Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne Tourbograph Perpetual ‘Pour Le Mérite’

adsense-fallback

Einige gute uhrenmarken Lange hat mich in wirkliche Schmerzen gebracht, ich will sie so sehr. Um dieses Problem ernster klingen zu lassen, als es tatsächlich ist, werde ich es als Futile Unerreichbares Watch Acquisition Syndrome (kurz FUWAS) bezeichnen. Wenn jemand das bereits urheberrechtlich geschützt hat, kontaktieren Sie meinen Anwalt. Seltsamerweise ist der schwergewichtige Uhrenmuskel-Flexer A. Lange & Söhne Tourograph Perpetual ‘Pour Le Mérite’ nicht so ein Lange, und ich habe es sogar geschafft, endlich herauszufinden, warum.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Warum? Gerade weil es ein schwergewichtiger Uhrenbeweger einer Uhr ist, eine Uhr, die so übertrieben ist, hat ihr Dopen nur ein paar kleine Segmente in der Lange-DNA erlaubt, um solch eine missbräuchliche Behandlung zu überleben. In Wahrheit haben wir die Kombination aus einem runden Gehäuse, einem ewigen Kalender und einer Mondphase in Sub-Zifferblättern und einem Chronographen viele Male zuvor gesehen. Viele, viele Male, denn so sind wir wirklich verwöhnt. Der gute uhrenmarken Tourbograph zeigt sogar eine Haut (schöne Haut, tatsächlich) um 6 Uhr, um Sie nicht nur mit seiner Schriftart Wahl und immer noch so einzigartig einzigartige Ansätze zu wissen, dass es ein Lange ist.

