Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph Rezensieren

adsense-fallback

Letzter Tag habe ich über gute uhrenmarken autodromo gruppe B rezensieren und diesen Artikel immer noch über autodromo. Ein neues Autodromo ist immer aufregende Neuigkeiten. In den letzten 5 Jahren hat Autodromo wirklich gezeigt, was mit einem Mikrobrand mit einer Vision erreicht werden kann. Jedes Release ist interessanter als das letzte und alle mit Designs und Finishing, die übergroße Schweizer Uhren zu den gleichen Preispunkten übertreffen. Abgesehen von Design und Build, sind sie auch eine der wenigen Marken, die mit jedem gute uhrenmarken eine Geschichte erzählt. Sie alle zeichnen Inspiration aus automobilen und horologischen Quellen und haben Ästhetik und Sicherheiten, die das Leben zu etwas Besonderem bringen, so dass jedes gute uhrenmarken reicher als nur ein physischer Gegenstand ist.

Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph Rezensieren

Für ihr fünfjähriges Jubiläum veröffentlichte Autodromo ein gute uhrenmarken, dass Fans der Marke sehnsüchtig warteten; Ihr erster mechanischer Chronograph. Angetrieben von Seiko’s NE88 Automatik-Chronographen-Bewegung, belebt der Monoposto-Chronograph eine limitierte Auflage ab 2012 (die nicht so zufällig ihr erstes mechanisches gute uhrenmarken ). Eine abtrünnige Uhr, die ursprüngliche Monoposto zeigte ein Design auf Tachometern aus dem frühen 20. italienischen Rennwagen, mit einem wunderschönen Fall, deutliche Zifferblatt und Signatur rote Linie auf dem Saphir selbst gedruckt. Mit dem Chronographen brachte Autodromo das Gefühl, dass gute uhrenmarken, Aber machte ein paar Änderungen an der Gesamt-Design, und natürlich hinzugefügt Stop-Watch-Funktionalität. Mit einem Preis von $ 1.800, ist dies die teuersten Autodromo bis heute, aber eine, die mit Gesamt-Design beeindruckt und Qualität zu bauen.

adsense-fallback

Case Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Der Fall des Monoposto-Chronographen bleibt dem Original treu, allerdings mit veränderten Proportionen, um die größere Bewegung zu bewältigen. Bevor ich zu den Dimensionen komme, lohnt es sich zu bemerken, dass ich den Fall des Originals als ein echtes Highlight des gute uhrenmarken gefunden habe. Zu der Zeit waren wirelug Uhren weniger häufig (ihre immer noch ungewöhnlich, obwohl es in der Mikrobrandwelt seitdem mehr gab) und das Gesamtdesign und die Geometrie standen gerade aus. Das ist immer noch wahr Obwohl ich schon viele Uhren gesehen habe, ist die elegante Einfachheit dieses Designs, die gleichzeitig anspruchsvoll und fähig ist, das Fahren zu kommunizieren, immer noch bewundernswert.

Case Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Wie das Original, die Fallmaß 43mm im Durchmesser mit einem 48mm Lug-to-Lug. Das ist aber irreführend, denn Drahtseile tragen nicht wie traditionelle Laschen, so dass das gute uhrenmarken mehr wie ein 43mm lugless runde gute uhrenmarken fühlen. Offensichtlich ist 43mm kein kleines gute uhrenmarken, es ist eigentlich ziemlich groß und da das Design alles Zifferblatt ist, sieht es auch am Handgelenk aus, aber es trägt nicht wie ein großes gute uhrenmarken mit langen Laschen. Wo der Chrono sich verändert hat, ist in der Höhe, jetzt bei 14.8mm, einschließlich der gewölbten Saphir. Das ist groß, eine Nebenwirkung der NE88, obwohl es einige Details gibt, die dazu beitragen, das visuell zu mildern.

