Gute Uhrenmarken Cartier Santos For 2018 Will Be A Hit With Buyers

adsense-fallback

Auf der SIHH 2018 positioniert Cartier die Santos-Kollektion als eines ihrer wichtigsten Highlights für das Jahr 2018. Das bedeutet, dass das Pariser gute uhrenmarken gerade eine aufgefrischte Version einer der berühmtesten Uhren mit eckigen Kleidern aller Zeiten herausbrachte – zu einer Zeit, als die Armbanduhr war ein Kleinkind im frühen 20. Jahrhundert. Die Santos-Kollektion 2018 bietet viele aufregende Neuheiten für eine der wichtigsten Uhrenkollektionen von Cartier – und einen neuen Grund, sich für einen echten Klassiker zu interessieren. Es ist schwer für mich, zu sagen, dass Cartier die Santos verbessert hat – weil ich immer noch das Gefühl habe, dass die Modelle der Outgoing-Generation etwas ganz Besonderes sind. Mit diesen Worten modernisierte Cartier die Santos, während sie einen wichtigen Teil ihres Markencharakters für eine neue Gruppe von Uhrenkäufern attraktiv machte.

Gute Uhrenmarken Cartier

Cartier war ziemlich aufgeregt, die verschiedenen Modelle der neuen Santos Kollektion mit uns zu teilen. Der Santos kommt in einigen Stilen, sowie zwei Gehäusegrößen. Es gibt die 35,1 mm breite, 41,9 mm große Lasche und die 8,83 mm dicke “Medium” Santos, die Cartier hauptsächlich für Frauen bestimmt, und dann die 39,8 mm breite, 47,5 mm große Lasche und die 9,08 mm dicke ” Große “Santos”, was die meisten Männer bevorzugen. Abgesehen von der Fallgrößenunterschiede besteht ein weiterer Unterschied zwischen den mittleren und großen Santos-Fällen in dem Vorhandensein eines Datumsfensters auf dem Zifferblatt. Es ist in dem kleineren Modell nicht vorhanden und existiert in der 6-Uhr-Position auf dem Zifferblatt des größeren Modells.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Cartier Gute Uhrenmarken Cartier

Der Koffer Santos wurde von Cartier komplett neu gestaltet. Das Auffälligste an den aktualisierten Santos ist, wie viel sie abgespeckt hat. Die vorherige Iteration für Männer hieß Santos 100 oder Santos XL. Es war die gleiche ungefähr 38 mm breite Größe, fühlte sich aber wegen der größeren Gehäusedicke größer an. Es gab eine willkommene Männlichkeit bei den dickeren, älteren Modellen, aber die neuen sind aus technischer Sicht deutlich beeindruckender, und die dünnere Größe bedeutet, dass die Santos wieder eine hervorragende Wahl für Herren ist.

Wasserdicht bis 100 m, gute uhrenmarken Cartier bietet jetzt auch magnetische Eigenschaften für die Santos. Obwohl dies mehr mit der Bewegung als mit dem Fall zu tun hat. Anhänger der Santos-Uhr werden sofort sehen, dass die Gesamtdarstellung des Santos 2018 mit früheren Versionen vergleichbar ist, es jedoch viele Änderungen gibt. Vielleicht die visuell offensichtlichste (abgesehen von den Gehäuseproportionen) ist die Lünette. Nicht mehr ist es völlig quadratisch, aber hat jetzt “Lippen” auf der Oberseite und der Unterseite, die entworfen sind, um die Anzeigetafel mit dem Armbandentwurf visuell zu verbinden. Mehr zum Armband in Kürze. Die neue Lünette wird mit Sicherheit ein Hit werden, aber ich kann sicherlich einige Leute verstehen, die das ausgehende quadratische Lünetten-Design bevorzugen.

Gute Uhrenmarken Cartier Gute Uhrenmarken Cartier

Die Santos wären nicht die gute uhrenmarken Santos ohne Schrauben in der Lünette und dem Armband. Dies ist ein Element, mit dem sich Cartier nicht herumgeschlagen hat, was eine gute Sache ist. Geboren in einer Zeit, in der der Bau von Metallkonstruktionen populär wurde, war es ein Punkt des modernen Industriestolzes, Schrauben an vielen Gegenständen des frühen 20. Jahrhunderts – darunter einige Uhren wie der Cartier Santos – freigelegt zu haben.

