Gute Uhrenmarken Christopher Ward C5 Malvern 595 Rezensieren

adsense-fallback

Das gute uhrenmarken Christopher Ward C5 Malvern 595 wird passend genannt. Als die schlankste mechanische Uhr, die Christopher Ward jemals hergestellt hat, hat der C5 Malvern 595 ein 5,95 mm dickes Gehäuse und kostet £ 595. Ausgestattet mit einem Swatch-eigenen ETA 7001-Werk, schnitzt sich das gute uhrenmarken Christopher Ward C5 Malvern 595 eine solide Nische in der Kategorie mechanischer Kleideruhren.

Die Fettverbrennung begann sozusagen im Bauch der Uhr mit dem Swatch-eigenen ETA 7001-Uhrwerk, das selbst nur 2,55 mm groß ist. Das 7001 ist ein 17-juweliges Handaufzugswerk mit einer Gangreserve von 42 Stunden und obwohl es Jahrzehnte alt ist, ist es zuverlässig und passt gut. In der Tat ist die Bewegung in einigen gute uhrenmarken (Bell & Ross, Junghans, etc.) deutlich teurer.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Christopher Ward C5

gute uhrenmarken Christopher Wards Ansatz bestand darin, das schlanke Gehäuseprofil mit einer einfachen und sauberen Ästhetik zu kombinieren. Eine ultra-schlanke Uhr ist von Natur aus aufgeräumt, so dass die Wahl, das gleiche Prinzip auf das Gesamtdesign anzuwenden, der richtige Weg war. Die Krone ist ordentlich, klein und zart in ihrem Design. Es gibt keine erhöhten Elemente oder zusätzliche Details auf dem Zifferblatt. Der Kristall ist entspiegeltes flaches Saphir und das einzige wirkliche Stück Flair ist der Kristallausstellungsgehäuseboden, der einen Blick auf die Bewegung erlaubt.

Das Zifferblatt hat eine sandgestrahlte Oberfläche mit gedruckten Indizes und dem gute uhrenmarken Christopher Ward Logo. Die sandgestrahlte Textur trifft eine etwas unharmonische Note in einer Uhr, die Anmut und Einfachheit preist. Der Effekt ist jedoch ziemlich subtil und dürfte für die meisten Uhrenkäufer kein Nachteil sein. In all der Einfachheit scheint das Christopher Ward-Logo, obwohl für das Branding notwendig, ein wenig aufdringlich.

Gute Uhrenmarken Christopher Ward C5

Die Stunden- und Minutenzeiger sind in Schwarz gehalten und mit weichen Kurven poliert, um einen monochromatischen Kontrast in das Zifferblatt für Lesbarkeit zu schaffen. Der C5 wiegt 33g und misst 45,8mm von Ansatz zu Ansatz. Das Armband ist 20 mm und in Eiche Leder (schwarz, braun oder Kamel) oder einem Milanese Mesh Armband erhältlich.

Gute Uhrenmarken Christopher Ward C5

gute uhrenmarken Christopher Ward behauptet, dass der C5 Malvern 595 beweist, dass weniger mehr ist. Auch wenn dies wahr sein mag, könnten einige der Meinung sein, dass weniger Uhren zu geringeren Kosten führen sollten. Mit einem Preis von £ 595 bietet das gute uhrenmarken C5 eine Option für diejenigen, die an einer schlanken Uhr interessiert sind, deren Taschenbücher aber nicht unbedingt die dicksten sind.

adsense-fallback