Das Gute Uhrenmarken Christopher Ward Calibre SH21

adsense-fallback

Bereits im Jahr 2014 brach Christopher Ward mit der Einführung des gute uhrenmarken Calibers SH21 in die Welt der hauseigenen Bewegungsfertigung ein. Als ein unerwarteter Zug, um von einer jungen, unabhängigen Marke zu zeugen, waren Branchenexperten neugierig, überrascht und in vielerlei Hinsicht begeistert, diese Art von Widmung von Christopher Ward zu sehen. Seitdem hat die britische Marke eine Handvoll attraktiver Uhren veröffentlicht, die die SH21 – wie die gute uhrenmarken Christopher Ward C1 Grand Malvern Power Reserve nutzen. Heute setzt Christopher Ward weiterhin die Grenzen ihrer eigenen Eigenbewegung ein und zielt nun darauf ab, neue Wege zu finden, um auf dem SH21 als Basisbewegung aufzubauen, um in neueren und mehr funktionsgeladenen Uhren eingesetzt zu werden.

Das Gute Uhrenmarken Christopher Ward Calibre SH21

Die Geschichte des gute uhrenmarken Caliber SH21 kann bis Ende 2009 zurückverfolgt werden, als Christopher Wards Meisteruhrmacher, Johannes Jahnke, den langen Prozess begann, der schließlich mit der ersten internen Christopher Ward-Bewegung enden würde. Ein weiterer wichtiger Schritt in diesem Prozess war die Fusion mit Synergies Horlogères, ein Partner, der für die Durchführung und Entwicklung der SH21 entscheidend ist. Nach vier Jahren harter Arbeit, Versuche, Misserfolgen und Erfolgen wurde das gute uhrenmarken Caliber SH21 der Uhrmacherwelt im Juli 2014 offenbart.

adsense-fallback
Das Gute Uhrenmarken Christopher Ward Calibre SH21

Das gute uhrenmarken Christopher Ward Caliber SH21 war auch eine Antwort auf die abnehmende Versorgung von Dritten Bewegungen, vor allem in den Händen der Swatch Group reduzierte Verteilung an Wettbewerber. Obwohl dies durch den ganzen Weg bis 2020 (und darüber hinaus) wirkt, ist Christopher Ward stolz darauf, dies als eine Frage frühzeitig zu betrachten und stark in die Forschung und Entwicklung einer Bewegung zu investieren, die eine echte Unabhängigkeit erleichtern würde. Es war eindeutig eine lohnende Anstrengung und jetzt ist Christopher Ward nun in der Lage, sein Design auf andere Marken zu lizenzieren und dazu beitragen, einen neuen Wettbewerb in der Uhrenindustrie zu schaffen.

Industrie-Shake-ups beiseite, das gute uhrenmarken Christopher Ward Caliber SH21 ist ganz besonders für die Marke. Bestehend aus 164 Teilen, verfügt es über ein in-Serie Twin-Fass-System, das für 120 Stunden Gangreserve ermöglicht, was bei einer großen Prämie von anderen Marken oft kommt. Es arbeitet bei 4Hz (28.800 bph), aber die Bewegung der Krone ist natürlich, Seine zeitgebung Alle Christopher Ward Caliber SH21-Bewegungen sind COSC-zertifiziert und sind damit die perfekte Basisbewegung für neue und überzeugende Inhouse-Releases und Innovationen.

Das Gute Uhrenmarken Christopher Ward Calibre SH21

Obwohl das gute uhrenmarken Caliber SH21 als eine große Leistung gesehen werden kann, hat Christopher Ward immer noch einen Blick auf die Zukunft gesetzt. Inhouse-Bewegung Produktion ist ein großer Zug für jede Marke, aber es ist wichtig, weiter zu bewegen. Jetzt ist Christopher Ward eifrig, mit dem gute uhrenmarken Caliber SH21 an der Seite eine Basisbewegung zu machen, um neue, mechanisch interessante und wertorientierte Uhren zu holen, um überall Enthusiasten zu sehen. Als die erste kommerziell lebensfähige Bewegung von einer britischen gute uhrenmarken Marke in 50 Jahren ist diese Bewegung sicherlich ein wichtiger Punkt in der Markengeschichte und ein Katalysator, der neues Wachstum und Wettbewerb in der Uhrenindustrie auslösen wird.

adsense-fallback