Cartier behält die Lesbarkeit sehr hoch auf dem neuen gute uhrenmarken Santos, weil es das Verwenden eines weißen Vorwahlknopfes mit schwarzen Markierungen und gebläuten Stahlhänden behält. Ich habe das Gefühl Cartier wird in Zukunft weitere Zifferblattfarben einführen, aber ich bezweifle, dass eines von ihnen so gut lesbar sein wird wie diese Farb- und Texturkombination. Die blaue Farbe der Hände wird durch den blauen Spinell-Cabochon in der Krone ergänzt. Cartier setzt seit einiger Zeit auf Saphirkristalle für die Kronenkabochons mit Ausnahme von ihren wirklich High-End-Stücken.

Gute Uhrenmarken Cartier

Ebenfalls neu für die Santos-Kollektion ist die Verwendung von Cartier-Bewegungen im Gegensatz zu denen eines externen Richemont-Lieferanten. Jetzt ist der Cartier Santos mit dem zuverlässigen Automatikwerk Cartier Kaliber 1847 MC ausgestattet. Bei der Betrachtung des magnetischen Widerstands verwendet Cartier keine Silikonteile, aber sie behaupten, nicht-magnetische Metalllegierungen für die Hemmung und einige andere Bewegungsteile sowie eine magnetische Abschirmung über die Bewegung zu verwenden. Dies ist Teil eines neuen Trends in der gute uhrenmarken -Industrie, antimagnetische Technologie für immer mehr Bewegungen als Teil einer “Relevanz” -Strategie einzusetzen. Es ist jedoch schwer, nicht davon auszugehen, dass Marken wie Omega (mit METAS-Zertifizierung) eine große Rolle dabei gespielt haben, diesen Trend voranzutreiben. Das 1847 MC-Uhrwerk arbeitet mit 4 Hz und hat etwa zwei Tage Gangreserve.

Gute Uhrenmarken Cartier

 

Das gute uhrenmarken Santos Armband wurde komplett überarbeitet und neu eingeführt. Cartier hat dem großen Santos-Koffer seit einiger Zeit kein Armband mehr angeboten, so dass sie erst seit fünf Jahren für Frauenmodelle verfügbar sind. Wie das dünnere Gehäuse ist das neue Armband auch dünner, behält aber mit seinen einteiligen horizontalen Gliedern und Schrauben das klassische Aussehen. Ich vermisse das Schnallen-Design und das etwas detailliertere Finish des alten Armbands, aber die neuen Systeme des Santos-Armbands von 2018 sind unbestreitbar cool.

Gute Uhrenmarken Cartier

Was sind diese neuen Systeme? Cartier nennt sie QuickSwitch und SmartLink. Nein, diese Features sind nicht eindeutig, aber es ist gut zu sehen, dass sie in einem gute uhrenmarken bereitgestellt werden. Während Cartier es nicht gesagt hat, denke ich, dass die neuen Armbänder von Santos tief von dem ähnlichen Stahlarmband für die Apple Watch inspiriert sind. QuickSwitch ist ein Armband-Freigabesystem, mit dem Sie einfach einen Knopf unter dem Armband drücken können, um es von den Ösen zu lösen. Auch bei anderen Uhren gibt es das, aber es ist wirklich gut für die Santos und die Passform ist sehr sicher. QuickSwitch macht Sinn, denn Cartier stellt sich vor, dass Santos-Besitzer regelmäßig die Farbe des Armbands sowie von den Gurten zum Armband wechseln. Mehr noch, wenn Sie die Santos an einem Armband kaufen, enthält Cartier ein Lederband.

