Gute Uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph 25th Anniversary

adsense-fallback

Die gute uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph 25. Jahrestag und Royal Oak Offshore Automatik Chronograph sind drei neue, vor-SIHH 2018 Referenzen, die wir nächstes Jahr in den Läden sehen werden, wenn AP das 25. Jubiläum seiner Royal Oak Offshore feiert Linie.

Als gute uhrenmarken Audemars Piguet vor rund 25 Jahren die erste Royal Oak Offshore enthüllt hat, glaube ich nicht, dass sie erwartet hat, dass es der Erfolg ist, den es heute hat, auch wenn es weitgehend auf dem Original Royal Oak Rezept basiert: sehr fett und teuer. Viele vergessen, dass die heute klassische 39-mm-Royal Oak bei ihrem Debüt im Jahr 1972 mit ihrem Preis, den Schraubenköpfen in der Lünette, dem Gehäuse und dem Armband aus Stahl und ihrem extrem hohen Preis für Aufsehen sorgte für eine Stahluhr. All dies sollte nun mit der Royal Oak Offshore auf ein neues Level gebracht werden.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Audemars Piguet

Es war groß und frech, und Puristen, die es 1993 in Basel sahen, schrieen, dass die Royal Oak entweiht worden sei – wahrscheinlich die gleichen Leute, die nach der originalen Royal Oak riefen, die im Allgemeinen Luxusuhren entweihte. Um ehrlich zu sein, die Offshore war ein kühner Schritt von Audemars Piguet, aber jetzt wissen wir alle, wie gut es sich gelohnt hat. Heute sind die Royal Oak und Royal Oak Offshore gute uhrenmarken die meistverkauften Kollektionen von Audemars Piguet – im Grunde gleichbedeutend mit der Marke selbst, was eindeutig keine gute Sache ist, aber wir werden diese Diskussion für eine andere Zeit verlassen.

Da 2018 das 25-jährige Bestehen der Royal Oak Offshore feiern wird, wird Audemars Piguet mit drei besonderen Royal Oak Offshore-Angeboten dieses Ereignis feiern – mit einigen weiteren, die auf der SIHH 2018 auf den Markt kommen. Hier ist Ihr erster Blick auf die gute uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph 25. Jahrestag und die Royal Oak Offshore Automatik Chronograph.

Gute Uhrenmarken Audemars Piguet

Die erste Uhr ist eine Neuauflage des allerersten Royal Oak Offshore Automatik Chronographen von 1993. Yup, “The Beast” ist zurück, und diese Re-Edition Ref. 26237ST bleibt dem Original sehr treu. Es verfügt über ein 42mm Edelstahlgehäuse und ein blaues “Petite Tapisserie” Zifferblatt. Wie das Original hat die Re-Edition auch blaue Gummidrücker für den Chronographen und eine verschraubte Krone. Im Gegensatz zu den neueren gute uhrenmarken Royal Oak Offshore Automatic Chronographen mit Saphir-Gehäusen hat die Reedition einen massiven Gehäuseboden mit dem Royal Oak Offshore Logo. Wasserbeständigkeit ist 100m. Die Hauptunterschiede, die wir zwischen dieser 2018-Version und dem Original sehen können, sind extrem subtil, nämlich in der Sekundenspur und dem “Swiss Made” -Druck auf der Peripherie des Zifferblatts.

Im Inneren der Re-Edition schlägt der Royal Oak Offshore Automatikchronograph das Kaliber 3126/3840, das gleiche Uhrwerk, das in anderen modernen gute uhrenmarken Royal Oak Offshore Chronographen verwendet wird. Abgesehen von der Zeit, natürlich, dieses Werk verfügt über Chronograph und Datums Komplikationen, ein 22k Gold Rotor, schlägt bei 3Hz und hat eine Gangreserve von 50 Stunden.

Gute Uhrenmarken Audemars Piguet

Glücklicherweise ist es nicht alles, was an diesem Jahrestag in Tränengas versetzt wurde – ein großes Lob an AP dafür. Zusammen mit der Re-Edition Royal Oak Offshore Automatic Chronograph sehen wir daher die Einführung des neuen Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen, nämlich Ref.-Nr. 26421ST und 26421OR, die in zwei verschiedenen Gehäusematerialien völlig neu gestaltet sind.

Basierend auf zwei früheren gute uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, speziell die Ref. Diese neuen Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph Uhren sind in Edelstahl und 18 Karat Roségold erhältlich und verfügen über ein neues Gehäusedesign, das eine dünnere Lünette und damit ein offeneres Zifferblatt hat. Trotzdem sind die markanten Royal Oak Offshore Designmerkmale intakt. Das 45-mm-Gehäuse ist immer noch eckig, die Lünette ist immer noch achteckig und es fehlen die freiliegenden Sechskantschrauben an der Lünette. Ergänzt wird das Look durch schwarze Keramik-Drücker für den Chronographen und eine verschraubte Krone. Die Wasserdichtigkeit beträgt ebenfalls 100 m.

Gute Uhrenmarken Audemars Piguet

Auf dem Zifferblatt sieht man die exponierte Uhr und das Tourbillon um 9 Uhr. Gegenüber dem Tourbillon um 3 Uhr befindet sich der 30-Minuten-Zähler für den Chronographen. Deutlich sichtbar sind auch die beiden Federhäuser. Die skelettierten Brücken erstrecken sich von jeder der acht Schrauben auf eine Art und Weise, die ziemlich einzigartig ist und das Design von Gehäuse, Zifferblatt und Uhrwerk so miteinander verbindet, dass es nur wenige Uhren schaffen.

Diese Uhren werden von der hauseigenen Caliber 2947 mit Handaufzug angetrieben, einer durchbrochenen Version des Kalibers 2933, die im gute uhrenmarken Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph Ref. Gefunden wurde. 26388PO & 26288OR. Dieses besondere Uhrwerk verfügt über 338 Komponenten, ein integriertes Chronographenwerk mit einem Säulenradmechanismus, einer Schlagfrequenz von 3 Hz und einer Gangreserve von sage und schreibe 237 Stunden. Royal Oak Offshore-Fanatiker sind sicherlich gespannt auf die Preise, und wir werden den Artikel aktualisieren, wenn wir in der Lage sind zu bestätigen. Jedes gute uhrenmarken Audemars Piguet Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph 25th Anniversary Modell ist auf 50 Stück limitiert.

adsense-fallback