Case Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Zuerst ist der Fall schüsselförmig, der sofort weniger stark aussieht als ein 14.8mm Zylinder. Es erlaubt auch dem gute uhrenmarken, “in” das Handgelenk zu sitzen, da drüben sitzen. Zweitens gibt es eine Trennlinie, die etwa ein Drittel des Weges von der Zifferblattseite hinunter sitzt, die Blende vom Mittelfall trennt, aber auch eine Pause im Metall schafft. Die Drücker und Krone helfen hier weiter.

Wenn man näher kommt, ist die Krone ungefähr so, wie es auf dem vorherigen Monoposto war, mit einem einfachen Design, das eine einfache Bedienung ermöglicht. Die Drücker bekommen ein wenig exzentrischer und sind eine nette Ergänzung zum Gesamtdesign. Anstatt mehr typische Pumpenstößel, Autodromo ging mit großen rechteckigen, die 7.5mm in der Breite und 3.5mm in der Höhe messen. Dies macht sie sehr einfach und ehrlich angenehm zu schieben, da es eine große Menge an Oberfläche zu drücken, um gegen zu drücken. Sie sind auch schön fertig. Ihre Außenflächen sind gekrümmt und reflektieren die runde Lünette, und sie verfügen über eine Mischung aus gebürsteten und polierten Texturen.

Case Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Ein beliebtes Detail des Falles ist die Texturierung auf der Lünette, ein anderer überträgt das Detail aus dem Original. Anstatt poliert, gebürstet oder matt, hat die Oberseite der Lünette fein gravierte konzentrische Kreise um das Zifferblatt. Es ist ein einzigartiges Detail, das dem gute uhrenmarken und dem Qualitätssinn eine gewisse Aufflackerung verleiht. Kleine Details wie diese scheinen aus dem gewöhnlichen und so komplex und teuer. Es spricht mit der Marke das Auge für Design und die Fähigkeit, Qualität aus ihren Herstellern zu bekommen. Durch das Glas bekommst du einen Blick auf die NE88-Bewegung. Es ist nicht die aufregendste aussehende Bewegung, aber ich komme später noch ein.

Dial Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Das Zifferblatt des Monoposto chrono bleibt im Allgemeinen dem Original gute uhrenmarken treu, hat aber auch Änderungen und Ergänzungen, die es mehr zu einer Evolution auf dem Konzept machen. Der Chronograph ist in drei Farben erhältlich. Schwarz, silber und ein neues Blau namens Azzuro. Die schwarzen und silber sind klassisch und sauber und geben dem gute uhrenmarken einen ausgereiften Gesamtlook. Das Azzuro ist etwas ganz anderes. Ich kann nicht zählen, wie viele blaue Uhren ich in den letzten sechs Jahren gesehen habe. Etwas gut, einige toll, andere nicht so sehr, aber nur wenige stehen gut im Gedächtnis.

dial Autodromo Monoposto Chronograph

Der Azzuro ist ein ganz anderer Schatten von Blau von jeder anderen Uhr, die ich gesehen habe. Es ist ein helles, himmelblaues, das ist sofort cremig und gesättigt. Es ist in der Nähe-matt, also keine Sonnendurchbruch-Linien (nichts gegen Sonnendurchbruch, ich habe so viele blaue Sonnendurchbruch-Zifferblätter gesehen Ich bin ein bisschen darüber) Mit nur einem leichten schein Es ist keine Farbe, die ich erwarten würde, würde so gut in einem gute uhrenmarken arbeiten, da es ziemlich hell ist, aber es ist wirklich der Standout der Gruppe.

Auf die Grafik, jedes Zifferblatt hat die gleichen Indizes, mit dem Unterschied von einigen Farben und Highlights. Es gibt einen primären Index mit Stunden Ziffern eins bis elf in einem breiten, attraktiven Schriftbild. Dies ist der größte Unterschied zu den ursprünglichen Monoposto, die ein Schriftbild mehr auf Tachometer. Das neue Schriftbild ist ein bisschen freundlicher und kühner und nutzt den negativen Raum des Zifferblattes. Rund um die äußere Kante des Zifferblattes finden Sie einen Eisenbahnindex mit Dreiecken pro Stunde, noch einmal in Bezug auf Tachometer-Design. Von elf zu eins finden sie dort eine lücke, retten sie den text “Ore 100x”, das ist ein spiel auf dem text auf einem italienischen tach gefunden.