Gute Uhrenmarken Cartier

Auch ohne Werkzeug funktioniert SmartLink – und das ist vielleicht das innovativere der beiden neuen Santos-Armbandsysteme. SmartLink ermöglicht es Ihnen, einen kleinen Knopf auf der Rückseite des Armbands auf einige der Glieder zu drücken, die die Stiftleiste freiließen, die die Glieder aneinander befestigt. Dies ermöglicht dem Benutzer, schnell und einfach die Größe des Armbandes einzustellen. Warum ist Cartier so wichtig? Zusätzlich zu dem Wunsch, Kunden zu begeistern, die ähnliche Funktionen auf dem Apple gute uhrenmarken -Armband mögen, ist dies Teil einer wichtigeren Strategie für Cartier.

Gute Uhrenmarken Cartier Gute Uhrenmarken Cartier

Während erfahrene Uhrkäufer ihre eigenen Armbänder leicht größenmäßig anpassen können, fehlt den meisten Verbrauchern die Fähigkeit, Werkzeuge oder Geduld, Armbänder selbst zu bestimmen. Diese Verbraucher hätten sich meistens auf das Personal in dem Laden verlassen, in dem sie die Uhr gekauft hatten, um das Armband für sie in der Vergangenheit zu bemessen. In zunehmendem Maße verkauft Cartier gute uhrenmarken direkt von seinem E-Commerce-Store an die Öffentlichkeit. Das bedeutet, dass viele Leute nicht einmal die Möglichkeit haben, jemanden das Armband für sie zu haben. Während Ihre Meinung zu dieser Situation reichen kann, ist es wahr, dass wenn Sie möchten, dass ein Verbraucher Ihre Uhr kauft, um maximale Zufriedenheit in ihrem Kauf zu haben, sollten Sie ihnen eine Möglichkeit geben, das Armband ganz von selbst zu bemessen (oder zu skalieren).

Gute Uhrenmarken Cartier

Für 2018 werden die exklusivsten Versionen des gute uhrenmarken Cartier Santos die skelettierten Versionen sein – die verschiedene, manuell gewickelte Cartier-Bewegungen enthalten. Dies ist das erste Mal, dass Cartier das skelettierte Uhrwerk in einem Stahlgehäuse anbietet und wir werden uns in einem anderen Artikel auf die Santos Skeleton Uhren konzentrieren. Für diese Uhren bietet Cartier sie in allen Stahl, zweifarbig Stahl und 18 Karat Gelbgold, alle 18 Karat Gelbgold und alle 18 Karat Rotgold. Alle Versionen sind mit einem Armband und einem Armband ausgestattet – abgesehen von dem Modell aus Roségold, das eine Version mit zwei Bändern hat, die mit einem Armband und einem goldenen Armband kombiniert sind.

Gute Uhrenmarken Cartier

Meine erste Wahl bleibt weiterhin die zweifarbige Stahl- und Gelbgold-Version des Santos, die meiner Meinung nach nicht nur scharf aussieht, sondern auch ganz im Einklang mit der Wahrnehmung der Marke Cartier steht. Wenn Sie bereits ein gute uhrenmarken Cartier Santos haben, das Ihnen gefällt, bin ich mir nicht sicher, ob es einen Hauptgrund für ein Upgrade gibt, es sei denn, der dünnere Fall ist etwas, nach dem Sie gesucht haben. Für diejenigen, die noch nie einen Santos in ihrem Leben hatten, gab Cartier vielen von Ihnen einen guten Grund, nachzusehen. Mit dem Armband und der dünneren Größe hat Cartier offiziell eine weitere sehr gut aussehende nicht runde Kleid / formelle Uhr geschaffen.

Das gute uhrenmarken Cartier Santos für das Jahr 2018 wird voraussichtlich ab April 2018 erhältlich sein. Die Preise beginnen bei $ 6.850 bei Large ($ 6.250 bei Medium Size). Der Preis für das Stahl- und Goldmodell liegt bei 10.400 US-Dollar im Großen Format (9.100 US-Dollar im Medium), das All-Rosa-Gold-Modell mit den beiden Bändern 20.400 US-Dollar im Großen Format (17.900 US-Dollar im Medium) und das gesamte Gelbgold- oder Rosa-Modell am Armband sowie das Armband ist $ 43.200 in der großen Größe ($ 39.500 in mittlerer Größe).

adsense-fallback