Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Uhren Rezensieren

adsense-fallback

Der gute uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Offizier ist in der Nähe eine perfekte Uhr für mich. Es ist nicht die einzige Uhr, die ich besitzen möchte, sondern als Kleidungsuhr – es gibt wenig anderes, was ich fragen könnte, wenn ich Design, Materialien, künstlerische Technik und Nutzen in eine einzige Uhr. Als limitierte Auflage für 2017 veröffentlicht, ist dies die gute uhrenmarken Chopard L.U.C Referenz 161242-1001. Lassen Sie uns genau hinschauen, worum es geht und warum ich es mag.

Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer

Chopards L.U.C Uhren-Kollektion kommt aus der High-End-Anlage in der Schweiz. Nicht das “Kern” Chopard Uhren sind nicht High-End oder wirklich nett, Aber L.U.C Produkte auf den Ante in Bezug auf die Bewegungsqualität sowie die Einbeziehung von (gelegentlichen) handgearbeiteten künstlerischen Techniken auf die Bewegung, Zifferblatt oder Fall. In vielerlei Hinsicht sind L.U.C die traditionellsten Stil-Uhren, die Chopard macht, und sind genau das, was viele Uhren-Enthusiasten suchen.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer

Wenn es um wichtige Faktoren wie Bewegungsveredelung und Dekoration geht (ganz zu schweigen von mechanischem Design), kann L.U.C regelmäßig mit dem Besten konkurrieren, das die Branche von Marken wie Audemars Piguet, Patek Philippe, Breguet und Vacheron Constantin anbieten muss. L.U.C Uhren dennoch neigen dazu, ein bisschen besser zu sein, haben mehr originale Designs und fühlen sich ein bisschen weniger, als ob sie von einem Komitee entworfen wurden (diese letztere Aussage ist ein bisschen eine Verallgemeinerung – aber es fühlt sich an, als ob viele Chopard L.U.C Uhren unterschiedliche und individuelle Persönlichkeiten haben).

Der gute uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer ist eine limitierte Auflage, die auf einem vorhandenen L.U.C XPS Modell aufbaut, indem man einige künstlerische Verzierungen hinzufügt. Diese Verschönerungen fügen nicht wirklich Gebrauchswert hinzu, sondern vielmehr die Art des emotionalen Wertes, der hilft, sonst praktische Leute wie mich und Sie zu kaufen, um Luxusuhren an erster Stelle zu kaufen.

Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer

Nach Chopard, diese Referenz 161242-1001 Uhr feiert, wenn “Unterscheidung erfüllt Diskretion”, und ist die Art von Produkt, das “beherbergt eine Fülle von Geheimnissen und Symbole.” Also, was genau ist da zu entdecken in der gute uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Uhr? Zum einen ist es eine Hommage an eine der ersten Chopard L.U.C Uhren von 1996, die als die L.U.C 1860 bekannt war.

Beginnen wir mit den Grundlagen. Das Uhrengehäuse ist 40mm breit, 7,7mm dick und wasserdicht bis 30m. Der Fall ist in 18k Weißgold gefertigt und hat eine Jäger-Stil Fall zurück. Das ist für eine Chopard-Uhr eher ungewöhnlich und gehört zu den unterscheidenden Faktoren der Uhr (zumindest für die Marke). Der Fall an der Außenseite ist mit handbetriebener Maschinen-Guilloche-Gravur verziert, und das Innere des Gehäuses ist weiter mit handgravierten Text und Bildern verziert. Mehr dazu kurz.

Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer

Hunter-style Fallrückseiten werden manchmal “officer-style” genannt – also der Teil des Produktnamens. Das Motiv auf der Innenseite des Cover soll Chopards “historisches” (aus den 1990er Jahren) Logo sein, zusammen mit einem Bienenstock. Dieser letzte Teil könnte für viele Menschen quizzisch sein, bis Sie erkennen, dass in Fleurier, wo Chopard ist, es nicht ungewöhnlich ist, Honig-Bienen herum zu haben. Je nach Chopard, in den frühen Tagen des thematischen Gründers der Marke Louis-Ulysse Chopard (wo “L.U.C” kommt) Die Bewegungen waren “alle graviert, sowohl auf ihre Bewegungen und in ihrem Deckel, mit einem Bienenstock umgeben von Bienen.” Ich glaube, Chopard hat mir vielleicht Chopard-gebratener Honig geschickt. I know for a fact that I received very delicious honey from Jaeger-LeCoultre (from the beehives which operate right across the street from the manufacture).

Ich finde die Hand-Gravur charmant, und ich finde auch, dass es immens auf die Persönlichkeit des Produkts hinzufügt. Noch wichtiger ist, es ist ein Hauch von Hand-angewandter Arbeit von jemandem talentiert und mit besonderer Ausbildung gemacht. Diese Art von Aufmerksamkeit ist genau das, was wir träumen unsere High-End-Luxus-Uhren haben, und diese Gravur ist der Beweis dafür, dass diese Uhr hat zumindest einige davon. Obwohl, wie Sie lernen werden, hat die Uhr noch mehr Hand angewandte künstlerische Anstrengung.

Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer

Das gute uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Offizier Zifferblatt und Gehäuse zurück haben ähnliche Gravur Muster, die auch von Hand angewendet werden, Aber anstatt graviert zu werden, werden aus einer Guilloche-Maschine (Rosé-Motor) hergestellt. Dies erfordert einen ausgebildeten Betreiber und es ist sicherlich nicht einfach, ein Design wie dieses zu bekommen. Maskulinine und sogar ein bisschen modern, die bearbeiteten Guilloche-Gravuren auf dem Gehäuse zurück und Zifferblatt werden als (nicht überraschend) ein “Waben” -Motiv (ich frage mich, was das bedeutet ist, mit zu gehen … das ist eine süße Uhr … ). Ich glaube, dass dieser besondere Stil von “Waben” Motiv ist cool aussehen und sehr passend für eine High-End-Uhr wie diese.

Neben der Hand und spezialisierten handbetriebenen Maschinendekoration auf dem Etui und Zifferblatt haben Sie auch Dekoration auf der Bewegung. Während alle L.U.C-Bewegungen handverziert sind, sind nicht alle in dem von dem Siegel von Genf geforderten Grad dekoriert. Dementsprechend gehört die [ChaosWords] Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Uhr zu den seltenen (aber nicht nur) Chopard Uhren, die den “Poincon de Geneve” haben. Wenn Sie nicht vertraut sind mit dem, was diese Dichtung mit sich bringt, dann klicken Sie auf diesen Link, um mehr zu erfahren. Es ist eine komplizierte Anforderung, aber kurz gesagt ein paar Schlüsselbereiche der Anstrengung. Zuerst muss die Bewegung im Kanton Genf (Herkunft) erfolgen, dann muss sie nach einem bestimmten Maß an Standards (Dauerhaftigkeit und Genauigkeit) durchgeführt werden, und zuletzt muss es eine Reihe von spezifischen dekorativen Anwendungen geben, die ihm gegeben werden.

Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer

Die gute uhrenmarken Bewegung, die mit dem Siegel von Genf ausgezeichnet wurde, ist das hausgemachte Chopard L.U.C Kaliber 96.01-L. Diese Mikro-Rotor-basierte Automatik-Bewegung bietet die Zeit mit subsidiären Sekunden-Zifferblatt und Datum. Meine einzige Beschwerde über die Uhr ist, dass das Datumsfenster auf dem Zifferblatt ein bisschen unvollendet ist (wie ein klaffendes Loch), und hätte vielleicht ein bisschen besser aussehen können mit einem schönen kleinen Rahmen um ihn herum. Die Bewegung verwendet einen 22k Gold Rotor und zwei Triebfässer für 65 Stunden Gangreserve. Die Bewegung arbeitet auch bei 4Hz (28.800 bph). Oh, und neben dem Siegel von Genf ist die 96.01-L-Bewegung auch ein COSC-zertifiziertes Chronometer.

Chopard ist ein Fan von Füllung bestimmte limitierte Uhren mit einer Liste von ansprechenden Dingen, die die Stücke fühlen, dass viel mehr “High-End-Schweizer Uhr” macht. Die Mehrheit dieser Dinge nicht wirklich fügen funktionalen Wert, aber fügen Sie viel Wert auf die Uhr als Prestige-Element. Jede dieser besonderen Merkmale (Genf Seal, Hand-Gravur, Gold Fall, etc …) zusammen für ein emotional aufgeladenes Produkt, das auch zufällig bequem und schön ist.

Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Gute Uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer

Der gute uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer ist für den täglichen Gebrauch gedacht, wird aber produziert, um geschätzt zu werden. Es kostet auch nicht den Preis eines Hauses, sondern vielmehr eine Familien-Limousine (was viel fairer ist). Auf dem Zifferblatt haben Sie einen unverwechselbaren Chopard L.U.C Stil, mit Lesbarkeit und einem hübschen, maskulinen Sinn für Zweck und Poise. Die alle silberfarbenen Farben machen die Uhr auch aus einer Modeperspektive sehr vielseitig. Das ist nur eine schöne Uhr, das hat “Schweizer Uhren-Luxus” [metaphorisch] geschrieben über alles, und ist fair. Das gute uhrenmarken Chopard L.U.C XPS 1860 Officer Referenz 161242-1001 ist eine limitierte Auflage von 100 Stück (obwohl seltsam sagt es 250 Stück auf dem Gehäuse zurück von diesem Stück – so lasse ich es zu gute uhrenmarken Chopard zu entscheiden, wie viele sie machen werden) in 18k Weißgold und hat einen Verkaufspreis von $ 31.710 USD.

adsense-fallback