Bei drei, sechs und neun finden Sie den Zusatz von Sub-Zifferblättern für die aktiven Sekunden- und Chronographenfunktionen. Anstatt sie direkt auf die Oberfläche zu drucken, sitzen sie tatsächlich auf einer Schicht unten, sichtbar durch Ausschnitte. Dies schafft einen steilen Abfall von der Oberseite und fügt dem Zifferblatt Tiefe hinzu. Wenn man dies weiter betont, wird jedes Sub-Zifferblatt in schwarz (oder weiß auf dem schwarzen Zifferblatt) auf der Unterseite umrissen. Jedes Sub-Dial hat dann einen Index mit sehr kleinen Ziffern und Zeilen, so dass die zentralen Bereiche von jedem ziemlich offen.

dial Autodromo Monoposto Chronograph

Schließlich haben sie auch eine kreisförmige Körnung Textur, die ihnen einen etwas mehr metallischen Glanz als die Hauptfläche gibt. Wenn ich eine Kritik an der ursprünglichen Zifferblatt haben würde, dann ist es eine schöne Menge an leerem Platz in dem ziemlich großen Zifferblatt. Auf der chrono, ist es alles gut zwischen den sub-dials und neue Schriftart, so dass für eine ausgewogene Gesamt-Layout verwendet.

Bevor du in die Hände gehst, lasst uns über die Signatur reden, wenn auch das divisive Detail, das über dem Zifferblatt schwebt; Die Linie auf dem Kristall. Gedruckt auf der Rückseite des Saphir-Kristalls, kurz nach zehn, ist eine Linie in entweder rot oder gelb (letzteres nur auf blau), die sich auf die Markierungen bezieht, die auf Tachometern gefunden werden, um Fahrer zu warnen. Es gibt keinen Weg um dieses Wesen eine Liebe es oder lassen Detail. Einerseits ist es einzigartig, grafisch interessant und arbeitet auf die Geschichte des gute uhrenmarken. Auf der anderen Seite verdeckt es einen Teil des Zifferblattes.  Während ich das Argument oder Problem mit verdunkelnden Teil des Zifferblatts bekomme, ist es eine vernachlässigbare Menge und ein Hauch von gesunden Menschenverstand kann um sie herum zum Lesen der Zeit umgehen. Ich werde ein einzigartiges und ehrlich riskantes Detail über Sicherheit jeden Tag nehmen.

Für die Hände, Autodromo steckte mit dem gleichen Nadel-Stil auf dem Original mit einigen leichten Änderungen gefunden. Der Minutenzeiger ist eine lange, dünne weiße Nadel, die durch das Zentrum geht. Die Stunde ist eine sich verjüngende, skelettierte Nadel, die eine Berührung breiter und kürzer als die Minute ist. Obwohl es länger als ein typischer Stundenzeiger ist, deutet es auf die tatsächlichen “Stunden” und der visuelle Unterschied zwischen den beiden ist genug, um keine Lesbarkeit zu machen. Anstelle einer aktiven zentralen Sekunden, Sie haben die Chrono Sekundenzeiger, was ein dünner Stab mit großem Gegengewicht in einer Akzentfarbe ist, rot auf schwarz und silber, gelb auf Azzuro. Für die Sub-Zifferblätter gingen sie mit einem einfachen Tapering-Stick. Die subtile Veränderung in der Breite gibt ihnen ein wenig zusätzliche Anziehungskraft.

