Gute Uhrenmarken Ateliers DeMonaco Admiral Chronographe Flyback Armure Uhr

adsense-fallback

Ein teliers deMonaco, der High-End-Arm von Frederique Constants Schirm von gute uhrenmarken Marken, hat vor kurzem zwei neue Stahlreferenzen zu ihrer Admiral Chronographe Flyback Linie der Uhren hinzugefügt. Die neuen Uhren-Saphir-Kristall-Zifferblätter zeigen die Bewegung in einem Stil, der etwas von einer Marke Signatur ist, aber bisher nur in dieser Sammlung mit Gold Fällen für etwa das Doppelte des Preises angeboten. Die neuen gute uhrenmarken Ateliers deMonaco Admiral Chronographe Flyback Armure-Gehäuse zeichnen sich durch eine verhärtete Behandlung aus, um den Stahl kratzbeständiger zu machen.

Gute Uhrenmarken Ateliers DeMonaco Admiral

gute uhrenmarken Ateliers deMonaco produziert Uhren in sehr begrenzten Mengen und bleibt relativ Nische. Jetzt ein Teil der Bürgergruppe nach der Akquisition von Frederique Constant, hier können die Menschen hinter Frederique Constant und Alpina ihre horologischen Phantasien mit weniger finanzieller Beschränkung verfolgen, Was in Genf Seal-zertifizierte Uhren, verschiedene maßgeschneiderte und Tourbillon Uhren, und dergleichen.

adsense-fallback

Das Highlight des neuen gute uhrenmarken Ateliers deMonaco Admiral Chronographe Flyback Armure ist in seinem Fall Material, oder besser gesagt, die Behandlung von ihm. Das 42mm Gehäuse ist aus Stahl gehärtet von einem Prozess der Marke nennt “Armure”. Während Details etwas knapp sind, verstehen wir, dass die Technik ein chemischer Prozess ist, der die Härte der Stahloberfläche bis zu einer beanspruchten 1200 HV erhöht (Vickers, dh eine Einheit zur Messung der Härte von Metallen). Im Vergleich zu einer Härte von rund 220 HV für Standard-Edelstahl, so dass die Armure-behandelten Stahl mehr als fünf Mal härter. Als Behandlung eher als eine Beschichtung klingt das ähnlich dem tegimentierten Stahl, für den der deutsche Uhrmacher Sinn bekannt ist, und das Versprechen ist erhöht und eine deutliche Kratzfestigkeit.

Gute Uhrenmarken Ateliers DeMonaco Admiral

Bei 42mm breit um 13,3mm dick ist der Fall erheblich, aber nicht ungewöhnlich in seinen Dimensionen für eine sportliche Chronographenuhr. Die Größe und die breite Lünette unterstützen das sportliche, moderne Design der Zifferblatt- und Kofferbearbeitung. Das gute uhrenmarken Ateliers deMonaco Admiral Chronographe Flyback Armure Stahlgehäuse wird in zwei Optionen angeboten. Polierter Stahl oder mit schwarzer DLC-Behandlung. Es kommt mit einem verschraubten Vitrine zurück und ist zu 30m Wasser Widerstand bewertet.

Innerhalb des Gehäuses und weitgehend sichtbar von beiden Seiten ist das Haus Kaliber dMc-760 Bewegung mit Flyback (was bedeutet, dass die Chronographen Hände auf Null zurückgesetzt werden können, ohne anzuhalten) Chronographen Komplikation. Die Bewegung wird in der Marke der Marke in der Schweiz entwickelt, produziert und montiert, und es scheint sehr ähnlich zu den Bewegungen, die in den Uhren von Frederique Constant und Alpina gefunden wurden, allerdings mit mindestens wenigen Modifikationen. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist die dMc-760 mehr oder weniger die gleiche Bewegung in der Frederique Constant Flyback Chronograph Manufacture, die auch im gute uhrenmarken Alpina Alpiner 4 Flyback oder zumindest sehr ähnlich ist. Die Bewegungen in jeder dieser Uhren sind mit der Bezeichnung FC-760 bzw. AL-760 gekennzeichnet. Sie teilen auch ähnliche Leistungsdaten mit allen drei Bewegungen, die bei 28.800 BP mit 38 Stunden Gangreserve und 32 Juwelen schlagen.

Gute Uhrenmarken Ateliers DeMonaco Admiral

Während die Verwendung einer gemeinsamen technischen Plattform kommerziellen Sinn macht, wird das Finishing auf dem dMc-760 natürlich ein Schritt darüber sein, der in Frederique Constant oder Alpina Uhren gefunden wurde. Zusätzlich zu viel kreisförmiger Körnung auf den Brücken ist der Rotor aus 22k Gold und handgraviert mit Monacos Wappen. Die Marke besagt, dass trotz seiner Basis in der Schweiz Monacos Wappen verwendet wird, weil die Marke ihre Designinspiration vom Fürstentum Monaco zieht. Es gibt derzeit keine Fallrückblickbilder, eine verwirrende Entscheidung, wenn die Marke die Qualität der Bewegungsdekoration und -veredelung zu betonen scheint.

Das andere interessante Design-Element dieser Uhr ist das Zifferblatt, das aus Saphirglas gefertigt ist – also, obwohl es die Bewegung darunter zeigt, können wir es nicht genau “skelettiert” nennen. Der Kristall wird poliert und mit angewandten römischen Ziffernmarkierungen und PVD-Behandlung für die Sub-Zifferblätter vervollständigt. Es hat ein klassisches zwei Sub-Dial-Layout mit laufenden Sekunden bei 9 Uhr und Chronographen Minuten um 3 Uhr. Zum Glück, gute uhrenmarken Ateliers deMonaco hat eine Datumsanzeige (in der Frederique Constant als dritte Sub-Zifferblatt) und ein Tachymeter oder ähnliche Skala gesehen. Ich sage dankbar, weil mehr Unordnung auf dem Zifferblatt die Lesbarkeit leicht beeinträchtigen könnte, was sowieso immer eine Herausforderung mit einer Kulisse einer mechanischen Bewegung ist.

Gute Uhrenmarken Ateliers DeMonaco Admiral

Der Zweck des Saphir-Zifferblatts ist es, dem Besitzer einen Blick auf die Bewegung zu geben und das Prestige einer High-End-mechanischen Uhr für andere sichtbarer zu machen. Es wurde eine geschätzte Anstrengung unternommen, um die Lesbarkeit durch die Verwendung von kontrastierenden schwarzen Markierungen und Händen zu verbessern, aber wir müssen die Uhren persönlich sehen, um zu beurteilen, wie einfach sie tatsächlich zu lesen sind. Es gibt zwei Varianten im Angebot – die erste ist in einem schwarzen DLC-Gehäuse mit schwarzen PVD-Sub-Zifferblättern und roten Chronographen Sekunden-und Minutenzeiger, und die andere ist mit einem polierten Stahl-Gehäuse mit silbernen Sub-Zifferblätter und blau Chronographen Hände.

Die neuen gute uhrenmarken Ateliers deMonaco Admiral Chronographe Flyback Armure Uhren sind definitiv anders und nutzen interessante Materialien und Techniken. Die Ateliers deMonaco Admiral Chronographe Flyback Armure Uhren werden in limitierten Läufen von jeweils 88 Stück produziert und sind mit einem schwarzen Lederband für $ 13.500 für das polierte Stahlgehäuse und $ 15.300 für das gute uhrenmarken DLC-behandelte schwarze Gehäuse erhältlich.

adsense-fallback