Gute Uhrenmarken Audaceone SQUARE Collection

adsense-fallback

gute uhrenmarken Audaceone ist eine neue unabhängige französische Marke, von der Sie vielleicht noch nichts gehört haben. Die Marke kreiert High-End-Uhren mit einem Ansatz, der traditionelle Techniken mit zeitgenössischem Design verbindet. Sie haben gerade ihre erste Kollektion vorgestellt: SQUARE. Manchmal muss ein Name nicht schwierig sein. Das Design zeigt dynamische Linien, die durch innovative Materialien hervorgehoben werden, die in der Automobilindustrie und in der Luft- und Raumfahrt Anwendung finden.

Gute Uhrenmarken Audaceone SQUARE

Die Wurzeln von gute uhrenmarken Audaceone begannen im Jahr 2017, als Gründer und Ingenieur Clement Jean-Louis begann, sich eine Uhrenmarke mit fest zeitgenössischen Codes vorzustellen. Zu diesem Zweck wurde er vom Designer Vincent Fourdrinier begleitet, der mehrere Haute Horlogerie Uhren für große Marken entworfen hat. Die Marke ist eine Kombination aus zwei Wörtern: Audace auf Französisch bedeutet “Kühnheit / Wagnis”, und Eins wird hinzugefügt, um Einzigartigkeit und Unterschied hervorzurufen. Mit diesem Markennamen versprechen die Uhren, anders zu sein, als wir es gewohnt sind zu sehen.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken Audaceone SQUARE

Das gute uhrenmarken sind Schweizer gemacht. Da Sie sich schon fragen, welche Art von “Swiss made” Uhren sie sind, wird die Marke klar machen. Jede Komponente wird von ihren Partnern exklusiv in der Schweiz und in Frankreich angefertigt. Sie sind alle für ihr Know-how bekannt und arbeiten mit großen Marken.

Das Gehäuse misst 42 x 42 mm und ist 9 mm dick, was für eine schöne Präsenz am Handgelenk sorgt, ohne zu groß zu sein. Der erste Eindruck, den Sie bekommen, wenn Sie die Uhr tragen, ist: “Wow, wie leicht!” – Dank Carbon und Titan wiegt die Uhr kaum 70 Gramm.

Gute Uhrenmarken Audaceone SQUARE

Kohlenstoff wurde in gute uhrenmarken immer populärer, aber es sollte beachtet werden, dass Vincent Fourdrinier, der die Uhr entwarf, einer der ersten war, der 2007 diese Art von Kohlenstoff einführte, einige Zeit vor Audemars Piguet. Das Audaceone SQUARE-Gehäuse besteht aus einem Hochleistungs-Carbon-Composite. Es besteht aus einer Polymermatrix und unidirektionalen kohlenstofffaserverstärkten Bändern, die ursprünglich für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt entwickelt wurden.

Dieser innovative Geist erweitert sich heute mit der Integration des Automatikwerks direkt auf den Carbonrahmen. Es ist eine Weltpremiere. Dieses Design reduziert die Anzahl der benötigten Teile und hilft, das Gewicht der Uhr zu reduzieren.

Gute Uhrenmarken Audaceone SQUARE

Apropos Bewegung. Das gute uhrenmarken Audaceone SQUARE wird von der VMF 3002 von Vaucher Manufacture Fleurier angetrieben, die dafür bekannt ist, mit Marken wie Richard Mille und Hermès zusammenzuarbeiten. Das VMF 3002 ist ein Hochleistungs-Uhrwerk mit einem Keramikkugellager, einer Unruh mit variabler Massenträgheit, Doppelzylinder-Schnellumdrehungen in Reihe und einer 50-Stunden-Gangreserve. Die Öffnung in der Mitte des Zifferblattes zeigt einen Teil dieser Bewegung. Das Design und die Integration des Armbandes ist einzigartig in seiner Art. Die Befestigung erfolgt über eine Titanplatte und Schrauben und das Armband besteht aus Bi-Material Gummi und Leder.

Gute Uhrenmarken Audaceone SQUARE

gute uhrenmarken SQUARE Titanium Carbon verfügt über das Zifferblatt “Lumière” (“Light”), dessen Fasen das Licht auf hypnotisierende Weise einfangen. SQUARE Titanium DLC Carbon verfügt über ein mattschwarzes Zifferblatt mit blauem Index. Die Hände sind flammgebläut. Die blauen Akzente sind auf Zifferblättern nicht üblich und verleihen dieser Uhr einen Hauch von Eleganz.

Gute Uhrenmarken Audaceone SQUARE

Jedes Modell ist auf 60 Stück limitiert und einzeln nummeriert. gute uhrenmarken SQUARE Titanium Carbon kostet 6.000 € und Titanium DLC Carbon kostet 6.500 €.

adsense-fallback