Bewegung Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Das Autodromo Monoposto Chronograph ist der Automatische Chronograph von Seiko NE88. Dieses ziemlich neue Angebot fängt an, mit mehr Frequenz in der Mikrobrandwelt aufzuwachsen (Eigentlich mehr als in der Big-Brand-Welt), da es eine sehr respektable Alternative zum Valjoux 7750 bietet, in der Tat mit einem Feature, das als höheres Ende als die 7750s betrachtet wird. Wie für die Grundlagen, ist es ein 34-Juwel-Automatik mit Handaufzug, Hacken, Datum (nicht in Gebrauch hier), 45-Stunden-Gangreserve und einer Frequenz von 28.800bph.

Bewegung Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto

Einer der Hauptunterschiede zwischen dem NE88 und dem 7750 ist, dass das NE88 ein Säulenrad ist, anstatt ein Nocken- und Hebel-angetriebener Chronograph. Säulen Räder sind in der Regel als komplizierter zu produzieren und diese Tage sind in der Regel in höherpreisigen Uhren gefunden und sollen einen Chrono ein glatteres Gefühl geben. In der Schweizer gute uhrenmarken Welt ist die Longines L688.2, die eine modifizierte 7750 ist, auf dem niedrigen Ende, beginnend bei ungefähr $ 3k.

Mit dem sagte die Seemöwe ST19, die oft in Uhren, die nur ein paar hundert Dollar kostet, ist auch ein Säulenrad, aber nach meiner Erfahrung haben sie in der Regel ein niedrigeres Qualitätsgefühl. Egal, es ist sicherlich ein Feature chrono-Fans sind glücklich zu haben.

Weiter oben ist die vertikale Kupplung. Ein weiteres “höheres Ende” Detail, die vertikale Kupplung, vs horizontale Kupplung, soll das “Springen” des Sekundenzeigers verhindern, wenn man einen Chronographen durch ein reibungsloser Eingriff beginnt. Es ist eigentlich ein ziemlich seltenes Feature am Preispunkt (gut, es war auf Vintage Seiko Chronographen …) häufiger in gefunden in den Gleichen von Rolex und IWCs.

Vielleicht sind meine Lieblingsunterschiede einfach die des Layouts. Anstatt die linkszentrischen sechs, neun, zwölf Layout, haben Sie die mehr klassischen drei, sechs, neun Layout. Dies ermöglicht symmetrischere Zifferblattentwürfe und wegen einfacher Knappheit mechanischer Chonographenbewegungen mit diesem Setup (Es gibt einige Module sowie die Valjoux 7753, aber sie sind nicht oft in Mikro-Marken gefunden) gibt es einen Mangel an modernen Chronographen in diesem Stil. Schließlich, und das ist für 7750 Besitzer, es gibt kein Wackeln.

Also, in Bezug auf Features und Funktionen, ist die NE88 ein großartiges Paket. Der Nachteil, und das ist offensichtlich von der positiven überwunden, ist, dass es nicht besonders attraktiv oder Spaß zu sehen. Typisch integrierte Chronographen (Vs modular) sind auffällig. Es gibt Nocken oder Säulenräder, Arme, Brücken, Zahnräder, Schrauben, Juwelen, etc … alle Interplaying vor Ihren Augen, setzen auf eine Show durch ein Display-Fenster .. Die NE88 sieht einfach wie jede Zeit-Automatik. Sicher, da ist der Rotor und einige Teller und Räder, aber der eigentliche Chronographenmechanismus ist vor dem Anblick verborgen.

Riemen und Wearability Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Der Monoposto Chrono kommt auf ein sehr ähnliches Armband zum Original, das dem gute uhrenmarken gut entspricht. Es ist ein US-gefertigtes 20mm Lederband mit einem leichten Kegel, bemalte Kanten, eine geprägte Linie Detail um den Rand und keine Nähte. Es hat ein schönes, solides Gefühl und spricht mit dem hochwertigen Leder, das benutzt wird. Die schwarzen und silbernen Modelle kommen auf schwarzen Riemen, während die Azzuro ein interessantes Leder hat. Weiterhin drückt das Azzuro-Modell in ein einzigartiges Territorium, die Armbandpaarung ist ziemlich cool. Das Leder ist ein Hauch cremig in der Farbe, auf einem Fleischton, aber immer noch ein Honig Tan. Es bringt das Blau in das Zifferblatt in einer nicht offensichtlichen Weise wie etwas komplementärer.