adsense-fallback
Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Ich verstehe den Wert und die Ehrfurcht gebietende Güte in der maßgeschneiderten, nicht von jemand anderem kopierten Technik, die unter dem Dach dieses gute uhrenmarken Tourbograph Perpetual steht, aber wir sprechen hier nicht über eine unverhüllte Bewegung, sondern a komplette Uhr. In diesem Sinne sollte jeder, der beim Anblick dieser Bewegung nicht kribbelt, schnell einen Arzt aufsuchen! Um das, was zweifellos ein Meisterwerk der Uhrmacherei ist, positiver zu betrachten, müssen wir uns die unzähligen Details ansehen, die der Tourbograph bietet.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Bleiben wir bei der Zifferblattseite und beginnen mit der augenfälligsten Leistung: der stolz ausgestellten Tourbillon-Brücke und der Montage. Die Brücke selbst weist an jedem Ende eine Kurve auf, die aus den geringsten Blickwinkeln sichtbar ist. Schauen Sie genauer hin und Sie werden sehen, was einer der schwierigsten Winkel aller Zeiten zu sein scheint: in Form eines “V” werden die Kanten von Hand abgeschrägt und poliert. Die zwei Zinken führen zu einem goldenen Chaton mit einem Diamant-Deckstein im Inneren – ein längst vergessenes Element, das nur den feinsten Taschenuhren aus alter Zeit vorbehalten ist.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Der Käfig des Tourbillons selbst zeichnet sich durch ungewöhnlich romantische Rundungen und auf Augenhöhe spiegelnd polierte Oberflächen aus. Das zweite Bild oben zeigt, wie das Spiegelfinish funktioniert: Es ist entweder seidenglänzend weiß oder pechschwarz. Weil das Tourbillon so tief unter dem Zifferblatt sitzt, findet das Licht witzige Wege, um es zu einigen Teilen der Tourbillon-Montage zu bringen – eine andere, aber fantastische Lichtshow.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Lange sagt, dass das Tourbillon “die Anziehungskraft der Schwerkraft überwindet”, und es tut mir leid, aber ich kann nicht anders, als zusammenzucken, jedes Mal wenn ich das lese oder höre. Jedi und Astronauten auf der ISS können die Schwerkraft überwinden, aber nicht viele andere – und ein Tourbillon kann es nicht. Es ist nicht mehr 2002, als das Tourbillon eine mystische Sache ist, die man nicht erklären kann. Ich mag hier pingelig sein, aber was ist, wenn nicht Aufmerksamkeit und Verständnis für solche Details, die wir von den großen Waffen wie Lange erwarten? Das Tourbillon, das der Schwerkraft ausgesetzt ist, berechnet im Laufe der Zeit die Geschwindigkeitsfehler des Zeitmessers der Uhr, was bei einer Armbanduhr weitgehend und völlig unnötig ist, es sei denn, wir sprechen mehrachsige Tourbillons.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Die Zifferblattseite hat viele andere Leckerbissen für den Betrachter, nämlich diejenigen, die mit dem ewigen Kalender und dem Rattrapante-Chronographen verbunden sind. Ersteres besteht aus 206 Teilen, fast einem Drittel der insgesamt 684 Komponenten des Kalibers L133.1. Langes Mondphase ist “genau auf 122,6 Jahre” – wohlgemerkt, dass “Genauigkeit” bedeutet, dass es so lange dauert, bis die Mondphasenanzeige um einen ganzen Tag aus ist. Diese Art der willkürlichen Art und Weise ist, wie die Genauigkeit der Mondphasenanzeigen in Uhren normalerweise bestimmt wird, nicht, dass sich irgendjemand wirklich über praktische Anwendbarkeit jenseits seines ästhetischen und technischen Elements interessiert.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Der Rattrapante-Chronograph hingegen ist eine der technisch beeindruckendsten und herausforderndsten Komplikationen. Einige Uhrmacher, die ich fragte, sagten mir, dass sie es schwieriger finden, als eine Sonnerie- oder Minutenrepetition und definitiv einen viel größeren Nackenschmerz als ein ewiger Kalender (es sei denn, es ist augenblicklich und / oder komplizierter). Die zwei laserscharfen Chronographen-Sekundenzeiger liegen in ihrer Rücksetzposition eine Haarbreite übereinander, wobei das Blau die Rattrapante-Hand ist, die durch den Schieber an der 10-Uhr-Position des Gehäuses betätigt wird.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Der Rattrapante-Chronograph gibt uns auch den perfekten Grund, das gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Tourbographen Perpetual ‘Pour Le Mérite’ umzudrehen und seinen Gehäuseboden genauer zu betrachten. Es ist eine Metropole einer Bewegung, wirklich wie eine kleine Stadt mit Zahnrädern und Tellern. Ein komplizierter Lange, und besonders ein Chronograph, wird für immer zu den prächtigsten Kalibern in der gesamten Uhrengeschichte gehören.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Wie wir beim Lange Double Split gesehen haben, gibt es im Uhrwerk nicht ein, sondern zwei Säulenräder. Wie Sie auf dem obigen Bild sehen können, ist dieses Säulenrad direkt mit den zwei Armen verbunden, die die Spaltungs- (oder Rattrapante-) Funktion steuern: einige extrem knifflige Geometrien spielen, um das mit einem der beiden verknüpfte Rad anzuhalten und loszulassen Sekundenzeiger des zentralen Chronographen. Die andere Säule über dem Uhrwerk (die links im Bild unten) dient als Säulenrad der regulären Chronographenfunktion und ist dafür verantwortlich, den Chronographen selbst anzuhalten und zu starten.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Es gibt einfache Bewegungen, die mit ihrer Veredelung erstaunen und es gibt nicht so erstaunlich abgeschlossene komplexe Bewegungen, die mit ihrem verblüffenden Layout erstaunen. Der gute uhrenmarken Tourbograph verbindet die beiden und schafft eine sinnlich überladene Uhr mit einem Fenster in eine Welt, in der atemberaubende Oberflächenbehandlungen und Dekorationen auf einige der herausfordernden Geometrien und Wechselwirkungen von Komponenten treffen.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Es ist filigran und doch so robust, dass wenige Bewegungen mit ~ 700 Bauteilen möglich sind. Alle Teile scheinen ein beträchtliches Volumen zu haben, was fast die Frage aufwirft, warum so viele andere Bewegungen zerbrechlich wirkende kleine Federn und Nocken in ihrem Design enthalten. Der gute uhrenmarken Tourbograph sieht aus wie eine wunderschön dekorierte Maschine, die andere Bewegungen in den Schatten stellt.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Versteckt im Inneren des Darms des L133.1 befindet sich ein Schnecken- und Kettenübertragungssystem, das für eine gleichmäßigere Drehmomentabgabe sorgt, während sich die Zugfeder über ihre kurze 36-Stunden-Gangreserve bewegt – 36 Stunden sind zwar kurz, aber kürzer als die durchschnittliche Gangreserve ist unter solchen unverschämt komplizierten Bewegungen nicht gerade ungewöhnlich. Die Kette selbst ist 636 Teile, aber Lange zählt sie als einen (ja, einen) Teil in der 684-Komponenten-Zählung der Bewegung selbst.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Am Handgelenk ist das 43mm breite und satte 16.6mm dicke Platingehäuse ein kräftiges, kräftiges Biest. Es trägt sich gut, aber das Gewicht des Gehäuses und die ~ 1.400 Komponenten in ihm machen eine sehr schwere Uhr. Waffenklasse, denke ich ist das Wort. Wenige Uhren geben mir das Gefühl, unbesiegbar zu sein, aber dieses hat auf seine seltsame Art und Weise getan – weil es in aller Fairness ein zerbrechliches Ding ist.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Ohne Zweifel ist Lange ein Kraftpaket der modernen Uhrmacherkunst – der flippige Todesstern, der sich langsam im riesigen Uhrenraum bewegt, gefüllt mit kleinen Planeten elender, aber seltsam sympathischer Marken. Wenn reine Ingenieurskunst und Qualität der Ausführung es irgendwie ermöglichen würde, dass eine Uhr Laser abfeuert, würde ich erwarten, dass ein Lange es zuerst macht – und es hat keinen Sinn, in diesem Spiel Zweiter zu werden, oder?

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Der gute uhrenmarken Tourbograph Perpetual “Pour le Mérite” ist eine weitere Waffe in der Armada des Herstellers, die von der Vorzüglichkeit und dem fast beängstigenden Know-how von Lange zeugt – und dafür respektiere ich sie ohne Vorbehalte. Seltsamerweise wird es aus den gleichen Gründen aber immer noch von anderen Stücken Langes überschattet, die auf ihre Art ebenso beeindruckend sind, aber viel mehr Lange. Denken Sie an eines dieser drei unglaublichen Zeitwerke (hands-on hier), den knallharten Lange 1 Lumen (hands-on) oder natürlich den Datograph.

Gute Uhrenmarken A. Lange & Söhne

Letztendlich war das Betrachten des gute uhrenmarken Tourbograph Perpetual ein unvergessliches und fantastisches Erlebnis, wie es sich für einen echten Uhrenliebhaber gehört. Aber warum ich mich auf SIHH 2018 freue, ist mehr zu sehen Lange 1s und Zeitwerks, nicht nur Muskel-Flex, egal wie beeindruckend es ist. sPreis für das gute uhrenmarken A. Lange & Söhne Tourbograph Perpetual “Pour le Mérite” kostet rund 480.000 Euro.

adsense-fallback