One Uhr, Ich habe darüber gesprochen, wie viel in den Fall gepackt werden musste. Es gibt die Saphir-Kristall, dann Eco-Drive-Zifferblatt (eine speziell angefertigte Art von Prisma Kunststoff, der Licht zu geben), die Photovoltaik-Zelle, dann Bewegung, Batterie, und natürlich der Fall selbst.

Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

Die Bewegung ist einfach in Zweck gegeben die Größe, aber es funktioniert, um die Uhr der Vorteil. Japan ist ein “Feature Cramming” Kultur, also wenn man etwas direkt und minimal wie dieses Design sieht – man kann nicht umhin, es zu lieben. Dies ist eine alte Schule-konzipierte japanische Uhr. Der Entwurf dreht sich alles um eine Ästhetik zu feiern, die Maschine und Schmuck zusammenführt, sowie einen Fokus auf kleine Materialdetails wie das Finishing auf den Händen und die Cermet Material Lünette. Dieses letztere Element ist wichtig, da es ein steifes Material ist und hilft, die gute uhrenmarken Eco-Drive eine Uhr vor beschädigt oder gebogen zu verhindern.

Die gute uhrenmarken Eco-Drive Quarzwerk bietet nur die Zeit mit Stunden und Minuten – und hält 100 Tage Strom bei voller Ladung. Das ist nur ein bisschen weniger als die dickeren Eco-Drive-Bewegungen. Ich mag den Eco-Drive One mit diesen Händen und nichts mehr. Dies ist Design-Zurückhaltung in einer Weise, die wir selten von Citizen in Produkten sehen, die außerhalb von Japan verkauft werden. Wenn überhaupt, ist das Design allein Grund für Enthusiasten, das gute uhrenmarken Eco-Drive One zu mögen – das super schlanke Gehäuse ist nur das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

Bei Größen wie diesem, Weltrekorde nicht wirklich wichtig. Dies ist die dünnste lichtbetriebene Quarzuhr der Welt, aber nicht die dünnste Quarzuhr der Welt. Diese Aufzeichnung geht wahrscheinlich auf etwas vieleres als das gute uhrenmarken Eco-Drive eins. Denken Sie daran, dass ein Teil des Stolzes für Citizen nicht nur, dass sie einen sehr dünnen Eco-Drive gemacht haben. Es ist, dass sie eine sehr dünne Uhr gemacht haben, die praktisch ist und eine lange Zeit dauern soll. Sicher ein dicker Uhrengehäuse wird mehr Haltbarkeit im Allgemeinen bieten. Das ist nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass Citizen viel Zeit verbracht hat, um sicherzustellen, dass ihre dünne Uhr mit täglichem Missbrauch und Leben wie jede andere Uhr aufwarten würde. Das ist eine Botschaft, die Sie selten hören werden, aber es ist ein wichtiger Teil dessen, was den Citizen Eco-Drive One zu einem besonderen Zeitmesser macht.

Am Handgelenk ist das gute uhrenmarken Eco-Drive One etwa 40mm breit, aber das ist mit dem Kronenschutz. Ich würde es eine 39mm breite Uhr nennen. Es ist bequem, ohne sich von deinem Handgelenk an den Laschen zu entfernen. Wie ich schon sagte, das gesamte Trageerlebnis ist vorhersehbar komfortabel. Sie können die Eco-Drive One entweder auf ein Metall-Armband oder ein Gurt je nach der Version zu bekommen. Ich vermisse diese Referenz AR5000-50E am meisten wegen der Lesbarkeit der dunkelgrauen Zifferblatt mit den Händen gemischt, Sowie die Tatsache, dass die passende Stahl Armband macht es ein bisschen mehr an der Handgelenk fühlen.

Gute Uhrenmarken Citizen Eco-Drive One Uhr Rezensieren

Citizen hat ein paar Versionen des gute uhrenmarken Eco-Drive One, zusammen mit einem ziemlich teuren limitierten Editionsmodell, das mehr als doppelt so viel kostet wie so etwas wie dieses nicht limitierte Editionsmodell. Noch mehr, obwohl die Uhr es wohl wert ist, ist der gute uhrenmarken Citizen Eco-Drive One keineswegs billig. Die limitierte Auflage nimmt den Preis auf $ 6.000 – das ist viel. Es rühmt sich ein paar fancier Materialien, die die Uhr noch haltbarer machen, aber ich denke, dass die Mehrheit der Verbraucher mehr als zufrieden mit der Standardversion des gute uhrenmarken Eco-Drive One ist, die deutlich weniger kostet.

Ich bin immer wieder überrascht, wie sehr ich es trage, diese “verschwindende” Uhr auf meinem Handgelenk zu tragen. Es bringt eine echte Kindheit Sinn für Wunder und Ehrfurcht nur Blick auf sie. Ich werde echt aufgeregt, um den gute uhrenmarken Citizen Eco-Drive One in einer Weise zu tragen und zu teilen, die ich mit wenigen anderen Uhren fühle – besonders anziehende Uhren. Es ist nicht für alle, und es ist teuer, aber der Citizen Eco-Drive One ist eine ehrliche Tour de Kraft der Uhrentechnik-Technologie und ein Bestes von Rasse Produkt von Citizen of Japan. Ich denke wirklich, dass der Großvater der Ex-Freundin in meinen Erinnerungen verdammt scharf gewesen wäre, eines davon zu besitzen. Preis für diese gute uhrenmarken Version auf dem Stahlarmband ist $ 2.600.

adsense-fallback