Riemen und Wearability Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph Riemen und Wearability Gute Uhrenmarken Autodromo Monoposto Chronograph

Am Handgelenk trägt der Monoposto für ein größeres gute uhrenmarken. Es gibt keine Möglichkeit, dass es 43mm im Durchmesser mit einem großen Zifferblatt und 14,8 mm groß ist, aber es sieht passend für das, was es ist und die Draht-Lugs verhindern Überhang. Das ist zu sagen, es ist ein beträchtliches gute uhrenmarken mit viel Präsenz. Das Zifferblatt ist breit und macht eine Aussage, ohne auffällig zu sein, und der Fall ist geschmackvoll und maskulin. Es gibt ein paar Gründe, warum die Größe funktioniert. Erstens, da die Uhr auf Tachometern basiert, gibt es ein offensichtliches und absichtliches “Instrument” -Fühlen zu ihm. Es ist immer noch kleiner als eine echte Lehre, aber war es viel kleiner, sagen wir 38-40mm, es würde sich zu viel wie eine Miniatur fühlen. Wie können Sie sich vorstellen, dass es in einen kleineren Schuss von Sorten passt. Der andere Grund ist die Dicke von der Bewegung. 14.8mm über 43mm verteilt ist erträglicher als bei kleineren Durchmessern.

Style-weise, das Monoposto hat wirklich seine eigene Sache geht. Die meisten Uhren, die wir ausprobieren, sind vergleichbar mit diesem oder jenem, aber der Monoposto Chrono fühlt sich anders an. Es sieht und fühlt sich wie stilisierte Maschinen, die zufällig Zeit zu erzählen und auf einem Gurt kommen. Doch trotz der offensichtlichen Automobilreferenzen arbeitet es selbst. Es fühlt sich nicht zu gehütet oder wörtlich, und hat auch einige überraschend elegante Details. Also, trotz der auf der großen und sportlichen Seite, ist es immer noch leicht, sich im Büro von anderen halb-formalen Situationen abzuziehen. Natürlich sieht es aber mit lässiger Kleidung wie einer Lederjacke, Jeans und Stiefeln oder Sneakers aus. Und sollten Sie das Azzuro-Modell landen, ist es ein sehr kühler Akzent für ein Outfit.

Conclusion

Der Autodromo Monoposto Chronograph ist ein weiteres erfolgreiches Modell aus dem jetzt Veteranenmikrobrand und ein toller erster Ausflug in mechanische Chronographen. Sie taten, was sie am besten tun und schuf ein Automotive inspiriert gute uhrenmarken, die wie nichts anderes aussieht und wird ein Publikum jenseits nur Auto-Enthusiasten ansprechen. Eines, das mit einer Finesse verziert ist, kann nur wenige Luxusmarken erreichen und gebaut werden, um Spezifikationen, die über seinem Preisschild liegen. Und in diesem Fall ist sein Preisschild $ 1.800, was nicht preiswert ist und ein neues Hoch für die Marke, aber eine, die die Bewegung im Inneren reflektiert. Während ich sicher bin, dass die Leute das Preisschild beklagen werden, ist es gerechtfertigt, was du bekommst. NE88s kostet so viel wie 7750s zu Marken, und $ 1800 wäre auf der niedrigen Seite für ein gute uhrenmarken mit einem 7750. Und wie bei anderen Autodromos, die Passform und Ende schreit Qualität.

Wie bei den originalen Monopostos ist der Chronograph eine limitierte Auflage von 500 Stück. 200 in silber, 200 in schwarz und nur 100 in azzuro. Also, wenn du das Original verpasst hast oder mit dieser Version geschlagen bist (besonders die Azzuro), warte nicht zu lange oder du wirst es bereuen.

adsense-fallback